PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Testfotos: 70-200 2.8 L IS + Konverter



RGB
22.09.2006, 14:26
Bei mir steht nächste Woche der Kauf einer 5D auf dem Programm. Mit Vollformat wird
mir allerdings das 70-200 ein wenig zu kurz. Daher denke ich über die Anschaffung eines
Telekonverters nach. Interessant wäre natürlich ein 2x, allerdings sind diverse Tests und
eure Aussagen hier im Forum eher ernüchternd. Kenko 1,5 oder Canon 1,4 oder vielleicht
doch ein 2x? Vor dieser Frage stehe ich jetzt und dazu hätten mich weniger Meinungen als
vielmehr Fotos interessiert. Keine 100% Crops zum Pixel zählen sondern einfach das ganze
Foto, runtergerechnet, geschärft, bearbeitet wie auch immer. So, dass man einen Eindruck
bekommt was man von so einem Konverter erwarten darf - anhand des Endresultats.
Das einzige was wichtig ist, ist das die Fotos mit der Kobi 70-200 L IS + Telekonverter
aufgenommen wurden - denn nur um diese Kombi geht es mir.

Danke für eure Bilder.
:)

13MADCATs
22.09.2006, 14:48
mit testbildern kann ich nicht dienen ABER wenn du dein 70 - 200 2,8L IS USM verkaufst (wenn dus nicht mehr verwenden kannst) dann mail mir bitte ;-)

gruss flo

ehemaliger Benutzer
22.09.2006, 14:59
Habe mal schnell eines gemacht

Das Bild ist Original aus der Kamera ohne Bearbeitung, volle Brennweite und Offenblende

1D, 70-200/2.8 IS + Kenko 1,5 SHQ

http://www.natur-digital-fotos.de/70_200_tc.jpg

LG Andreas

RGB
22.09.2006, 15:10
Habe mal schnell eines gemacht

Super. Danke! :)




mit testbildern kann ich nicht dienen ABER wenn du dein 70 - 200 2,8L IS USM verkaufst (wenn dus nicht mehr verwenden kannst) dann mail mir bitte ;-)

Das bleibt. Konverter hin oder her. XXX

ede1234
22.09.2006, 15:25
Ich auch:

http://www.puetzdesign.de/_frei/28_70200_14fach_offen.jpg

20D, 2.8 70-200 IS mit Canon Original 1.4x II Konverter

bei offener Blende mit 1/2000 sec bei ISO 200

Bild in Photoshop als RAW geöffnet, von 16 auf 8 Bit reduziert und als JPEG mit max. Qualität (10) gespeichert. Sonst keinerlei Nachbearbeitung!

Stefan

Bernd Kempf
22.09.2006, 15:43
hallo jungs,

kriegt ihr eigentlich prozente für kamine?http://www.digitale-slr.net/images/icons/icon12.gif

ist mir nur so rausgerutscht.

gruss aus dem sonnigen schwarzwald

bernd

13MADCATs
22.09.2006, 15:45
ne danke aber ich brauche ine 2,8er mit IS....
nehme auch gebrauchte...

DiggiDiDuck
22.09.2006, 16:01
Habe mal schnell eines gemacht

Das Bild ist Original aus der Kamera ohne Bearbeitung, volle Brennweite und Offenblende

1D, 70-200/2.8 IS + Kenko 1,5 SHQ

http://www.natur-digital-fotos.de/70_200_tc.jpg

LG Andreas


Hallo,

super Bild, vielleicht lege ich mir ja auch ein 70-200 + Telekon. zu, statt 100-400L IS aber ich habe mich wirklich noch nicht entschieden.
Allerdings sind mir auf dem Bild leichte Schatten in den Ecken aufgefallen! Das ist aber nicht die sogenannte "Vignettierung?" von den hier so viele immer sprechen oder?

Gruß Andre

ehemaliger Benutzer
22.09.2006, 16:09
Hallo,

super Bild, vielleicht lege ich mir ja auch ein 70-200 + Telekon. zu, statt 100-400L IS aber ich habe mich wirklich noch nicht entschieden.
Allerdings sind mir auf dem Bild leichte Schatten in den Ecken aufgefallen! Das ist aber nicht die sogenannte "Vignettierung?" von den hier so viele immer sprechen oder?

Gruß Andre

Ich glaube schon, dass die Ecken darauf hindeuten.

Ein 100-400 würde ich der Kombination 70-200+TC immer vorziehen....

Eigentlich benutze ich den TC praktisch nie....

LG Andreas

RGB
22.09.2006, 18:36
Ich glaube schon, dass die Ecken darauf hindeuten.

Ein 100-400 würde ich der Kombination 70-200+TC immer vorziehen....

Eigentlich benutze ich den TC praktisch nie....

LG Andreas


Die Qualität ist aber trotzdem so, dass ich über z.B. über den Kenko
gar nicht mehr grossartig nachdenken muss. Das sieht alles besser
aus als ich es mir vorgestellt hatte.

KRK
22.09.2006, 18:51
An der Bildqualität dieser Kombi, mit Original- oder Kenko, sogar mit dem billigen Soligor 1.7x ist wenig auszusetzen.
Meine Erfahrung bei schnellen Bewegungen, in meinem Fall Sport (Fussball etc.) leidet die Leistungsfähigkeit des AF erheblich durch den Konverter. Die Ausschussrate steigt erheblich und selbst die "guten" Bilder sind nicht wirklich scharf. Habe den Eindruck, dass der AF immer ein bisschen hinterherhinkt.
Kamera: 20D. Mit einer 1Dxxx wird es vielleicht besser sein. Würde mich sehr interessieren, ob da Erfahrungen vorliegen.

ehemaliger Benutzer
22.09.2006, 19:11
Ich benutze das 2,8/70-200L IS in Verbindung mit dem CANON Converter 2x II schon seit dem ich noch die 10D mein eigen nennen durfte. Auch "Testbilder" dieser Kombi hatte ich hier schon gepostet. Die Bildergebnisse waren und sind absolut überzeugend.

Grüsse Heinz

Nordheide
22.09.2006, 19:25
Bei mir steht nächste Woche der Kauf einer 5D auf dem Programm. Mit Vollformat wird
mir allerdings das 70-200 ein wenig zu kurz. Daher denke ich über die Anschaffung eines
Telekonverters nach. Interessant wäre natürlich ein 2x, allerdings sind diverse Tests und
eure Aussagen hier im Forum eher ernüchternd. Kenko 1,5 oder Canon 1,4 oder vielleicht
doch ein 2x? Vor dieser Frage stehe ich jetzt und dazu hätten mich weniger Meinungen als
vielmehr Fotos interessiert. Keine 100% Crops zum Pixel zählen sondern einfach das ganze
Foto, runtergerechnet, geschärft, bearbeitet wie auch immer. So, dass man einen Eindruck
bekommt was man von so einem Konverter erwarten darf - anhand des Endresultats.
Das einzige was wichtig ist, ist das die Fotos mit der Kobi 70-200 L IS + Telekonverter
aufgenommen wurden - denn nur um diese Kombi geht es mir.

Danke für eure Bilder.
:)

Bei www.traumflieger.de (http://www.traumflieger.de) habe ich entsprechende Tests (http://www.traumflieger.de/objektivtest/telekonverter/telekonverter_check.php) gesehen.

Allerdings vermisse ich den Canon 1.4 Konverter.

RGB
23.09.2006, 09:50
Bei www.traumflieger.de (http://www.traumflieger.de) habe ich entsprechende Tests (http://www.traumflieger.de/objektivtest/telekonverter/telekonverter_check.php) gesehen.

Allerdings vermisse ich den Canon 1.4 Konverter.

Danke, die habe ich schon gelesen. Was mich interessiert ist allerdings
wie Fotos "wirklich" aussehen. Sprich: Keine 100% Ausschnitte aus der
linken oberen Ecke oder so, sondern Bilder aus dem "richtigen Leben".


Ich benutze das 2,8/70-200L IS in Verbindung mit dem CANON Converter 2x II schon seit dem ich noch die 10D mein eigen nennen durfte. Auch "Testbilder" dieser Kombi hatte ich hier schon gepostet. Die Bildergebnisse waren und sind absolut überzeugend.

Grüsse Heinz

Diese Fotos würden mich sehr interessieren! Hast Du vielleicht einen Link
zu dem damaligen Thema parat - oder sonstwohin wo ich einen Blick darauf
werfen könnte?

RGB
23.09.2006, 12:34
Kurzes Update: Komme gerade nach Hause mit der 5D, dem Canon 1.4x
Konverter und diversem anderen Zubehör. Daher ist das Thema für mich
erstmal erledigt. Vielen Dank an alle Beteiligten.

:)

Benutzer
23.09.2006, 12:39
Kurzes Update: Komme gerade nach Hause mit der 5D, dem Canon 1.4x
Konverter und diversem anderen Zubehör. Daher ist das Thema für mich
erstmal erledigt. Vielen Dank an alle Beteiligten.

:)


:-)))))) du meinst wohl, jetzt geht es erst los...:-))))))

ehemaliger Benutzer
23.09.2006, 13:10
Toll! Könntest du in ein paar Tagen erste Erfahrungen posten?


Gruss Lopris

RGB
23.09.2006, 23:58
:-)))))) du meinst wohl, jetzt geht es erst los...:-))))))

:D



Toll! Könntest du in ein paar Tagen erste Erfahrungen posten?

Dem Konverter? Oder generell? Erfahrungen gibts ja hier schon noch und nöcher...
;)