PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beratung(70-200 2.8 oder 4IS oder 100-400)



Sven Nischik
29.09.2006, 21:23
Hey,
ich hoffe ich bekomme jetzt keinen Anschiss weil das soviele gefragt haben.
Folgendes, besitze jetzt ein SIGMA 100-300 4er.
Um ehrlich zu sein, mir ist es zu schwer,unhandlich(der zoomring ist sehr nah am Body und mit der Stativschelle) Auch meine Gebiete die ich fotografiere haben sich stark geändert.
Momentan sind und bleiben es wohl
1. Shootings(indoor Outdoor)
2. Pferde(Reitbilder)
3.Flugzeuge
4.anderes wie mal Fußball, oder Zoo Besuch,...)

Meine Frage, ich wollte mir das 70-200 4 IS kaufen.
Lohnt sich der IS überhaupt für mich?
Ich muss zu geben ich habe eine SEHR unruhige Hand.
Ich habe allerdings Angst, das mir 200mm zu wenig sind.
Also ein Problemfall wieder :P
Frage ob ich Blende 4 öfters gebrauche.
mhhh Abblenden auf 5.6 versuche ich eigentlich immer. Ausser es klappt halt nicht.
In der Halle komme ich mit 4 eh nicht aus.Steige ich dann meistens um auf das Tamron


Aber ich habe ja viele Bewegte Objekte. Da lohnt sich doch ein IS eigentlich garnicht oder?
Bei einem Shooting vllt schon, aber Reitturnier oder Flugzeuge oder ....
Brennweite wäre bei Flugzeugen, Reitbildern,... auch nicht schlecht.

Wäre über Tips ziemlich erfreut was ich jetzt machen soll

sven

Bernhard Hartl
29.09.2006, 23:07
...besitze jetzt ein SIGMA 100-300 4er.
Um ehrlich zu sein, mir ist es zu schwer,unhandlich...

Wenn Dir schon das 100-300 4 zu schwer ist, dann wird das mit den Canon 100-400 und 70-200 2.8 nicht anders sein...
bleibt nur noch das 4L
An Deiner Stelle würd ich mir ein gebrauchtes EF70-200 4L kaufen - kostet 500Euro - und Du wirst es um diesen Preis auch jederzeit wieder los d.h. kein Verlustgeschäft...
Probier's einfach selber aus - dann weist DU hoffentlich was Du willst...

Das 70-200 4L ohne IS ist ein ausgezeichnetes Objektiv - gibt's nichts dran zu kriteln - kann ich nur empfehlen

Bernhard

Sven Nischik
30.09.2006, 00:21
Wenn Dir schon das 100-300 4 zu schwer ist, dann wird das mit den Canon 100-400 und 70-200 2.8 nicht anders sein...
bleibt nur noch das 4L
An Deiner Stelle würd ich mir ein gebrauchtes EF70-200 4L kaufen - kostet 500Euro - und Du wirst es um diesen Preis auch jederzeit wieder los d.h. kein Verlustgeschäft...
Probier's einfach selber aus - dann weist DU hoffentlich was Du willst...

Das 70-200 4L ohne IS ist ein ausgezeichnetes Objektiv - gibt's nichts dran zu kriteln - kann ich nur empfehlen

Bernhard

Hatte ich einmal.
Ich hatte aber eine Gurke erwischt und demnach wieder verkauft.
also zu schwer bezüglich
300mm Freihand(Kein is) und dann noch meine unruhige Hand.
Deswegen beim 400 IS könnte das ja schon besser klappen


Sven