PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IS am 100-400



URi
17.04.2007, 09:07
In einem anderen Thread wurde erwähnt wie der IS ein Stativ erkennt.
Unter anderem hat der Schreiber gesagt (geschrieben), dass er denkt, dass das für alle IS-Linsen gilt, die eine Stativerkennung haben. Ich wollte den Thread nicht mit meiner Frage stören, also stelle ich sie hier: Hat das das 100-400 L auch?



Dort steht nämlich, dass die Signale des eingebauten Gyro-Sensors analysiert werden und danach entschieden wird, ob es in der Hand gehalten wird oder auf einem Stativ montiert ist:

Quelle: http://www.canon.com/camera-museum/tech/report/200109/report.html

Ich denke, das dürfte für alle IS-Linsen gelten, die eine Stativerkennung haben.

Benutzer
17.04.2007, 10:57
Die "Erkennung" bezieht sich auf das "wackeln" Du musst somit ab/über einer bestimmten Frequenz wackeln damit der IS zum Einsatz kommt. Steht das Objektiv auf einem Stativ, kommt es in aller Regel nicht zu diesen Frequenzen und das Objektiv hat es erkannt; salopp ausgedrückt ohne nun hier dich mit technischen Details langweilen zu wollen. Das man das mit dem Wort "Erkennung" wieder gibt, ist wohlwollend ausgedrückt, verständlich für alle.


VG Roman
unterwegs mit Canon (http://www.photospaziergang.de/)

ts-e
17.04.2007, 11:14
Allerdings trifft das nicht für alle IS-Versionen zu.
Bei welchen das geht, steht in den Bedienungsanleitungen der Objektive.

Ab gesehen davon, auf dem Stativ habe ich den IS prinzipiell aus.

URi
17.04.2007, 11:17
Habe mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt.


Allerdings trifft das nicht für alle IS-Versionen zu.
Bei welchen das geht, steht in den Bedienungsanleitungen der Objektive.

Genau das wollte ich zum 100-400 wissen (da ich (noch) keins habe, kann ich leider nicht in der Anleitung nachschauen)

ts-e
17.04.2007, 11:18
Habe mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt.


Genau das wollte ich zum 100-400 wissen (da ich (noch) keins habe, kann ich leider nicht in der Anleitung nachschauen)

Schau mal bei Canon auf der Seite nach, da gibt es mittlerweile viele Bedienungsanleitungen als pdf.

Otwin
17.04.2007, 12:52
Hallo,

den IS beim 100-400 L IS auf dem Einbein kein Problem, lasse ich an, auf dem 3-Bein ausstellen. Steht auch so in der BedAnl (auf 3-Bein bezogen).

Viele Grüße

Otwin

Radomir Jakubowski
17.04.2007, 13:05
der IS neuerer 100-400er funktioniert einwandfrei auf dem dreibein. nur bei langen verschlusszeiten würde ich halt den IS ausschalten und nach möglich keit noch die SVA zuschalten

Otwin
17.04.2007, 13:26
der IS neuerer 100-400er funktioniert einwandfrei auf dem dreibein. nur bei langen verschlusszeiten würde ich halt den IS ausschalten und nach möglich keit noch die SVA zuschalten

Ist zwar richtig, aber lt. Bedienungsanleitung soll auch bei den neueren Objektiven beim Verwendung eines Statives der IS ausgeschaltet werden. Muß halt jeder testen, wie es bei seiner Linse funktioniert.

URi
17.04.2007, 13:53
Schau mal bei Canon auf der Seite nach, da gibt es mittlerweile viele Bedienungsanleitungen als pdf.
Danke, habe was gefunden, was aussagt, dass er auf einem Dreibein ausgeschaltet werden soll. Da steht nirgends etwas, dass es erkannt wird.


Note: When the lens is mounted on a tripod, set the Stabilizer switch to "0". Otherwise, the Image Stabilizer might attempt to compensate inappropriately for the tiny movements, possibly producing blur.

Habe ich von dieser Seite (http://eosdoc.com/manuals/?q=100-400LIS)