PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hat jemand das Tokina 10-17mm??



mmknipser
22.04.2007, 14:37
Bin am überlegen, ob ich mein 12-24er Tokina nicht tauschen soll gegen das 10-17er. Hat das jemand in Gebrauch und kann was zu den optischen Leistungen sagen (ich möchte Erfahrungswerte aus der Praxis, Testkurven interessieren mich absolut nicht!)?? Wie streulichtanfällig ist es? Und wie stark ist die Verezichnung tatsächlich?

Danke und Gruß

Mario

Gero
22.04.2007, 18:16
ich.
du weist schon dass das 10-17 ein richtiges fish am crop ist und mit dem 12-24 so nicht zu vergleichen ist?
andere optik, anderes einsatzgebiet.

ich bin mit der optik in dem bereich wo ich sie verwende super zufreiden, schön scharf, zeimlich streulicht unanafällig, super gebaut, spritzwassergeschützt, allerdings recht ca anfällig.

recht aufschlussreich dazu:
http://www.scew.de/forum/index.php?topic=1639.0

oder:
http://www.scew.de/forum/index.php?topic=815.0

oder einfach meine letzten bikebilder, sind fast alle damit gemacht...

FJK
22.04.2007, 18:50
Bin am überlegen, ob ich mein 12-24er Tokina nicht tauschen soll gegen das 10-17er. Hat das jemand in Gebrauch und kann was zu den optischen Leistungen sagen (ich möchte Erfahrungswerte aus der Praxis, Testkurven interessieren mich absolut nicht!)?? Wie streulichtanfällig ist es? Und wie stark ist die Verezichnung tatsächlich?

Danke und Gruß

Mario

Hallo Mario.

Ich könnte Dich WÜRGEN:D . Hab mir am Freitag das 12-24 Tokina bestellt. Bei Dir hätte ich vielleicht ein gutes Geschäft machen können. Trotzdem freu ich mich, wenn das Teill kommende Woche bei mir eintrifft.

LG

FJK

HDV
23.04.2007, 11:14
Die Anfälligkeit gegen Streulicht ist sensationell gering ! Die CA´s sind bei Offenblende in den Randbereichen heftig, verschwinden aber bei Abblenden auf Blende 8 aufwärts fast völlig, der Schärfebereich ist dann auch riesig.
Als Superweitwinkel wegen der starken Verzeichnung würde ich es Dir nicht empfehlen, aber als Effekt und Spaßobjektiv für extreme Perspektiven ist es unschlagbar. Ob einem das 500 € wert ist muß man sich aber vorher überlegen.

Dieter

mmknipser
23.04.2007, 11:47
Vielen Dank für Deine Erfahrungen. Habe es gestern in einer Bauchentscheidung bestellt - in Hongkong für sagenhafte 400 Euro...

Gruß

Mario

mmknipser
23.04.2007, 14:40
ich.
du weist schon dass das 10-17 ein richtiges fish am crop ist und mit dem 12-24 so nicht zu vergleichen ist?
andere optik, anderes einsatzgebiet.

ich bin mit der optik in dem bereich wo ich sie verwende super zufreiden, schön scharf, zeimlich streulicht unanafällig, super gebaut, spritzwassergeschützt, allerdings recht ca anfällig.

recht aufschlussreich dazu:
http://www.scew.de/forum/index.php?topic=1639.0

oder:
http://www.scew.de/forum/index.php?topic=815.0

oder einfach meine letzten bikebilder, sind fast alle damit gemacht...

Danke für die Hinweise, Gero.

Mir ist klar, dass es sich um ein Fisheye-Zoom handelt. Aber ich denke, genau das will ich. Ich vermisse mein Sigma 8mm Fisheye, das ich nach meinem Wechsel von Nikon zu Canon vor zwei Jahren verkauft habe...
Und beim Nikon-Verl-Faktor1,5x dürften 10mm an der 30D nah drankommen, allerdings ohne die schwarzen Digital-Ecken, die das 8mm produziert hat.

Gruß

Mario

mmknipser
25.04.2007, 23:42
Ich beantworte mir meine Eingangsfrage mal gerade selbst:

Ja, ich habe es. Und zwar ZWEI TAGE nach Bestellung in Hongkong!!!!!!!

Das Ding ist klasse, allerdings werde ich meine Ausrüstung damit erweitern statt das 12-24er zu ersetzen.

Gruß

Mario

mmknipser
25.04.2007, 23:58
Und die ersten anspruchslosen Fotos damit gibt es hier:

http://www.digitale-slr.net/showthread.php?t=497087

Gruß

Mario

Gero
26.04.2007, 06:34
Ich beantworte mir meine Eingangsfrage mal gerade selbst:

Ja, ich habe es. Und zwar ZWEI TAGE nach Bestellung in Hongkong!!!!!!!

Das Ding ist klasse, allerdings werde ich meine Ausrüstung damit erweitern statt das 12-24er zu ersetzen.

Gruß

Mario

:-)) gute entscheidung, sieht bei mir ähnlich aus :-)
viel spass damit!

pixeluser.de
26.04.2007, 08:17
Viel Spaß mit der Optik ;-)

Wo hast Du den in Hong Kong bestellt und was kam da noch an Zoll drauf ?

Gruß Philipp

Toys6
26.04.2007, 08:54
Hallo,
ich sehe das 10-17 auch als Ergänzung zu einem Superweitwinkel. Ersatz ist es definitiv keiner. Es gibt Situationen, wo der 180° Bildwinkel unschlagbar ist. Aber es gibt auch Situationen, wo ich die Verzeichnung eines Fisheye nicht brauchen kann.

Pro:
Die optische Qualität des 10-17
Die Naheinstellgrenze mit 14cm ab Filmebene ergibt in etwa 2-3cm ab Frontlinse, das ist gewaltig.
Auch an einer 5D funktioniert das Ding. Stellt man den Zoom auf ca 15 - 16mm, erhält man ein Bild mit 180° Bildwinkel. Genau so wie die 10mm Stellung an einer 30D.

LG