PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hatte schon einer ein 18-125 an der 1D (MKII/N)?



Thomas Brocher
30.08.2006, 13:02
Hallo zusammen,

ja ich weiß, man darf eigentlich gar nicht fragen http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon10.gif

Ich nutze das 10-22 an der 1DMKIINN ab ca. 13/14mm und habe so ein wunderbares Weitwinkel.
Da kam ich auf die Idee mit dem Sigma 18-125 als Partylinse. Hat schon mal jemand von Euch das Sigma 18-125 oder Tamron 18-200 an der 1D (MKII/N) ausprobiert? Ab welcher Bennweite funzt das denn vignettierungsfrei, bzw. ohne schwarze Ecken? Falls es erst ab 24mm oder mehr geht ist es eh uninteressant.

Da ich nebenbei noch eine 20D besitze, hätte ich so eine "Spiel-"Linse (notfalls) für beide Kameras.

Danke Euch für Infos.

Bjoern U.
30.08.2006, 13:10
steinigt ihn !
er will an einer Profikamera ein Suppenzoom verwenden !
das geht ja mal gar nicht, sowas macht man nicht
Alles unter einem L ist Frevel an so einer Kamera
wie kann man nur
und überhaupt.......


:D

Gruß Björn

*mitleseweilvielleichtauchfürdie5Dinteressant*

ehemaliger Benutzer
30.08.2006, 13:10
Hast Du was getrunken oder geraucht? :D


lg
Gerd

Tobias B
30.08.2006, 13:18
welcher von beiden? :p

JL
30.08.2006, 13:36
Ja - ich .. nutze es immer als Bajonettdeckel wenn ich das 24-105er von der 1D abnehme und auf die 350D draufmache, wo sonst immer das 18-125 drauf ist ;-)

nicerl
30.08.2006, 14:52
*lach*......günstiger bajonettdeckel