PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kosten einer Objektivrevision?



ehemaliger Benutzer
07.08.2006, 17:44
Hallo,
ich habe vor kurzem ein gebrauchtes 28-70/2.8L erstanden.
Ich bin soweit zufrieden damit, doch es hat etwas Staub drinnen und den Kontakten sieht man den häufigen Gebrauch an...
nun überlege ich, es zu Canon für einen Service oder so einzuschicken.
Können die den Staub rausbringen?
Was sind die Kosten für sowas?

Danke & Gruss,
Lopris

Attacke
07.08.2006, 18:27
Ich hab´s selber noch nicht machen lassen, aber bei Foto Gregor in Köln sagte man mir auf Anfrage ca. 80 € bei Canon und bei einer freien Werkstatt etwa die Hälfte.
Warum rufst Du nicht einfach in Willich an und fragst die nach den Konditionen, statt Dir die Mühe zu machen einen Thread zu eröffnen?

Andreas70
07.08.2006, 18:33
Warum rufst Du nicht einfach in Willich an und fragst die nach den Konditionen, statt Dir die Mühe zu machen einen Thread zu eröffnen? Vielleicht weil das hier ein Forum ist in dem ein Erfahrungsaustausch statt findet und es verscheidene Meinungen, Erfahrungen und Preisauskünfte zu diesem Thema geben könnte :confused:.

Rickenbacker
07.08.2006, 18:43
Ein bisschen Staub im Objektiv wirkt sich nicht auf die Bildschärfe aus, höchstens auf die Lichtleistung (wenn überhaupt). Ich würd's nur wegmachen lassen, wenn sich die Krümel im hinteren Teil befinden. In der Nähe der Frontlinse haben sie so gute wie keine Auswirkungen.

***elvis***
07.08.2006, 19:46
...Warum rufst Du nicht einfach in Willich an und fragst die nach den Konditionen....

*zustimm*

Das würde ich machen.

Mich würde das warscheinlich auch Störe und die Linse in den Service schicken.

ehemaliger Benutzer
07.08.2006, 21:37
danke für die Antworten.
Ich werde dann wohl mal um einen Kostenvoranschlag bitten.
Ich möchte den Staub auch entfernen lassen, falls ich das Objektiv wieder verkaufe... macht sich auch besser wenn man "frisch revidiert" schreiben kann.

Gruss,
lopris