PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Objektivanschaffung offenbart neue Dimension



Pfanne
19.07.2006, 10:20
Hallo,

möchte einmal meine Freude zum Ausdruck bringen die ich gerade erlebe.
Ich besitze seit genau zwei Jahren eine EOS 10D. Gleich beim Kauf habe ich mir ein 17-40L/4.0 geleistet welches ich als Immer-Drauf geplant habe. Mit den Einschränkungen im Weitwinkelbereich hat man oft schnell keine Chance mehr Situationen gut einzufangen. Schon vor langer Zeit habe ich damit geliebäugelt ein Tele anzuschaffen. Vor kurzem habe ich es dann getan.

Es wurde nach vielen Stunden der Informationsbeschaffung (auch hier im Forum) ein 70-200L/2.8 USM OHNE IS. Ich bin völlig begeistert von dieser Linse und mag sie gar nicht mehr vom Body nehmen. :-)

Das war eine Freude beim Entwickeln der ersten RAW's, unglaublich. Das ist wie wenn Weihnachten, Geburtstag und der 6er im Lotte zusammen fällt.

Man spürt aber schon gewaltig die große Differenz zwischen 40er und 70er Brennweite. Da wird vielleicht noch mal zu Weihnachten ein 24-70/2.8L folgen und vielleicht irgendwann eine 50er Festbrennweite.

Die neuen Möglichkeiten machen jetzt wieder viel Lust auf viel mehr.

Gruß,
Stefan, vom 70-200 total geblendet :-)

wolfi
19.07.2006, 10:49
Hallo, möchte einmal meine Freude zum Ausdruck bringen... Man spürt aber schon gewaltig die große Differenz zwischen 40er und 70er Brennweite.
so, und nu schraubste mal ein 500er vorne drauf und wirst feststellen, dass zwischen 70mm und 500mm
auch noch viel platz ist...:D

aber gebe dir recht, das 2.8/70-200 ist eine ganz feine linse...:cool:
viel spaß und gute pics damit;)

Pfanne
19.07.2006, 13:27
so, und nu schraubste mal ein 500er vorne drauf und wirst feststellen, dass zwischen 70mm und 500mm
auch noch viel platz ist...:D

aber gebe dir recht, das 2.8/70-200 ist eine ganz feine linse...:cool:
viel spaß und gute pics damit;)

Hi,

soso, ein 500er gleich :-) Glaube nicht dass ich mir das leisten kann und will.
Man muss ja noch Ziele vor Augen haben...

... und komme mir jetzt bitte nicht mit dem 1200er :-)

Gruß,
Stefan