PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standardobjektiv für 350d



Elef
15.08.2006, 09:39
Ich bin auf der Suche nach einem guten Standardobjektiv. Bisher verwende ich das 18-55 Kitobjektiv und ein 24-85 USM. Das zweite hat in letzter Zeit jedoch öfters unscharfe Bilder produziert, so dass ich mir jetzt ein neues Objektiv zulegen möchte.
In die Auswahl kommen die beiden Canon 17-85 IS USM und 24-105L, das Tamron 17-50 2.8 und das Sigma 18-50 2.8. Vom Brennweitenbereich sagt mir das 17-85 am ehesten zu. Allerdings habe ich in den verschiedenen Berichten sehr unterschiedliche Meinungen zu dem Objektiv gelesen. Hat jemand von Euch die oben genannten Objektive miteinander vergleichen können? Ist das 17-85 wirklich so schlecht, wie es manchmal zu lesen ist?

Oder habt Ihr weitere Vorschläge, welche Linsen für mich geeigneten sein könnten?

Schöne Grüsse und vielen Dank,

Thomas

Benutzer
15.08.2006, 10:26
Ist das 17-85 wirklich so schlecht, wie es manchmal zu lesen ist?

Der typische Foren-Effekt ist, dass jemand eher schreibt "ich bin mit XY nicht zufrieden" als "ich bin mit XY ganz glücklich", woraus der Eindrück entstehen kann, XY wäre ganz, ganz schlecht.

Ich habe mich für das 17-85 entschieden, als Immerdruff für die 30D, und würde es mir jederzeit wieder kaufen. Bei 17 mm ist das Objektiv zwar schon ein kleinen Verzerrungskünstler - je nach Motiv fällt es sehr deutlich bis gar nicht auf. Also wenn Du hauptsächlich Briefkästen oder Backsteinwände fotografierst, wirst Du vermutlich enttäuscht sein.

Ansonsten habe ich keine Gründe mich über das Objektiv zu beschweren. Unter anderem habe ich während meines letzten Urlaubs nur damit fotografiert (mein bestelltes 70-300 wurde natürlich nicht mitgeliefert, bis heute nicht ***f&%k***). Eine kleine Auswahl - da kannst Du Dir ungefähr Deine Meinung bilden:

http://aljen.macbay.de/hardanger/

Die meisten Bilder sind einfach out of the box da reingestellt, mit Hilfe von iPhoto/iWeb, also wirklich ohne besondere Mühe meinerseits (wobei ich mich auch um so Sachen wie Profile oder Bildinformationen nicht unbedingt gekümmert habe, wer welche findet, darf sie behalten). Bei den meisten Aufnahmen war ein Polfilter drauf.

gruß
aljen

namaste
15.08.2006, 10:57
Ich habe mir die 350D Ende letzten Jahres direkt mit dem EF-S 17-85 gekauft. Bin sehr glücklich damit. Natürlich gibt es bessere Objektive (-> "L") aber das Geld habe ich nicht und ich weiß auch nicht, ob sich das für mich persönlich lohnen würde.

Wie bereits erwähnt sind Briefkästen oder Backsteinwände bei 17mm schon deutlich verzerrt, aber wenn das nicht zu oft vorkommt läßt sich das auch gut nachträglich korrigieren.

Zu den anderen Objektiven kann ich leider nichts sagen.

Gruß
Matthias

pb
15.08.2006, 11:04
Ich habe zwar das 17-85 durch ein 10-22 und einem 24-105 ersetzt, aber über das 17-85 lass ich nix kommen, eine super Linse, der IS ist ein Traum, im oberen Bereich perfekt, im unteren Bereich (bei 17mm) korrigierbare Randabschattungen und Verzeichnungen die mich aber nicht wirklich gestört haben, da ersteres mit EBV leicht entfernbar ist und zweiteres nicht so auffällig ist, ausser du fotografierst Backsteinwände.

Das 24-105 ist natürlich besser, aber kostet halt auch das doppelte. Ausserdem hast du dann keine Weitwinkelbereich und musst zumindest (wie ich) ein weiteres Objektiv (WW oder Superweitwinkel) haben.

Wenn du also mehr investieren willst, ist das 24-105 (mein derzeitiges Lieblingsobjektiv) die erste Wahl, ansonsten ist das Preis/Leistungsverhältnis des 17-85 IS absolut in Ordnung.

Benutzer
15.08.2006, 11:05
Vielleicht sollte dazu noch gesagt werden, dass die - unbedingt empfehlenswerte - Gegenlichtblende bei dem 17-85 separat zu erwerben ist. Rechne also ca. 30 Euro (sic!) auf den Objektivpreis obendrauf.

Elef
15.08.2006, 14:43
Vielen Dank für die vielen Antworten. Das 17-85 ist ja anscheinend doch nicht so schlecht.

@Aljen: Vielen Dank für den Hinweis mit der GeLi. Die kann ich aber vom 24-85 übernehmen. Das gleiche gilt für UV- und Polfilter. Das mögliche Weiterverwenden dieser Teile ist auch mit ein Grund, dass das 17-85 für mich interessant scheint.

Viele Grüsse,

Thomas

namaste
15.08.2006, 14:46
Bist Du Dir sicher, daß Du bei 17 bis ~24mm dann nicht die GeLi mit im Bild hast?

Elef
15.08.2006, 14:49
Daran habe ich nicht gedacht. Ich müsste nochmal nachschauen, dachte aber, dass ich die 17-85 GeLi am 24-85 habe.

Viele Grüsse,

Thomas

moema
15.08.2006, 15:10
Auch ich habe das 17-85 als "Immerdrauf" an meiner 30D.

Bin zwar (noch) kein Profi und in den Anfängen meiner DSLR-Zeit, aber hab schon absolut top Bilder mit der Linse geschossen. Der Zoom-Bereich ist erstklassik - es deckt praktisch alles ab.

Allgemein: Laß dich durch ein Forum nicht verunsichern bzw. lies die Beiträge mit einem gewissen Abstand - und lies auch alles von A bis Z! Ich habe in den weiten des Internets schon weit über 5000 Postings abgesetzt und dadurch schon viel erlebt.

Das erste Problem ist, dass du nur sehr schwer unterscheiden kannst, ob hier ein "echt Wissender" schreibt und einer nur gehörtes oder gelesenes nachplappert.
Das zweite Problem ist, von welcher Basis der Schreiber ausgeht - ist das auch deine Basis?

Zurück zum Thema: Schau dir auch den irrsinnslangen Thread über "Gut- und Böse-Objektive" an: Da schneidet das 17-85 SEHR GUT ab ---> als IMMERDRAUF !!!!!

möma

samy112
15.08.2006, 16:16
Hallo ich habe die 350D mit dem oben genanten Sigma 18-50mm 2.8 DC in Betrieb und bin sehr zufriden damit! Zumal das es sehr günstig ist! Aber auch ich bin am Sparen für das 17-40mm 4L von Canon!
Vor einer Woche habe ich mir das 70-200mm 4L geleistet und bin mehr als überrascht über die Qualität des Objektives Abbildungsleistung und Verarbeitung sind aller erste Sahne! Deswegen werde ich mir das WW zulegen!
Und ich glaube auch das das L für Leben steht die dinger kannst Du vererben!

Elef
15.08.2006, 18:24
Das 17-40 hatte ich auch schon mal kurz in einem Laden getestet. Die Bildqualität scheint schon sehr gut zu sein, allerdings ist mir der Brennweitenbereich wahrscheinlich etwas zu gering für ein Immerdrauf-Objektiv. Und von der Verarbeitungsqualität hatte ich den Eindruck, dass das 17-85 fast an das 17-40 herankommt.