PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welches Tele für 30D



lambele
30.08.2006, 15:44
Hallo zusammen,


zunächst mal DANKE, dass ich hier sein darf.
Habe mir die 30D gekauft und überlege, welches Tele.
Gefallen würde mir das 70-300 IS USM. Könnt Ihr das - oder auch ein anderes empfehlen?

Möchte damit gerne in der Natur (Tiere) und meinen Sohn (der am liebsten weit weg ist) fotografieren.

freue mich über alle infos
Michaela

Stefan Redel
30.08.2006, 15:47
Hi Michaela!

Hast Du Dir schon mal die Mühe gemacht vor Deiner Frage hier ein bisschen zu lesen? Die Frage kommt nämlich andauernd...

Das 70-200/4 L USM (oder auch das 100-400/4,5-5,6 L IS USM) ist dabei die Standardempfehlung, mit der man glücklich werden sollte.


LG, Stefan.

lambele
30.08.2006, 16:32
klar, habe ich.
Aber das macht es ja gerade so schwierig!
Das 100-400 ist zu groß und schwer und im Augenblick auch zu teuer.
Und die meisten, die das 70-200/4 L USM gekauft haben, steigen auf das 2,8 um.

Keine Ahnung, bitte um weitere tips

Michaela



Hi Michaela!

Hast Du Dir schon mal die Mühe gemacht vor Deiner Frage hier ein bisschen zu lesen? Die Frage kommt nämlich andauernd...

Das 70-200/4 L USM (oder auch das 100-400/4,5-5,6 L IS USM) ist dabei die Standardempfehlung, mit der man glücklich werden sollte.


LG, Stefan.

Stefan Redel
31.08.2006, 09:12
Es gibt keine weiteren Tipps.

Das 70-200/4 L wird Dich glücklich machen. Erst recht, wenn Du es gebraucht kaufst.

Benutzer
31.08.2006, 09:53
Gefallen würde mir das 70-300 IS USM. Könnt Ihr das - oder auch ein anderes empfehlen?


Das Objektiv ist große klasse, da gibt es keine geteilten Meinungen. Ohne IS würde ich mir sowieso kein Objektiv mehr kaufen, ein Tele erst recht nicht. Das oft empfohlene 70-200 hat dem 70-300 IS gegenüber drei Nachteile: 1) es hat kein IS; 2) es hat 100 mm weniger; 3) es kostet 100 Euro mehr, d.h. Du zahlst mehr für weniger Leistung. Es sei denn, Du stehst auf Prestige ("L" sind teure Prestigemodelle von Canon).

Das Problem ist nur: das 70-300 IS gibt es derzeit nirgendwo und keiner weiß, wann es lieferbar sein wird. Diffuse Aussagen verschieben den möglichen Liefertermin immer weiter nach hinten. Ich warte seit Mai.

gruß
aljen

Obiwahn
31.08.2006, 11:23
In Abhängigkeit davon, wieviel Geld ausgegeben werden soll, lohnt sich mitunter auch der Blick in Richtung Canon EF 28-300 IS USM, meiner Meinung nach ein gigantisches Objektiv mit riesigem Funktionsumfang...

hego
31.08.2006, 11:26
Nimm das 70-200/4 L und Du wird begeistert sein.
Ich habe es auch an einerr 20D und bin sehr zufrieden damit.
Wenn Du Wert auf IS legt kannst du ja auf das neue 70-200 mit IS warten.

Gruß
Hendrik

josef weidegger
31.08.2006, 11:38
Guten Morgen,

ich persönlich schätze das SIGMA 150/2.8 Macro.Bin jedoch Fan von Festbrennweiten...Die paar Meter nach vorn bzw.hinten bin ich gewohnt.
Die Bilder sind knackscharf und das Boukeh pipifein.
Auch das Gewicht, die Größe und die Stativschelle waren entscheidend.
Natürlich hab ich auch einige Zooms.Jedoch das Sigma liegt bombig in der Hand.
Viele,viele Möglichkeiten und kostet.Es gibt kein Tele für Alles...

LG.Josef

Benutzer
31.08.2006, 13:09
Nimm das 70-200/4 L und Du wird begeistert sein.

Ich hab's ausprobiert. Nett - für 350 bis 400 Euro würde ich es anstandslos nehmen.


Ich habe es auch an einerr 20D und bin sehr zufrieden damit.

Schön für Dich, aber es gibt unterschiedliche Geschmäcker und Präferenzen - gottseidank.


Wenn Du Wert auf IS legt kannst du ja auf das neue 70-200 mit IS warten.


Viel zu teuer.

gruß
aljen

elwu
31.08.2006, 13:35
Und die meisten, die das 70-200/4 L USM gekauft haben, steigen auf das 2,8 um.

Hi,

wie kommst du denn auf diese These, hast du dafür konkrete Belege oder ist das nur dein Eindruck? Ich z.B. werde nicht auf ein 70-200/2.8L umsteigen, egal ob mit oder ohne IS, da mir die Dinger einfach viel zu groß und vor allem schwer sind. Daher bleibt es beim 70-200/4L. Das 70-300/IS habe ich im Juni mal bestellt, ist aber immer noch nicht lieferbar. Und laut Aussage meines Fachhändlers gibt es auch keinen Liefertermin von Canon - die beten nur seit Monaten immer wieder dieselbe Leier, das die Bestellungen in der Reihenfolge des Auftragseingang bedient werden, sobald das Teil lieferbar ist. WANN das ist sagen sie nicht, seit drei Monaten, tja... Wenn es denn mal verfügbar ist, werde ich wohl den Kauf nicht mehr durchziehen. Denn für meine persönlichen Bedürfnisse ist das 4L am langen Ende mit 200mm hinreichend, und den IS habe ich noch nie vermisst. Wie auch immer, wenn du JETZT ein Telezoom benötigst, ist das 70-300IS also keine Alternative, da schlicht nicht lieferbar. Das 70-300IS DO gibt es, aber für sehr viel mehr Geld...

cya,

elwu

no_way_between
31.08.2006, 19:34
100-400 L so schwer ist es nun auch nicht

samy112
31.08.2006, 21:18
Ich habe das 70-200 4L und bin sehr zufreiden damit! Auf der 350D :-)

Und ich werde mit sicherheit nicht auf die 2,8 variante umsteigen!

Marco
31.08.2006, 23:06
100-400 L so schwer ist es nun auch nicht

...sehe ich auch so!

Marco

Binom
01.09.2006, 14:19
Also ich stand auch vor der Entscheidung, einen Ersatz für das 75-300IS zu finden!
Hab lange mich mit der Theorie beschäftigt und dachte das 70-300DO wird es, aber seit ich das 70-400 4L in der Hand (bzw. an der Cam) hatte war die Entscheidung gefallen!!!
Und ich bin bis heute glücklich damit und Umsteigen werde ich so schnell auch nicht.

Das heisst, in den Laden gehen, beide oder alle Drei nebeneinander legen und dann ausprobieren!

Mein Favorit ist einfach das 70-200 4L

Grüße, Binom...

Wolfgang Schneider
01.09.2006, 14:56
Hallo,

also ich hab den Kauf meine 70-200/4 auch noch keinen Tag bereut. Verwende es an der 300D und bin jedesmal wieder begeistert, wie scharf die Bilder da rauskommen...und wegen den fehlenden 100 mm kannst ja sonst (später) noch einen Konverter dazunehmen (über deren Sinn oder Unsinn hier im Forum schon oft genug diskutiert wurde...)

Also ich würde jederzeit wieder zum 70-200 greifen (und das jetzt nicht, weil es für mich ein L sein müsste...)

Wolfgang

Schlunzi
01.09.2006, 16:11
Mein Favorit ist einfach das 70-200 4L...

*anschließ* :)

immer noch sehr zufriedene Grüße

uwebri
03.09.2006, 22:33
Moin, ich stehe vor dem selben Problem, habe auch ne 30d.
Nach den Test für die 5d in der Colorfoto, da hat das 70/300 top abgeschnitten, warte ich doch auf dieses Teil.
Der IS ist doch recht interessant, und Jemand der es nicht vermisst, der hat es noch nicht probiert!

Ciao uwe

KRK
03.09.2006, 22:45
Moin, ich stehe vor dem selben Problem, habe auch ne 30d.
Nach den Test für die 5d in der Colorfoto, da hat das 70/300 top abgeschnitten, warte ich doch auf dieses Teil.
Der IS ist doch recht interessant, und Jemand der es nicht vermisst, der hat es noch nicht probiert!

Ciao uwe

nicht nur dort, schau mal bei www.photozone.de
Wichtiger ist aber: ich habs selbst und kann es nur wärmstens empfehlen.
Keineswegs schlechter als mein 2.8/70-200L IS, nur leichter, kleiner, billiger, aber auch viel lichtschwächer und viel weniger solide gebaut. Jeder muss selbst entscheiden, was ihm wichtig ist. Die Bildqualität ist nicht das Kriterium.