PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Tamron SP AF 28-75mm f2,8 XR Di LD Macro



media11
23.12.2006, 21:17
Hallo,
ich melde mich hier zum ersten Mal zu Wort. Bisher habe ich nicht allzu viel Erfahrung - habe bisher nur mit einer Kompaktkamera fotografiert und mir gelegentlich eine SLR (EOS 10D) ausgeliehen. Nun plane ich schon seit ein paar Wochen den Kauf einer eigenen SLR und schwanke noch zwischen EOS 30D und Pentax K10D. Toll wäre auch die Nikon D200, die ist leider ein bisschen zu teuer für mich.
Egal was bei der Kamerawahl heraus kommt, ich möchte neben dem Standard-Kit-Objektiv auch schon mal ein gutes Basisobjektiv und da interessiere ich mir für das Tamron. Drauf gekommen bin ich, weil es mit 2,8 eine relativ gute Lichtstärke hat und ich ua vor habe, Portraits zu machen. Eine Festbrennweite, die ich zum gleichen Preis sicherlich günstiger bekommen könnte, möchte ich erst später dazu kaufen, wenn ich eine genauere Vorstellung über die passende Brennweite habe. Ausserdem möchte ich flexibel in der Motivwahl bleiben.
Ich würde von euch nun gerne wissen, welche Erfahrungen ihr mit dem Objektiv gemacht habt und ob es jemand schon einmal als Portrait-Linse eingesetzt hat.
LG
Media

Alfons W.
23.12.2006, 21:21
Auch wenn es Dein erster Beitrag ist: es ist kaum ein Objektiv hier mehr besprochen worden als das Tamron. Ich für meine Teil habe sicher 7mal etwas dazu geschrieben. Benutze doch die Suche und Du wirst alles finden, was Du wissen musst.

gernot.dzialas
23.12.2006, 22:24
Ist eigentlich ne gute Linse, meine fällt allerdings ab 60mm aufwärts ab, ist aber wohl nicht bei jedem Exemplar so.
Bei 2,8 ist es mir auch etwas zu weich, aber ab f4 und unter 50mm ist es klasse, auch
die Randbereiche sind besser als bei meinem 24-105L.
Für den Preis auf jeden Fall empfehlenswert finde ich und schön leicht.
Gruß Gernot

media11
24.12.2006, 02:22
Danke für die Antwort! Ich habe inzwischen auch die anderen Threads gelesen. Schätze für 300 Euro kann man auch nicht mehr erwarten.

Peter ST.
24.12.2006, 11:15
Danke für die Antwort! Ich habe inzwischen auch die anderen Threads gelesen. Schätze für 300 Euro kann man auch nicht mehr erwarten.

ich würde es anders sagen. was dieses objektiv bietet, ist bemerkenswert.;)

wegen dem preis !

Markus_W
24.12.2006, 13:07
Danke für die Antwort! Ich habe inzwischen auch die anderen Threads gelesen. Schätze für 300 Euro kann man auch nicht mehr erwarten.

Meins hat 230€ gekostet :p aber muß erst mal zu Service! :o

Otwin
24.12.2006, 13:42
Danke für die Antwort! Ich habe inzwischen auch die anderen Threads gelesen. Schätze für 300 Euro kann man auch nicht mehr erwarten.

Hallo,

ich hatte das Objektiv. Ein ganz hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Ist hinsichtlich der Bildqualität nicht weit vom 2,8/24-70 L entfernt. AF langsamer, Wertigkeit beim 24-70 ganz klar besser. Aber, wie gesagt, Abbildigungsqualität (Farbe, Schärfe etc.) kann die Linse mit der L-Optik ganz gut mithalten und das zu einem wesentlich geringeren Preis.

Viele Grüße

Otwin