PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Contax Mirotar 8.0/500 an EOS 5D



ceving
20.11.2006, 12:52
Hi,

hat jemand schon mal das 500er Contax Mirotar an der 5D ausprobiert? Kann das was? Sollte man mehr als 200€ dafür ausgeben?

cu Sascha

HDV
20.11.2006, 13:12
Sollte man mehr als 200€ dafür ausgeben?


:D Netter Witz :D

Dieter

Bernhard Hartl
20.11.2006, 13:16
Sollte man mehr als 200€ dafür ausgeben?
Wenn Du das unter 500€ bekommst war's aber sehr billig...

PitWi
20.11.2006, 13:19
hat jemand schon mal das 500er Contax Mirotar an der 5D ausprobiert? Kann das was? Sollte man mehr als 200€ dafür ausgeben?
Wenn du eines um 200,- weißt und es nicht selber brauchst, dann verrage MIR den Verkäufer!

PW

ceving
20.11.2006, 13:36
Wenn du eines um 200,- weißt und es nicht selber brauchst, dann verrage MIR den Verkäufer!

Ich habe mal bei Ebay eins für 70 gesehen aber ich habe es nicht genommen, weil ich nicht recht wusste, ob sich das lohnt.

Soll ich aus euren Andeutungen schließen, dass es gut ist und gut funktioniert?

Immerhin ist Blende 8 nicht das hellste und für AF schon mal gar nicht zu gebrauchen bei der 5D. Außerdem das Kringel-Problem. Und die Schärfe-Kurven auf der Zeiss-Seite sehen nicht besonders aus.

Nur weil es mal 500€ gekostet hat, ist das für mich kein Grund dafür 200€ auszugeben.

Wer hat denn Bilder von der Kombination?

cu Sascha

Bernhard Hartl
20.11.2006, 14:32
Immerhin ist Blende 8 nicht das hellste und für AF schon mal gar nicht zu gebrauchen bei der 5D
Da ist nix mit AF...
Nicht nur weil f8 - es ist einfach kein AF-Motor drin

An Deiner Stelle würd ich mir ein EF400 5.6L kaufen - da ist der AF richtig schön flott, es ist eine Linsenoptik macht also keine Kringel - ich mag keine Spiegelteles
Aber wenn Zeiss draufsteht ist auch Zeiss drin - optisch waren die ganzen Contax-Optiken 1A

Bernhard

Matthias Hampe
20.11.2006, 14:45
Nur um mal klarzustellen, wovon hier geredet wird: die Zeiss (West) Mirotare sind absolut high-end im Spiegellinsensegment. Das sagenhafte Mirotar 5,6/1000 ist in Oberkochen auf Bestellung gefertigt worden und dürfte heutzutage ein Sammlertraum sein. Das 8/500 ist zwar ein Zwerg gegen das 1000er, aber dennoch mit Preisen von 200 - 500 € auch nicht ansatzweise korrekt taxiert.


Matthias

ceving
21.11.2006, 12:56
Da ist nix mit AF...
Nicht nur weil f8 - es ist einfach kein AF-Motor drin


Wenn dann würde ich einen AF-Confirm-Adapter nehmen. Damit hat man zwar keinen AF, aber der AF der Kamera sagt einem zumindest, ob er der Meinung ist, ob scharf gestellt ist. Mangels geeigneter Einstellscheiben für die 5D eigentlich die beste Alternative.


An Deiner Stelle würd ich mir ein EF400 5.6L kaufen - da ist der AF richtig schön flott, es ist eine Linsenoptik macht also keine Kringel - ich mag keine Spiegelteles

Ja eine naheliegende Alternative, wenn man es mit den 10er-Potenzen nicht so genau nimmt. :cool:


Aber wenn Zeiss draufsteht ist auch Zeiss drin - optisch waren die ganzen Contax-Optiken 1A

Pauschalaussagen sind pauschal falsch. Die Zeiss-Objektive haben genauso Stärken und Schwächen. Das 1,4/50er, das von irgendeinem Photoblättchen als schärfstes Objektiv der Welt bezeichnet wurde, verzeichnet wie eine Disco-Kugel.

cu Sascha