PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hife bei objektifvendscheidung



nerocorleon
22.02.2007, 10:48
Hallo,

ich bin gerade mal am schauen da ich mir eine neue Linse anschafen will,
die zu meinem EF 70-200 4 L passt...

Ich such ne so genannte immer drauf linse die ich aber bei mir zu hause im studie benutzen kann und gte ergebnisse rau bekomme!!

ich dachet da entweder an das EF 4,0/24-105 L IS USM wo bei ich den is bei der Brennweit net bräuchte oder das EF 4,0/17-40 L USM das mir auch preislich in den Ramen passt.

Vielleicht hat ja auch mal jemand ein Testbild von dem EF 4,0/17-40 L USM
damit man mal die schärfe sieht

Danke in Vorraus

Stefan Redel
22.02.2007, 10:53
Zuerst mal eine ganz große Bitte - Deine Texte sind grausam! Kaum zu lesen.
Bitte lies Dir vorher alles nochmal durch, bevor Du etwas abschickst und korrigiere die Fehler. Wirklich sehr, sehr schlimm.

Und ein 17-40 im Studio (wenn ich das richtig deute), solltest Du knicken. Die Menschen werden Dich dafür verdammen, weil sie ziemlich verzerrt aussehen.
Dann lieber ein 24-105L oder lieber noch das 24-70L.


LG, Stefan.

nerocorleon
22.02.2007, 11:02
Sorry für die tippfehler ,

aber ich net garade gut drauf heute mich hat der Grippevirus gepackt und quäle mich ein wenig herum.

Aber nochmal zum Text.

Also ich suche ne neue Linse ..solte studio sowie auch für den Rest als immer drauf sein.
Es sollte dann auch ein L sein den von den anderen habe ich echt die Schautze voll.

Zur Auswahl stehen:
EF_17-40mm_f-4L_USM
EF 24-70mm 1:2.8L USM
EF 24-105mm 1:4L IS USM

Sorry nochmal

EBär
22.02.2007, 16:30
wenn du es auf der 30D schrauben willst, dann das 17-40, denn beim 24-105 hast Du ja schon gleich ein 38,4-168.

Ich hatte das 17-40 an der 20D und hab es als Immerdrauf verwendet und war immer sehr zufrieden. Jetzt auf der 5D sieht man so seine kleinen Schwächen am Rand.

gruss
ebär

Stefan Redel
22.02.2007, 16:31
Das 17-40 kannste aber knicken, wenn Du Portraits machen willst!
Egal, ob an Vollformat, Crop 1.3 oder Crop 1.6.

nerocorleon
22.02.2007, 16:35
wenn du es auf der 30D schrauben willst, dann das 17-40, denn beim 24-105 hast Du ja schon gleich ein 38,4-168.

Ich hatte das 17-40 an der 20D und hab es als Immerdrauf verwendet und war immer sehr zufrieden. Jetzt auf der 5D sieht man so seine kleinen Schwächen am Rand.

gruss
ebär

hast du zufällig en probebild mit der lise an der 20D

Martin Debuch
23.02.2007, 14:53
Hallo,

[...] die zu meinem EF 70-200 4 L passt

[...]
ich dachet da entweder an das EF 4,0/24-105 L IS USM wo bei ich den is bei der Brennweit net bräuchte oder das EF 4,0/17-40 L USM das mir auch preislich in den Ramen passt.


Ich würde das Geld aufteilen und das 17-40 von Canon plus ein 50mm kaufen. Mit dem 17-40 hast Du eine Linse, die auch Weitwinkel abdeckt. Die Brennweitenlücke zu 70mm (70-200) oder zum Makro (90mm) ist meiner Meinung nach nicht so entscheidend. Für Portrait im Studio brauchst Du eh was lichtstarkes wegen der Tiefenschärfe. Hier nehme ich meist mein altes 1,8/50 I.

Ich selbst nutze bisher das 17-40 wenn ich nur ein Objektiv mit nehmen kann. Ist noch Platz für ein Zweites, so ist dies entweder das 2,8/100 Makro oder vermutlich (ist noch neu und gerade zum Justieren) das 24-70. In der Tasche fällt das kleine und leichte 1,8/50 nicht weiter ins Gewicht, so dass es in der Regel zusammen mit dem Makro mit kommt.


Gruß

Martin

Schlunzi
23.02.2007, 15:49
Hallo,
ich habe das 24-105 zu meinem 70-200 4.o gewählt....... aber seitdem liegt das 70-200er fast nur noch im Schrank....;)
Für meine *Einsatzgebiete* ist das 24-105 einfach ideal.... ich kann es nur empfehlen. :)
viele Grüße

hs
23.02.2007, 15:51
Ich würde das Geld aufteilen und das 17-40 von Canon plus ein 50mm kaufen. Mit dem 17-40 hast Du eine Linse, die auch Weitwinkel abdeckt. Die Brennweitenlücke zu 70mm (70-200) oder zum Makro (90mm) ist meiner Meinung nach nicht so entscheidend. Für Portrait im Studio brauchst Du eh was lichtstarkes wegen der Tiefenschärfe. Hier nehme ich meist mein altes 1,8/50 I.

Ich selbst nutze bisher das 17-40 wenn ich nur ein Objektiv mit nehmen kann. Ist noch Platz für ein Zweites, so ist dies entweder das 2,8/100 Makro oder vermutlich (ist noch neu und gerade zum Justieren) das 24-70. In der Tasche fällt das kleine und leichte 1,8/50 nicht weiter ins Gewicht, so dass es in der Regel zusammen mit dem Makro mit kommt.


Gruß

Martin

Hallo Heiko,

Wie Martin würde ich Dir 2 Objektive empfehlen.

Da Du eine 30er hast würde ich Dir zum 17-40L raten, auch wenn es im Studio nicht verwendet werden kann. Dazu die separate FB für das Studio, aber lieber das 85er (kommt bei Portrait besser). Ob 85mm bei Crop zu lang für *dein* Studio sind kannst Du mit dem 70-200 abchecken. Ansonsten würde ich zumindestens das 50 1.4 empfehlen.

Gruß Helmut.

HWalits
23.02.2007, 17:18
Hallo,

immer drauf hab ich jetzt das 50/1.4 wirklich tolle Linse, hätte sich ein "L" verdient, wär dann aber wohl 200 Euro teurer. Vielleicht mach ich mir ja noch eines draus, mit rotem Iso-Band.

Dazu das 17-40 für WW + das vorhandene 70-200 in den Rucksack und gut is.

Das 24-105 hab ich auch, find ich gut für Reportagen wenn man nicht wechseln kann oder will. War mir oft aber zu wenig ww, selbst am 1.3Crop, daher kam das 17-40 dazu, seiter liegt das 24-105 im Kasten.

Lg und gute Besserung
Herbert

nerocorleon
23.02.2007, 22:43
Hallo,

immer drauf hab ich jetzt das 50/1.4 wirklich tolle Linse, hätte sich ein "L" verdient, wär dann aber wohl 200 Euro teurer. Vielleicht mach ich mir ja noch eines draus, mit rotem Iso-Band.

Dazu das 17-40 für WW + das vorhandene 70-200 in den Rucksack und gut is.

Das 24-105 hab ich auch, find ich gut für Reportagen wenn man nicht wechseln kann oder will. War mir oft aber zu wenig ww, selbst am 1.3Crop, daher kam das 17-40 dazu, seiter liegt das 24-105 im Kasten.

Lg und gute Besserung
Herbert

Danke für deeine Tipp, ichhabe mich jetzt auch im Netzt umgesehen was das 17-40 so kann ich denke das ist genau das richtige für mich,
dazu irgenwann noch den 50 1.4 und gut ist es.

Danke auch an den rest für eure antworten