PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem D30 mit Metz Mecablitz 32 Z-2 und SCA 3102



MWG
29.04.2003, 19:17
In der Beschreibung des Adapters steht: Bereitschaftsanzeige im Sucher, Aut. Blitzsyncronzeit-Steuerung usw..


Problem ist daß der Blitz zwar auslöst die Kamera ihn aber nicht erkennt bzw. mit ihm zusammenarbeitet denn die Verschlusszeit richtet sich nicht nach dem, daß ein Blitz benutzt wird sonder nur nach der Umgebungshelligkeit.

Bitte um Hilfe, muß ich noch irgendwas einstellen?

Ralf Wolferz
29.04.2003, 19:39
Hi,

so weit ich informiert bin, ist der 32 Z-2 gar nicht kompatibel zur D30 ?!
Laut Metz nur der 40 MZ3i und der 54er....

MWG
29.04.2003, 19:53
Wenn ich unter Metz auf mecablitz und dann auf SCA Adapter gehe kann ich Doie D30 und den 32 Z-2 auswählen und dann wird mir der passende Adapter angezeigt.

Ralf Wolferz
29.04.2003, 20:02
Schau mal hier:

<a href='http://www.metz.de/1_metz_2000/m_pages_deutsch/4_mecablitz/mecablitz_digital_tabelle_content.html' target='_blank'>Metz Empfehlungen für Digitalkameras</a>

Spiller
29.04.2003, 20:22
Das stimmt schon, es ist der richtige Adapter, leider wird Dir verschwiegen, dass der Blitz gar nicht E-TTL-fähig ist und das ist die einzieg Vollautomatik die mit den DSLR von Canon funzt.
Hat der Blitz eine eigene Automatik, bei der Du Blende und Empfindlichkeit (ISO) vorwählen kannst? Probier 's doch mal damit. Einfach bei Kamera (M-Modus, ein Zeit kürzer oder gleich der X-Zeit auswählen) und Blitz die gleiche Blende und Empfindlichkeit einstellen und los geht 's.