PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon 17-85 IS USM gegen Canon 24-105 4L IS USM tauschen?



Wega.zw
30.08.2006, 22:21
Hi....

überlege zur Zeit mein 17-85 IS USM gegen das 24-105 IS USM zu tauschen.
Der Mehrpreis für das 25-105 ist schon enorm. Wieviel würde man denn noch für das 17-85 IS USM (gekauft im April 2006) bekommen?

Lohnt sich der Mehrpreis für das 24-105 bezogen auf die Bildqualität?

Mfg

@Wega

Arno Freudenstein
30.08.2006, 22:28
...
überlege zur Zeit mein 17-85 IS USM gegen das 24-105 IS USM zu tauschen.
@Wega
Vielleicht hilft dir dieser Link weter:
http://www.digitale-slr.net/showthread.php?postid=704073#post704073

Gut Licht
Arno

Wega.zw
03.09.2006, 14:47
Danke erstmal für den Link. Mit meiner Entscheidung bin ich leider noch nicht so richtig weiter.

Oder sollte man vielleicht eher zum Tamron 28-70 2.8 greifen?
Das dann mit dem 70-200 4L ergänzen?
Ist dann der gleiche Preis wie für das 24-105 4L alleine.
Vielleicht hat mal jemand das Tamron 28-70 2.8 mit dem Canon 24-105 4L vergleichen.

Rupert Vogl
03.09.2006, 19:21
Ich habe mein 17-85 auch verkauft. Mochte es nicht wg. Farben und Kontrast. Nach Justage hatte es wenigstens ordentliche Schärfe.

Fahre momentan mit 17-40 L und 100-400 L IS. Dazwischen kommt ne Festbrennweite zum Einsatz - wenn notwendig. In meinem Fall EF-S 60 oder das 85er 1.8.

Wenn die Kohle mal reicht hole ich mir das 24-75 2.8 L als Ergänzung zum 17-40, oder das neue Sigma 50-150 2.8, wenn es denn gut ist. Das wäre fast perfekt zum 17-40.

Über das 24-105 L IS hab ich auch schon nachgedacht, aber mir fehlt es an WW für "immerdrauf".

Wega.zw
03.09.2006, 23:11
Das mit dem WW stimmt schon. Allerdings habe ich mal meine Fotos, welche ich alle mit der 350D gemacht habe angeschaut.
Da war der Brennweitenbereich 17-28 mm nicht oft vertreten.
Von daher denke ich, dürfte ich mit klar kommen.

Für mich stellt sich eben die Frage, ob sich 500 EUR Mehrpreis bezahlt machen und man
mit dem 24-105 wirklich weit aus bessere Bilder als mit dem 17-85 erhält.
Oder ob das 28-70 2.8 von Tamron doch die bessere Wahl wäre und dafür noch 1/3 des Canons kostet. Dann könnte ich gleichzeitig zum Tokina 12-24 greifen.

Die Tonnenverzeichnung beim 17-85 stört mich nicht sehr. Rechne ich eh mit PTLens raus.

garfilius
04.09.2006, 00:05
Dann könnte ich gleichzeitig zum Tokina 12-24 greifen.

Die Tonnenverzeichnung beim 17-85 stört mich nicht sehr. Rechne ich eh mit PTLens raus.

Die Tonnenvezeichnung bei jeder Brennweite war mein K.O.-Kriterium. Für meine Architekturfotos war das 17-85 einfach nicht brauchbar. Beim 24-105 mußt Du unter 30mm etwas aufpassen, darüber ist es einfach excellent.
Das Tokina 12-24 möchte ich nicht missen, als Super-WW ist es aber nichts für Schnappschüsse!

Grüße
Gero

Schlunzi
04.09.2006, 18:36
Für mich stellt sich eben die Frage, ob sich 500 EUR Mehrpreis bezahlt machen und man
mit dem 24-105 wirklich weit aus bessere Bilder als mit dem 17-85 erhält.


hallo,

ja, das interessiert mich auch....... ;) andererseits was heißt *besser*...... für mich wäre es eine Alternative, wenn ich kein Tele mitnehmen möchte, aber doch gern etwas dichter ran will....
Gibt es noch mehr *Wechsler* bzw. 24-105 am Crop-Besitzer, die ihre Erfahrungen kundtun mögen.......?

viele Grüße

madize
04.09.2006, 22:21
hallo,

ja, das interessiert mich auch....... ;) andererseits was heißt *besser*...... für mich wäre es eine Alternative, wenn ich kein Tele mitnehmen möchte, aber doch gern etwas dichter ran will....
Gibt es noch mehr *Wechsler* bzw. 24-105 am Crop-Besitzer, die ihre Erfahrungen kundtun mögen.......?

viele Grüße
Das Bessere ist leider oft des Guten Feind. Ganz klar: für Standardsituationen ist das EF-S 17-85 sehr gut. In Extrembereichen, z. B. für Architekturfotografie oder Situationen mit hohen Kontrasten (typische CA-Situationen), werden die Schwächen sichtbar. Wenn man dann mal ein EF 24-105 in die Finger bekommt, welches nicht nur mechanisch, sondern auch abbildungstechnisch ein bis zwei Klassen über dem EF-S 17-85 liegt, dann fängt das Teufelchen ganz leise an zu nagen... :eek:

Bei mir war das Resultat, dass ich den Tausch tatsächlich vollzogen habe und heute mit dem EF 24-105 sehr glücklich bin. In den meisten Situationen hatte ich sowieso die Tendenz, eher den oberen denn den unteren Brennweitenbereich auszunutzen. Für die kleineren Brennweiten habe ich mir noch das EF 17-40 gegönnt, ebenfalls eine schmucke Linse mit durchgehender 4er Lichtstärke (die ich allerdings momentan bei GIMA zum Justieren liegen habe :o).

Gruß,

Markus.

Wega.zw
04.09.2006, 23:27
Muß nochmal nachfragen. :confused:

Inwieweit wäre denn bei solchen Fotos eine Verbesserung in der Abbildungsleistung mit dem 24-105 4L ggf. möglich?

http://img436.imageshack.us/img436/9392/img1562ptbr7.th.jpg (http://img436.imageshack.us/my.php?image=img1562ptbr7.jpg) http://img383.imageshack.us/img383/8172/1001me7.th.jpg (http://img383.imageshack.us/my.php?image=1001me7.jpg) http://img129.imageshack.us/img129/1228/img1638ptoh8.th.jpg (http://img129.imageshack.us/my.php?image=img1638ptoh8.jpg) http://img238.imageshack.us/img238/73/1003yw8.th.jpg (http://img238.imageshack.us/my.php?image=1003yw8.jpg) http://img438.imageshack.us/img438/277/img1613ptwq8.th.jpg (http://img438.imageshack.us/my.php?image=img1613ptwq8.jpg) http://img383.imageshack.us/img383/4292/1002ki2.th.jpg (http://img383.imageshack.us/my.php?image=1002ki2.jpg) http://img383.imageshack.us/img383/3757/img1621ptou1.th.jpg (http://img383.imageshack.us/my.php?image=img1621ptou1.jpg) http://img331.imageshack.us/img331/860/1004mk1.th.jpg (http://img331.imageshack.us/my.php?image=1004mk1.jpg)

Alle Fotos mit dem 17-85 IS USM bei Blende 8 aufgenommen.

Foto 1: 85 mm, 1/100, Iso 200 + 100% Crop
Foto 2: 85 mm, 1/125, Iso 200 + 100% Crop
Foto 3: 85 mm, 1/125, Iso 200 + 100% Crop
Foto 4: 30 mm, 1/200, Iso 200 + 100% Crop

Wäre eben nicht schlecht, wenn mit dem 24-105 bereits bei Blende 4 und Iso 100 solche Bilder möglich wären, mit gleicher oder besserer Verschlusszeit.

Mfg

@Wega

garfilius
05.09.2006, 00:18
Muß nochmal nachfragen. :confused:

Inwieweit wäre denn bei solchen Fotos eine Verbesserung in der Abbildungsleistung mit dem 24-105 4L ggf. möglich


das Erdmännchen kann ich Dir mit dem 24-105L aufgenommen mailen. Meinen Bildauschnitt finde ich natürlich gelungener :) Sitz da eigentlich immer das selbe Tier drauf?
Von der Savanne hab ich vom letzten WE die Zebras im Angebot, müßte ich mal gucken, ob mit dem 24-105L.
Schick mir ne PM mit Deiner Mail-Adresse

Gruß
Gero

RainerS
05.09.2006, 01:14
Hallo Wega.zw
ich habe lange überlegt, ob ich es nicht besser lasse, zu dem Thema zu antworten!

Hast Du vielleicht kein Tele a la 3,5-4,5/70-210, 4,0/70-200 oder 70-300 - alternativ ein 2,8/200 zur Verfügung? Dann würde ich an Deiner Stelle erst mal die Ausrüstung mit so einem Tele ergänzen, bevor ich das 17-85 gegen eine zweifellos gute Optik wie das 24-105 (einzig die tonnenförmige Verzeichnung unter 30mm nervt mich ein wenig) eintauschen würde.

Nichts für ungut, aber die Bildaufteilung der ersten beiden Aufnahmen sagt mir nicht besonders zu! Nach meinem Geschmack wäre "weniger Bild" hier mehr Aussage - wenn dann noch ein bisserl Gestaltung dabei wäre ... .
Bei der dritten Aufnahme find ich die Bildaufteilung (mit der Diagonale vorne und dem Palisadenzaun ganz oben rechts) gelungen - nur, alle Tiere zeigen das Hinterteil. Ist das Absicht?

Es mag provozierend wirken, aber ich würde mir an Deiner Stelle erst mal ein Büchlein über Bildgestaltung kaufen.

Nichts für ungut!
Gruß Rainer

Wega.zw
05.09.2006, 01:26
Hallo Rainer,

mit der Kritik kann ich leben. Denn es handelt sich doch nur um Testbilder, da ich ja drauf und dran bin das 17-85 gegen das 25-105 zu tauschen. Demnach gehts z.Zt. nicht um Bildgestaltung sondern um die reine Abbildungsleistung des Objetktives.
Da kann auch keine Bildgestaltung drüberweg helfen.

Mir bringt es persönlich nicht viel die Qualität eines Objektives mit nem grauen Schieferdach oder ner alten Ziegelwand zu beurteilen. Dem kann ich auch mit nem bestem Objektiv nichts abgewinnen. Demnach mach ich das lieber mit solchen Bildern auch wenn diese gestalerisch erstmal nicht schön sind. Da hast Du recht. Aber darum gehts ja nicht. ;) ;) ;)


Wie Du vielleicht auch weißt ist das Canon 70-300 IS USM nicht lieferbar. Demnach hab ich kein Tele, richtig. Woher auch, wenn Canon die 1. Serie verkehrt baut und die neue noch nicht lieferbar ist. :D


Wenn Canon will und kann, kommt bei mir das 70-300. Ist beim Händler bestellt.
Dann fehlt mir eben der Rest. Entweder 17-85 behalten + v.g. Tele oder das 24-105 4L IS + v.g. Tele + Tokina 12-24.

Oder ich sollte das Tamron 28-70 dem Canon 24-105 vorziehen, da es preiswerter ist.

Bin da eben sehr unschlüssig, da es bei uns hier auch keinen Händler vor Ort gibt, wo man alles testen könnte. Und im Internet alles nur zum Test bestellen, ist auch nicht mein Fall.

Hoffe ich konnte Dich beruhigen. :o

Gruß

@Wega

Schlunzi
07.09.2006, 20:42
für mich (und meine bevorzugten Motive http://www.dslr-forum.de/images/smilies/smile.gif *wink* an Edgar.....) ist das 24-105 richtig praktisch.... http://www.dslr-forum.de/images/smilies/more/top.gif
Das 17-85 behalte ich dennoch für alle Fälle, wobei ich die super Farbwiedergabe des 24-105 eigentlich jetzt schon nicht mehr missen möchte.... ein feines Teilchen......:)

viele Grüße

EWB Fotodesign
07.09.2006, 22:00
für mich (und meine bevorzugten Motive http://www.dslr-forum.de/images/smilies/smile.gif *wink* an Edgar.....) ist das 24-105 richtig praktisch.... http://www.dslr-forum.de/images/smilies/more/top.gif
Das 17-85 behalte ich dennoch für alle Fälle, wobei ich die super Farbwiedergabe des 24-105 eigentlich jetzt schon nicht mehr missen möchte.... ein feines Teilchen......:)

viele Grüße


Glückwunsch.... und Doggenpics, bitte :-)))))

Kolpay
07.09.2006, 22:43
Was sagt Ihr eigentlich zu dem Tamron 28-75 gegenüber dem Canon?

EWB Fotodesign
08.09.2006, 00:05
Was sagt Ihr eigentlich zu dem Tamron 28-75 gegenüber dem Canon?
Das Tamron 28-75 ist eine ganz feine Linse, ohne Zweifel.

Allerdings würde ich es nicht gegen das Canon 24-105 L IS vergleichen wollen, da hat das Canon aufgrund des Brennweitenbereichs und des IS klar die Nase vorn.

Dieter Suhr
08.09.2006, 00:20
ich hab das Tamron 28-75 und das Canon 24-105......das Tamron nutze ich seither kaum noch. Grund ist vorallem der Brennweitenbereich des Canon und der USM......

Wega.zw
10.09.2006, 18:52
Hallo,

also ich habe mich dieses Wochenende für das Canon 25-105 4L entschieden.
Die Qualitätssteigerung in der Abbildungsleistung ist schon da. Ist doch schon ein anderes Objektiv als das 17-85 :D kostet dafür ja auch das doppelte.

Die Verarbeitung des Objektives macht natürlich auch eine ganz andere Figur.
Bisher hatte ich am 17-85 nichts auszusetzen...hatte aber bisher nie so ne L Linse in der Hand.

Also vielen Dank für Eure Hilfe.

Mfg

@Wega

Schlunzi
10.09.2006, 18:55
herzlichen Glückwunsch, Wega - ich bin auch noch immer begeistert.......:D
viele Grüße

Wega.zw
10.09.2006, 19:00
Danke Dir. Ist eben immer ne lange Überlegung bei knapp 1000 EUR.

Muß nun mal sehen, paar richtig gute Bilder zu machen.
Fehlt mir dann nur noch das entsprechende Weitwinkelobjektiv.
Aber das wird nächstes Jahr kommen.

Schlunzi
10.09.2006, 19:05
ich finde die Farbwiedergabe einfach genial......*schwärm*


http://kreativ-fotografieren.de/files/falter_150.jpg

Wega.zw
10.09.2006, 20:04
Verglichen hatte ich ja auch mit dem Tamron 28-75.
Beim Tamron reizt der Preis. Beim Canon der Zoombereich und dadurch
die etwas bessere Flexibilität. Auch der IS ist ja wirklich klasse. Hatte ich beim 17-85 schon nicht mehr hergeben wollen.

Das Tamron macht meiner Meinung nach ebenfalls gute Bilder. In der 100% Crop Anssicht liegt das Canon doch etwas vorn. Der Aufpreis ist dadurch aber nicht gerechtfertigt.
Allerdings ist der USM des Canon dem Tamron weit überlegen.
Während beim Canon der AF schon längst gesessen hatte, suchte das Tamron immer noch.

Das war für mich das totale KO. Da kann man schon von einem langsamen AF sprechen.
Nervt mich bereits schon beim Tamron 90 Macro. Nur da kommts eher selten auf nen schnellen AF an.

EWB Fotodesign
10.09.2006, 20:58
ich finde die Farbwiedergabe einfach genial......*schwärm*




Und ich erst! - Klasse Foto!

:-)))))))

Schlunzi
10.09.2006, 21:16
Und ich erst! - Klasse Foto!

:-)))))))

:) ...und das Frollein sieht auch ganz fein aus........... :D