PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EOS wird 20 - habe ich eines der Ersten 50er?



wol
16.03.2007, 21:59
Hallo,

also ich habe lt. dieser Info: http://digitale-slr.net/showthread.php?t=477108& ein EF 50 1.8 MK I von 1987 (Seriennummer UB0500).

Da EOS jetzt ja 20jähriges Jubiläum feiert hätte ich ja dann ein Objektiv aus dem ersten Jahr. Warum fängt die Zählung dann eigentlich schon 1986 an?

Über die Bildqualität meines 50ers freue ich mich übrigens immer wieder. So scharf und "satt". Klasse Teil, 20 Jahre alt!
Nur aweng laut ist es, was aber beim Foten meines 1/2 Jahr alten Sohnes sogar hilfreich ist, er schaut dann immer wunderbar in die Kamera :).

wol

wol
03.11.2007, 04:50
schubs

extremeshopper
03.11.2007, 12:11
ich hab UB1102, denke das war von 1986, weiß aber sonst auch nix genaueres dazu. I

herbert_k
03.11.2007, 15:23
Ich habe UB0801.
Gruß
Herbert

Benno Steuernagel-Gniffke
03.11.2007, 16:09
ich hab UB1102, denke das war von 1986, weiß aber sonst auch nix genaueres dazu. I

Laut Camera-Museum kam das 50 / 1.8 erst im März 1987 raus:

http://www.canon.com/camera-museum/camera/lens/ef/data/standard/ef_50_18.html

Doch das soll nach 20 Jahren keine Rolle spielen ;):p:D

Es würde mich jedoch durchaus interessieren, wie damals die Profis den Systemwechsel verkraftet haben. Denn es gab ja erst über die folgenden Jahre hinweg den entsprechenden Ersatz für die FD-Linsen.

Gruß,

Benno

Alex Hochleitner
03.11.2007, 18:33
Na dann bin ich mit UB1001 ja auch fast von Anfang an dabei.

C-Punkt
03.11.2007, 19:05
UB0300

Wer bietet weniger ?

Gruß
c.

*kartman*
03.11.2007, 19:51
UB0600, meins gehört auch zum alten Eisen *stolzbin* :)

Dieter Suhr
03.11.2007, 20:10
Es würde mich jedoch durchaus interessieren, wie damals die Profis den Systemwechsel verkraftet haben. Denn es gab ja erst über die folgenden Jahre hinweg den entsprechenden Ersatz für die FD-Linsen.

es gab anfangs noch nicht einmal eine 1er Serie.....mein erstes Modell war daher eine EOS 620....auf lichtstärkere L Optiken hab' ich wohl etliche Monate warten müssen....:eek:

Die damalige Entscheidung trotzdem auf das EOS System zu wechseln lag ausschliesslich an dem zukunftsorientierten Bayonett mit seinem grossen Durchmesser. Nikon war zu der Zeit keine Alternative.....

Gregor_B
03.11.2007, 23:44
UB0600, meins gehört auch zum alten Eisen *stolzbin* :)

So eines habe ich auch hier - allerdings im neuwertigem Zustand (d.h. ohne jegliche Gebrauchs- oder Abnutzungsspuren), laut Vorbesitzer hat er es vor zwei Jahren etwa in einem kleinen Laden neu gekauft (anscheinend ein sog. Ladenhüter gewesen) und so wie es aussieht, war es das auch. Insgesamt gesehen bin ich mit dem Teil schon zufrieden, aber mein 50/1.2er ist schon 'ne Ecke besser, das muß ich auch zugestehen (dafür habe ich für das letztgenannte gut 10x soviel hinlegen dürfen und habe es wegen des Gewichtes nicht immer mit dabei).

-Gregor.

Frank Surup
04.11.2007, 17:48
Ich kann nicht ganz mithalten:
UC0803

Habe das 50er aber auch gebraucht gekauft...

Gruß Frank

wol
05.11.2007, 17:28
@C-Punkt,

dann hast Du wohl bis hierher gewonnen, Deines ist von März 87. Ich wäre dann auf dem 2. Platz: Mai 87.
Noch einer mehr (Alter) zu bieten ;).

wol

C-Punkt
06.11.2007, 11:16
Hätte nicht gedacht, dass es 20 Jahre alt ist.
Es sieht fast aus wie neu und benimmt sich auch so.

Gruß
C.

Ray_FB
06.11.2007, 12:49
Hallo 'wol' und alle andern,ich kann mit meinem UB 0700 mithalten, müsste vom Juli 1987 sein. Die Zahlen sind keine Seriennummer, sondern ein Fabrik/Datumscode (siehe http://www.the-digital-picture.com/Canon-Lenses/Canon-Lens-Aging.aspx)Ich kann den Link auf der ersten Seite des Thread nicht mehr aufrufen, verweist der auf die gleich Info?Habe mein 50 er im Set mit der EOS 600 gekauft, hat bisher seine Dienste gut mit der 5 (analog) und der 30D getan; ist nicht sehr laut, aber langsam. An der 30D ein schönes Portait Objektiv, (wenn das Model nicht zu hektisch ist ;-))Gruß Ray

Roland
07.11.2007, 21:00
UB0400 und das ohne Gebrauchspuren :D

sportknipser
08.11.2007, 00:05
@Roland: Was issen das für ne Optik? :confused:

---------------------------------------------
Redaktionsbüro http://www.mosuch.de
---------------------------------------------

ehemaliger Benutzer
09.11.2007, 13:13
Kurze Zwischenfrage, funktionieren alle hier erwähnten Optiken nach 20 Jahren noch einwandfrei?

wol
09.11.2007, 14:09
Also meines funktioniert perfekt. Ist mein "Meistens-Drauf" und liefert super scharfe, herrlich freistellbare Ergebnisse.
20 Jahre und kein Bisschen "veraltet".

nappo
09.11.2007, 16:07
Warum fängt die Zählung dann eigentlich schon 1986 an?


Die werden bereits vor Ankündigung des EOS-Bajonetts produziert haben. Damit auch dann recht schnell was in den Läden steht und zu kaufen ist.

Helmut Faugel
09.11.2007, 16:57
Die werden bereits vor Ankündigung des EOS-Bajonetts produziert haben.


Unbestätigten Gerüchten zu Folge baut Canon nicht nur seit
gestern sondern seit vorgestern Objektive, siehe Canon
Camera Museum.

Und der "Nullpunkt" der Zählweise im Herstellungscode ist auch
nicht 1986 sondern 1960, so dass Objektive und Kameras die
1986 hergestellt wurden wieder mit "A" im Herstellungscode begannen.



Damit auch dann recht schnell was in den Läden steht und zu kaufen ist.

Mit dem Bajonettwechsel machte sich Canon damals alles andere
als beliebt so dass die nicht allzu große Stückzahlen vorhalten
mussten. Richtig in Fahrt kam das EOS System erst ab 1989 da
dann auch die entsprechende Kamera(EOS 1) und Objektive(2,8/20-35,
2,8-4/28-80, 2,8/80-200) zur Verfügung standen die der Fotojournalist
im Alltag brauchte.


Gruß

Helmut