PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Makro gesucht - welches emphiehlt Ihr?



Hobbo
07.11.2006, 19:35
Liebe Canon Freunde,

welches der drei Canon Makros könnt Ihr emphehlen?
Das 180er fällt eigentlich schon weg, weil es zu teuer und auch zu schwer ist. Wie ist denn die Abbildungsqualität des 50ers und des 100ers?
Der Abbildungsmaßstab des 50ers ist 1:2, der des 100ers 1:1. Heißt daß, das das 100er größer abbilden kann?

Bin mal gespannt auf Eure Tipps.
Danke schon mal.

Beste Grüße

Hobbo

babbo
07.11.2006, 19:38
Ich würde mir aktuell das 90er von Tamron oder das 100er von Tokina holen.

Preis/Leistung einfach klasse.

Gruß!

Lotus111
08.11.2006, 17:32
Guck mal dort:
http://www.nnplus.de/macro/Macro100.html

...also bei Macroobjektiven kannst kaum was falsch machen....
aber 50mm sind schon arg kurz und 1:1 sollte es schon können!

LG und viel Spass mit Makro!

Alex Lutz
08.11.2006, 17:58
Liebe Canon Freunde,

welches der drei Canon Makros könnt Ihr emphehlen?
Das 180er fällt eigentlich schon weg, weil es zu teuer und auch zu schwer ist. Wie ist denn die Abbildungsqualität des 50ers und des 100ers?
Der Abbildungsmaßstab des 50ers ist 1:2, der des 100ers 1:1. Heißt daß, das das 100er größer abbilden kann?

Bin mal gespannt auf Eure Tipps.
Danke schon mal.

Beste Grüße

Hobbo

kommt darauf an, was du willst

wenn du die Abbildungsgrösse von 1:1 brauchst - habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem 90er Tamron aber auch mit dem 100er Canon

falls dir 1:2 genügt hast du mit dem 50er Canon eine SAUscharfe Linse, die wegen dem USM ohne weiteres auch als leichtes Tele (Portrait) gute Dienste leistet bei etwas verminderter Freistellungsmöglichkeit

von der Schärfe her alle drei TOP

wowa
08.11.2006, 18:11
vorsicht Eigenwerbung (http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=484945&highlight=tamron) ;)

Für Crop-Kameras ist das 90er Tamron in der Abbildungsleistung dem Original mindestens ebenbürtig.
Abstriche macht es "nur" beim fehlenden USM. Dafür sitzt der AF aber treffsicher.

Gerhard57
09.11.2006, 09:45
falls dir 1:2 genügt hast du mit dem 50er Canon eine SAUscharfe Linse, die wegen dem USM ohne weiteres auch als leichtes Tele (Portrait) gute Dienste leistet bei etwas verminderter Freistellungsmöglichkeit
von der Schärfe her alle drei TOP
Das 50er Makro hat kein USM, der AF kreischt (wie beim 50er Sigma) und der Fokusring ist sehr klapprig.
Die Abbildungsleistung ist allerdings gut.
Gruß
Gerhard

ChriMi
09.11.2006, 11:51
Ich kann das 150er Sigma sehr empfehlen.
Schon bei Offenblende (2.8) sehr scharf und somit auch wunderbar als Portraitlinse für draußen zu nutzen.

Otwin
09.11.2006, 12:10
Hallo,

dann mal ein paar Infos für Dich bzgl. Makro. Schau mal hier die von HKO durchgeführten Tests an, sind sehr hilfreich:

http://www.nnplus.de/macro/100macro.html
http://www.nnplus.de/macro/Macro100.html
http://www.nnplus.de/macro/Tokina/Tokina.html
http://www.nnplus.de/macro/150macro.html

Die in den Tests genannten Objektive kannst Du ohne Ausnahme kaufen, die bewegen sich im Großen und Ganzen auf einem hohen Niveau mit relativ geringen Unterschieden, die im Wesentlichen weniger in der Bildqualität, sondern mehr in der Fertigung des Objektives und im Handling zu sehen sind.


Viele Grüße

Otwin