PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche Hilfe/ Standartzoom



teufel
26.08.2006, 23:52
hallo canongemeinde, ich bitte bei euch um asyl, komme von der leica r analogfraktion.
ich möchte mir mit der eos 400 d erstmals eine digi slr kaufen, bitte um rat wegen des objektives. es muß nicht sehr lichtstark sein, aber scharf und kontrastreich abbilden. es soll auch den weitwinkelbereich abdecken. ein großer zoombereich wäre nicht schlecht.
gibt es denn überhaupt ein brauchbares riesenzoom so 18-200 oder sind die mehr oder weniger unscharfe verzerrende kompromisslösungen. so 18-80 fände ich ganz nett. wie ist das standartzoom 18-55? lieber canon oder sigma et al?
lg teufel
ps würde auch gerne zumindest mein 50iger leica summicron mit adapter als portraitobjektiv behalten und per adapter betreiben. kennt sich jmd damit aus?

ehemaliger Benutzer
27.08.2006, 00:45
Na dann erstmal willkommen ;)

Also die "Eierlegende Wollmilchsau" in Form eines Superzooms ist mir nicht bekannt. Gerade wenn man, und davon gehe ich erst mal aus, von Leica kommt und "Schärfe" gewohnt ist, dürfte dann meiner Meinung nicht glücklich werden.
Gut, die 400D ist noch nicht auf dem Markt und so kann auch hier noch niemand etwas genaueres zur Qualität sagen. Aber nehmen wir einmal an das diese in Ordnung ist, dann würde ich Dir entweder zu Festbrennweiten oder zumindesten einem "L" Zoom wie dem 4/24-105L USM IS raten. Du musst bedenken das sich aufgrund des im Gegensatz zum analogen Film bei dem in der 400D verwendeten Sensor nicht um einen "Vollformat Chip" handelt wie ihn beisspielsweise die 5D oder 1 DS Mark 2 hat.
Bei dem in der 400D verwendeten Chip verlängert sich die Brennweiten um den Faktor 1,6. Das heist im Klartext, anstatt eines 24-105 Zooms hättest du dann ein 38-170 Zoom Objektiv. Alternativ für diese Cam, wenn Du mehr Weitwinkel brauchst, wäre da noch das 4/17-40L USM (= 27-64 an 400D) zu nennen.

Grüsse Heinz