PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit USA Lieferung



-mathias-
15.09.2006, 00:11
Hallali,
habe bisher immer nur gute Erfahrungen gemacht mit USA-Käufen. Jetzt aber ist ein EF 2.0/100 gekommen, bei dem die Blende hängt. Jawohl, auf Blende 2.0 funzt es ganz normal, aber sobald nur zB. F2.5 eingestellt wird, schnattert die Blende fast ganz zu und geht nicht mehr auf. Nur Stromabschaltung hilft. Was kann das sein?
Zu stark geröntgt am Flughafen?
Ob mir die US-Warranty hilft in der Schweiz?
Hatte schon mal einer ein ähnliches Problem?

choiceme
15.09.2006, 03:31
Falls es Neuware ist würde ich mal ein Wort mit dem Händler sprechen! Vielleicht ist dieser kulant; ein Rückgaberecht gibt es in den USA nicht.

JAKOB
15.09.2006, 05:47
Hallali,
habe bisher immer nur gute Erfahrungen gemacht mit USA-Käufen. Jetzt aber ist ein EF 2.0/100 gekommen, bei dem die Blende hängt. Jawohl, auf Blende 2.0 funzt es ganz normal, aber sobald nur zB. F2.5 eingestellt wird, schnattert die Blende fast ganz zu und geht nicht mehr auf. Nur Stromabschaltung hilft. Was kann das sein?
Zu stark geröntgt am Flughafen?
Ob mir die US-Warranty hilft in der Schweiz?
Hatte schon mal einer ein ähnliches Problem?

bei objektiven sollte eigentlich eine internationale garantie vorhanden sein!

Peter Grüner
15.09.2006, 08:06
Hallo,


bei objektiven sollte eigentlich eine internationale garantie vorhanden sein!


Das ist wohl ein Trugschluß, aber für geringes Geld kann man in der Regel eine internationale Garantie erwerben -> Stichwort Mack

Gruß,

Peter

Harald Backes
15.09.2006, 09:34
Hallali,
habe bisher immer nur gute Erfahrungen gemacht mit USA-Käufen. Jetzt aber ist ein EF 2.0/100 gekommen, bei dem die Blende hängt. Jawohl, auf Blende 2.0 funzt es ganz normal, aber sobald nur zB. F2.5 eingestellt wird, schnattert die Blende fast ganz zu und geht nicht mehr auf. Nur Stromabschaltung hilft. Was kann das sein?
Zu stark geröntgt am Flughafen?
Ob mir die US-Warranty hilft in der Schweiz?
Hatte schon mal einer ein ähnliches Problem?


Hallo Mathias,

wenn es zu Reklamationen kommt wird Direktimport schnell teuer, ich habe da bei Angelgeräten Lehrgeld bezahlt. Ein Tipp: Wenn Du das Objektiv zurückschicken musst, lass Dir VORHER beim Zoll die Wiederausfuhr bestätigen. Ich hab mal ne teure Angelrolle zum kostenlosen Umtausch nach USA geschickt und musste für die Ersatzrolle dann nochmal Zoll und Einfuhrumsatzsteuer bezahlen.

LG

Harald

Sandeman
15.09.2006, 11:22
Zum Thema Internationale Garantie scheint jede Woche eine neue Sau durchs Dorf getrieben zu werden. Canon ist mit diesen Unklarheiten wahrscheinlich auch ganz zufrieden. Man will schließlich nicht zuviel Graumarktware verkaufen.

Im allgemeinen hört man, das eine US Garantiekarte von Canon Europa (also auch CH?) anerkannt wird. Allerdings nur für Objektive und nicht für Kameragehäuse.

Wenn man allerdings in den USA Graumarktware kauft (also ohne US Garantiekarte), dann hat man keine Garantie.

Ste
15.09.2006, 11:22
Hallo,




Das ist wohl ein Trugschluß, aber für geringes Geld kann man in der Regel eine internationale Garantie erwerben -> Stichwort Mack

Gruß,

Peter

So wie ich das verstanden habe gibt es sie bei Objektiven, sofern es sich um Original US-Ware handelt. Diese sind zB. bei B&H auch entsprechend teurer. Bei Grauimporten gilt das nicht.

Peter Grüner
15.09.2006, 11:48
Hi,


So wie ich das verstanden habe gibt es sie bei Objektiven, sofern es sich um Original US-Ware handelt. Diese sind zB. bei B&H auch entsprechend teurer. Bei Grauimporten gilt das nicht.


Ich habe in den USA keine US-Ware gekauft und mir für rund 30-50$ zusätzlich die Mack-Garantie geholt (3-7 Jahre je nach Objektiv) und denke, daß ich da auf der sicheren Seite sein sollte.

Gruß,

Peter

-mathias-
16.09.2006, 12:49
Danke für die Tipps. Habe inzwischen erfahren, dass der ausgelagerte Dienstleister von Canon Schweiz die USA-Garantie problemlos akzeptiert.

Die Preise in den USA sind aus Schweizer Sicht nicht mehr interessant. Der Grund meines Kaufs war die Lieferbereitschaft. CH-Händler haben bestenfalls nur Mainstream vorrätig, alles andere bestellen die auch erst - wer weiss denn wo.

B&H oder Adorama sind sehr gut assortiert und liefern innerhalb 2-3 Tagen vor die Haustür. Ist für mich auch ein Argument.
Tschau