PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 17-40 mit EW-83H und 24-105 mit EW-83J



Gerhard K
22.11.2006, 22:44
Hat jemand hier diese Kombinationen schon mal an der 1DII getestet?
Natürlich bei kürzester Brennweite und Offenblende.

Am 17-40 bringt die Originalblende EW-83E ja kaum was, und die EW-83D scheint nur für 1,6 crop empfehlenswert, weil sie an der 1DII leicht vignettiert (oder doch nicht?). Deswegen die Idee, ob nicht die EW-83H (eigentlich für das 24-105) die beste Blende für das 17-40 an der 1DII ist. Hat das schon jemand getestet?

Für das 24-105 an der 1DII ist die Originalblende EW-83H auch nicht "ideal". Deswegen die Frage, ob nicht die EW-83J (eigentlich für das EF-S 17-55) hier die bessere Lösung ist. Wer hat Erfahrungen damit?

Danke für eure Tipps und Erfahrungen!

Gruß Gerhard

GerdW
22.11.2006, 23:10
Was stört Dich an der Original-Blende des 24-105?

Für das 17-40 habe ich mir die EW-83DII zurechtgeschliffen. Passt jetzt prima an 5D und 20D ;-)

lg
Gerd

Frank B
22.11.2006, 23:27
also ich nutze das 17-40 an der 1D MKII mit einer EW-83 (vom EF 20-35mm 3,5-4,5 USM).
Da 17 mal crop 1,3 num mal 22,1 sind sollte eine Geli für 24mm nicht unbedingt das Richtige sein. Mit 20mm sollten das schon besser passen....oder?

MfG
Frank

Gerhard K
22.11.2006, 23:50
Da 17 mal crop 1,3 num mal 22,1 sind sollte eine Geli für 24mm nicht unbedingt das Richtige sein. Mit 20mm sollten das schon besser passen....oder?

MfG
Frank

Ja, zumal der crop genau genommen 1,255 ist, aus den 17mm also 21,3 mm werden.
Danke für den Tipp!

Gruß Gerhard

Klaus D.
23.11.2006, 00:42
Ich nutze am 16-35/2.8 die Streuli :-) EW-83H (also die vom 24-105) mit der 1DMarkIIN. Muss also auch am 17-40 bei Crop 1,3 funktionieren.

Einziges Manko: Man muss sie mit Schmiergelpapier (400er nehmen) anpassen.

VG Klaus

Gerhard K
23.11.2006, 00:46
Was meinst du mit "anpassen"?

Klaus D.
23.11.2006, 00:52
Was meinst du mit "anpassen"?

Mann sollte innen etwas abschmirgeln, da sie sich ansonsten nur äußerst schwer aufs Objektiv setzen lässt. Ist aber kein großer Akt.

VG Klaus

Gerhard K
26.11.2006, 23:02
also ich nutze das 17-40 an der 1D MKII mit einer EW-83 (vom EF 20-35mm 3,5-4,5 USM).
Da 17 mal crop 1,3 num mal 22,1 sind sollte eine Geli für 24mm nicht unbedingt das Richtige sein. Mit 20mm sollten das schon besser passen....oder?

MfG
Frank

Hallo Frank,

also ich hab das heute mal getestet.
Bei der Kombination 1DMarkII und 17-40 gibt es mit der EW-83 natürlich keine Probleme, die EW-83 ist ja für 20mm gerechnet und das 17-40 beginnt an der 1DII effektiv bei 21,3mm.

Es geht aber tatsächlich "noch besser":
Die EW-83 öffnet ja ziemlich weit, so dass ich die EW-83H (eigentlich für das 24-105L) am 17-40 an der 1DII getestet habe. (Wie du richtig schreibst, müsste man befürchten, dass das nicht funktionieren kann, weil die EW-83H für 24mm gerechnet ist).

Aber: keinerlei Vignettierung bei 17mm!!
Abgeblendet nicht und auch nicht bei Offenblende!

Mit anderen Worten: Die ideale Blende für das 17-40 an der 1DII ist die EW-83H.

Gruß Gerhard

Benutzer
26.11.2006, 23:12
Natürlich bei ... Offenblende.
Kleinstmögliche Blende wäre wohl sinnvoller.

Gerhard K
28.11.2006, 00:30
Kleinstmögliche Blende wäre wohl sinnvoller.

da gibt es wohl unterschiedliche Meinungen dazu. Guckst du hier:

http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=476120&highlight=ew-83dII

Benutzer
28.11.2006, 11:13
da gibt es wohl unterschiedliche Meinungen dazu. Guckst du hier:

http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=476120&highlight=ew-83dII
Das ist leider so. Dennoch ist nur eine zutreffend und logisch :D