PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Objektiv zur Freistelung



hon2
29.08.2006, 11:28
Hallo ich suche ein Objektiv hab mir schon überlegt das 50 1,4 oder 85 1,8, benötige es hauptsächlich für Sportaufnahmen(Sprünge,Tricks) und da wäre es einfach vorteilhafter wenn es sehr gut freistellen könnte. Preisrahmen so bis 600€.

Viele Grüße maximilian

Maik Fietko
29.08.2006, 11:38
Nimm das 1,8/85. Is bei Offenblende schärfer als das 1,4/50. Besseres Freistellungsvermögen für unter 600€ wirst du nicht neu nicht bekommen. Und ein gebrauchtes 1,2/85L für 600€ gibts nicht.

hon2
29.08.2006, 11:40
VielneDank für den Tipp.

Grüße maximilian

jürgenv
29.08.2006, 12:25
Alternativ das 100mm 2.0 - kein Stück schlechter ;-)

Maik Fietko
29.08.2006, 12:40
Alternativ das 100mm 2.0 - kein Stück schlechter ;-)

Aber teurer.

JL
29.08.2006, 13:10
Bis 600 Euro würde ich mir das 85 1,8 und das 35 2,0er (oder das 50 1,8er) holen - das ist bei Gebrauchtkauf bis 600,- zu schaffen !

al68
29.08.2006, 13:10
Und ein gebrauchtes 1,2/85L für 600€ gibts nicht.


Das 1,2/85er dürfte auch AF-seitig nicht gerade ideal für Sport sein. Für Portraits ist´s klasse (hab´ das IIer), wenn man mal vorfokussiert hat. Aber Sport?

Gruss

Alex

hego
29.08.2006, 13:56
Bitte nicht schlagen.
Was ist mit Freistellung gemeint?
Gruß
Hendrik

Bernhard Hartl
29.08.2006, 14:12
Was ist mit Freistellung gemeint?
Freistellen heisst den Hintergrund unscharf abbilden
wie z.B. hier

http://img396.imageshack.us/img396/4003/608w7824zj8.jpg

Die Frau im Vordergrund ist scharf, die Bergspitzen un der Wald im Hintergrund sind unscharf und als solche nicht mehr zu erkennen - nur das Farbenspiel bleibt

Bernhard

Jens Thielmann
29.08.2006, 14:15
In der Fotografie ist Freistellung die Loslösung des Motivs vom Hintergrund. Wird erreicht durch große Blendenöffnung, lange Brennweite oder großen Abstand des Motivs zum Hintergrund. All dies führt zu starker Unschärfe des Hintergrundes. Man kann auch am Computer freistellen, durch maskieren des Hintergrundes.

--Jens--

hego
29.08.2006, 16:00
Danke für die Infos.
Hendrik

Tomac
29.08.2006, 17:33
http://img396.imageshack.us/img396/4003/608w7824zj8.jpg



Bernhard

Suuper Bild .... weisst Du noch, welches Objektiv Du dazu gebraucht hast? Einstellungen?

GS2
29.08.2006, 17:34
In der Fotografie ist Freistellung die Loslösung des Motivs vom Hintergrund. Wird erreicht durch große Blendenöffnung, lange Brennweite oder großen Abstand des Motivs zum Hintergrund.

So ist es und je kürzer die Brennweite, desto mehr heißt es: ran ans Motiv! Bei 50mm ist das bereits verflucht nah.

Bernhard Hartl
29.08.2006, 18:09
Suuper Bild .... weisst Du noch, welches Objektiv Du dazu gebraucht hast? Einstellungen?
Das ist mit dem 70-200 2.8L IS bei 200mm f2.8 an der 1Ds mit 580er Blitz davor Lee-Folie und Lightsphere
Siehe http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=478771
Bernhard

GS2
30.08.2006, 10:58
Mit etwas Glück findet sich ein lichtstarkes 300er aus dem Second-Hand Bereich im gewünschten Preislimit. Praktisch unveränderte JPEG-Testaufnahme mit einer solchen aus rund 8m Entfernung:

http://www.pbase.com/wenduine/image/65982273/original

MBO
30.08.2006, 17:50
Freistellen heisst den Hintergrund unscharf abbilden
wie z.B. hier

http://img396.imageshack.us/img396/4003/608w7824zj8.jpg

Die Frau im Vordergrund ist scharf, die Bergspitzen un der Wald im Hintergrund sind unscharf und als solche nicht mehr zu erkennen - nur das Farbenspiel bleibt

Bernhard

Voll geil, aber echt, he!