PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon 24-70/2.8 oder 24-105/4 IS



*Mr._T*
24.03.2007, 18:41
Hallo,

hab kürzlich scherzhafterweise zu meinem Vater gemeint, dass er mein 28-135 IS USM haben könne, hab nicht gedacht, dass er darauf einsteigt. :)

Jedenfalls nutze ich doch die Gelegenheit und wieder ein wenig zu investieren, man geht ja schließlich doch für sein Hobby arbeiten. :D Und weil ich irgendwie auf den Geschmack der L Objektive gekommen bin, hab ich mir zwei Objektive zurecht gelegt, die in etwa meinen Anforderungen erfüllen würden:
- EF 24-70/2.8 L USM
- EF 24-105/4 L IS USM

Mittlerweile geläutert weiß ich, dass ein IS niemals Lichtstärke aufwiegen kann. Aber in so mancher Situation verbessert er das Leben doch ein wenig. :)

Meine Kriterien sind recht einfach: es sollt mein Immerdrauf sein. Hab derzeit, wie bereits erwähnt, das EF 28-135/3.5-5.6 IS USM, und das gilt es zu ersetzen.

Preislich sind beide in etwa gleich (gebraucht). Das 24-70 hätte die Lichtstärke, würde aber leider keinen Überlappungsbereich zu meinem 70-200/4 haben, das wäre das Plus beim 24-105.

Jetzt bleibt mir nur noch die Frage, welches der beiden besser an einer 30D arbeitet. Hab mich schon auf Photozone durchgegraben, bin aber noch nicht ganz schlau daraus geworden. Mich würden da auch ein paar Erfahrungen interessieren, idealerweise von jemanden, der mal sowohl das 24-70/2.8 als auch das 24-105/4 test konnte.

Danke, Gruß, Thomas

Cava
24.03.2007, 18:57
Ich hab nur das 24-70, und das ist an der 5D einfach spitze. Den IS hab ich noch nicht vermisst, zumindest nicht bei den kurzen Brennweiten.

*Mr._T*
24.03.2007, 19:04
Ich hab bei meinen Recherchen bemerkt, dass beide Objektive gerne ab der 5D genommen werden, das 24-70 sogar lieber als das 24-105, weil letzteres Vignettierungen ab 5D bildet. Ich habe halt nur die Befürchtung, dass beide an einer 30D nicht gut arbeiten.

Gruß, Thomas

Roger
24.03.2007, 19:30
Wenn es Dir nicht auf die L-Verarbeitung ankommt, wäre das EFS 17-55/2.8 IS auch zu empfehlen. Optisch kann es mit den beiden anderen leicht mithalten, vereinigt die 2.8er Blende des einen mit dem IS des anderen. Und der BW-Bereich passt erheblich besser zum Crop.

Allerdings musst Du bei dem recht teuren Teil sogar die GeLi noch extra bezahlen.

Gruß
Roger

*Mr._T*
24.03.2007, 19:33
Wäre sicher eine Option, allerdings ist mir der Brennweitenbereich doch etwas zu gering. Die 70 sind Minimum im oberen Bereich. Danke trotzdem für den Vorschlag, man sollte doch immer einen Blick über den Tellerrand wagen.

Gruß, Thomas

Klaus-05
24.03.2007, 19:51
Ich hab bei meinen Recherchen bemerkt, dass beide Objektive gerne ab der 5D genommen werden, das 24-70 sogar lieber als das 24-105, weil letzteres Vignettierungen ab 5D bildet. Ich habe halt nur die Befürchtung, dass beide an einer 30D nicht gut arbeiten.

Gruß, Thomas

Keine Sorge, beide arbeiten einer einer CROP (20D) sehr gut.

Gruß

Klaus