PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bilder mit dem 200mm 1,8 - wer hat?



zuendler
15.04.2007, 19:37
mir ist gerade aufgefallen, dass ich in der gallerie etc
nocht nie bilder gesehen habe die mit diesem klassiker gemacht wurden.
kann jemand mal ein paar einstellen, damit ich mir was vorstellen kann? :)

King Ralf
15.04.2007, 20:17
Mit eigenen Bildern kann ich zwar nicht dienen , aber vielleicht helfen dir diese hier.

http://www.pbase.com/cameras/canon/ef_200_18u

Benoir
15.04.2007, 22:44
Für'n Tierpark stell ichs mir zu kurz vor, da bist du mit dem 300er besser dran. Hier ein paar Beispiele vom 200er beim Sport, EXIFs hängen dran:

http://bangee.org/xp/200/200_GQ4D0667.jpg

http://bangee.org/xp/200/200_GQ4D0727.jpg

http://bangee.org/xp/200/200_GQ4D0898.jpg

http://bangee.org/xp/200/200_GQ4D2247.jpg

.

Wolfi B.
15.04.2007, 23:34
Warum zum Teufel hat Canon diese überragende Optik aufgehört zum produzieren? Ich versteh das nicht. Kann mir das jemand erklären?

Liebe Grüße

Wolfi

zuendler
16.04.2007, 00:35
Warum zum Teufel hat Canon diese überragende Optik aufgehört zum produzieren? Ich versteh das nicht. Kann mir das jemand erklären?

Liebe Grüße

Wolfi

die war schweineteuer und wurde nur spärlich verkauft.
und bei den heutigen iso-leistungen ist es auch fraglich ob sie das ding jemals wieder für notwendig erachten. wir wünschen uns ja nen nachfolger mit IS.

Bjoern U.
16.04.2007, 09:45
die war schweineteuer und wurde nur spärlich verkauft.
und bei den heutigen iso-leistungen ist es auch fraglich ob sie das ding jemals wieder für notwendig erachten. wir wünschen uns ja nen nachfolger mit IS.

gerade mit den heutigen ISO Leistungen bekommt IMHO ein so lichtstarkes Objektiv ein "neue" Bedeutung. Nun bekommt man nämlich auch noch (sehr) kurze Belichtungszeiten um gerade beim Sport insbesondere beim Hallensport die Situationen einzufrieren (siehe die geilen Bilder von Benoir)
Aber hast schon Recht, Canon sieht das bestimmt anders und teuer ist das Objektiv auch heute noch.....wenn es denn mal gebraucht zu bekommen ist.

Ein Nachfolger mit IS, gerne aber bitte auch mit der Schärfe und zu einem vertretbaren Preis (was sich allerdings wohl gegenseitig ausschließt...)

Gruß Björn

Hans Harms
16.04.2007, 10:13
gerade mit den heutigen ISO Leistungen bekommt IMHO ein so lichtstarkes Objektiv ein "neue" Bedeutung. Nun bekommt man nämlich auch noch (sehr) kurze Belichtungszeiten um gerade beim Sport insbesondere beim Hallensport die Situationen einzufrieren (siehe die geilen Bilder von Benoir)
Aber hast schon Recht, Canon sieht das bestimmt anders und teuer ist das Objektiv auch heute noch.....wenn es denn mal gebraucht zu bekommen ist.

Ein Nachfolger mit IS, gerne aber bitte auch mit der Schärfe und zu einem vertretbaren Preis (was sich allerdings wohl gegenseitig ausschließt...)

Gruß Björn

Moin!
Nikon hat, nach wie vor, sein 2.0/200mm, mit einem »IS«, im Sortiment.

Übrigens, wer braucht schon eine 1DS*** - eine 5D tut´s auch. Trotzdem bietet Canon sie an.
Ich gehe davon aus, dass Canon, noch in diesem Jahre wieder eine »IS«-Version der Optik anbieten wird.

mfg hans

Bernhard Hartl
16.04.2007, 10:35
Alle Bilder hier http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=482282
und hier http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=479159
hab ich mit dem 200 1.8 geschossen - alles Offenblende - bei dem Teil blend ich sehr sehr selten ab
Bei den Oper-Fotos sind auch einige mit 2x Konverter dabei - beim 200 1.8 überhaupt kein Problem - da tut man sich wirklich schwer rauszufinden was ist mit was ist ohne Konverter wenn man es nicht weis...

Warum Canon das Teil rausgenommen hat?
Es hat sich damals nur sehr schleppend verkauft - der Run auf das Objektiv setzte erst später ein

ehemaliger Benutzer
16.04.2007, 12:18
Alle Bilder hier http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=482282
und hier http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=479159
hab ich mit dem 200 1.8 geschossen - alles Offenblende - bei dem Teil blend ich sehr sehr selten ab
Bei den Oper-Fotos sind auch einige mit 2x Konverter dabei - beim 200 1.8 überhaupt kein Problem - da tut man sich wirklich schwer rauszufinden was ist mit was ist ohne Konverter wenn man es nicht weis...

Warum Canon das Teil rausgenommen hat?
Es hat sich damals nur sehr schleppend verkauft - der Run auf das Objektiv setzte erst später ein

Bernhard, diese Fotos hier darfst Du getrost immer wieder gerne "hervorkramen" ... einfach ein Genuß :)

Woo Kronschewski
16.04.2007, 12:45
sind in dem Ding nicht auch noch bleihaltige-Linsen drinne und deshalb darf das nicht mehr produziert/verkauft werden?

Bernhard Hartl
16.04.2007, 13:08
sind in dem Ding nicht auch noch bleihaltige-Linsen drinne und deshalb darf das nicht mehr produziert/verkauft werden?
Wenn man noch Bleikristall-Gläser für den Gebrauch mit Getränken verkaufen darf - dann kann ich mir kaum vorstellen dass man keine Bleikristall-Linsen mehr in Optiken haben darf...

Jörg Grunwald
16.04.2007, 13:16
Moin!
Nikon hat, nach wie vor, sein 2.0/200mm, mit einem »IS«, im Sortiment.

Übrigens, wer braucht schon eine 1DS*** - eine 5D tut´s auch. Trotzdem bietet Canon sie an.
Ich gehe davon aus, dass Canon, noch in diesem Jahre wieder eine »IS«-Version der Optik anbieten wird.

mfg hans

Wenn man sich bei Geizhals.at so die Verfügbarkeit zum Nikon 2,0/200 VR ansieht, kommt man zu dem Schluß, dass diese Optik trotz ihrer unbestreitbaren Qualitäten bei Nikon nicht der große Renner ist. An Produktionsengpässen kann das Jahre nach Markteinführung wohl nicht mehr liegen, sondern eher daran, dass die Optik kaum nachgefragt wird und sich deshalb kaum einer eines auf Lager legt.

Vielleicht hält sich Canon auch deshalb bei einer Neuauflage zurück.

Gruß
Jörg

Bjoern U.
16.04.2007, 17:02
Wenn man sich bei Geizhals.at so die Verfügbarkeit zum Nikon 2,0/200 VR ansieht, kommt man zu dem Schluß, dass diese Optik trotz ihrer unbestreitbaren Qualitäten bei Nikon nicht der große Renner ist. An Produktionsengpässen kann das Jahre nach Markteinführung wohl nicht mehr liegen, sondern eher daran, dass die Optik kaum nachgefragt wird und sich deshalb kaum einer eines auf Lager legt.

Vielleicht hält sich Canon auch deshalb bei einer Neuauflage zurück.

Gruß
Jörg

das dürfte wohl auch am Preis von durchschnittlich 4000 Euro liegen ;)
allerdings wird/würde ein Canon auch nicht großartig billiger werden womit sich außer ein paar Profis und noch wenige Amateure, solche die nicht wissen wohin mit ihrem Geld, kaum andere Kunden finden werden.

um ein solches Objektive zu einem relativen "Verkaufsschlager" zu machen müsste es meiner Meinung nach deutlich unter 2000 Euro kosten.


Gruß Björn

Hans Harms
16.04.2007, 17:13
Wenn man sich bei Geizhals.at so die Verfügbarkeit zum Nikon 2,0/200 VR ansieht, kommt man zu dem Schluß, dass diese Optik trotz ihrer unbestreitbaren Qualitäten bei Nikon nicht der große Renner ist. An Produktionsengpässen kann das Jahre nach Markteinführung wohl nicht mehr liegen, sondern eher daran, dass die Optik kaum nachgefragt wird und sich deshalb kaum einer eines auf Lager legt.

Vielleicht hält sich Canon auch deshalb bei einer Neuauflage zurück.

Gruß
Jörg

Moin!
Ich hatte kurzzeitig für mich mal die D200 und das 2.0/200mm angedacht und fernmündlich Preise und Liefertermine nachgefragt.
Hätte das 200er teilweise schneller haben können als die D200. :)

Als Paket aber bringt die Kombination 5D + 2,8/200mm bessere Ergebnisse als die Kombination D200 + 2.0/200mm.

mfg hans