PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unschärfe linkes Drittel bei 24-70/2,8



DufteTyp
01.05.2007, 21:02
Ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem 24-70/2,8. Wenn ich Leute fotografiere und alle stehen in einer Reihe, dann sind die Personen im linken Drittel komplett unscharf. Woran kann das liegen? Objektiv defekt? Nur Objektiv zur Reparatur senden oder mit Kamera? Ich fotgrafiere mit der 1Ds Mark II.

ehemaliger Benutzer
01.05.2007, 21:26
Klingt für mich als wäre deine Optik dezentriert. Einschicken nach Willich und justieren lassen !
Kein allzu seltenes Problem wie mir im übrigen scheint. Von meinen drei vorhandenen L-Optiken mussten bereits zwei diesen Weg antreten.

Grüsse Heinz

Benutzer
01.05.2007, 22:20
Hallo Heinz,



Klingt für mich als wäre deine Optik dezentriert. Einschicken nach Willich und justieren lassen !
Kein allzu seltenes Problem wie mir im übrigen scheint. Von meinen drei vorhandenen L-Optiken mussten bereits zwei diesen Weg antreten.
Wg. Dezentrierung? Falls ja: War die Reparatur erfolgreich. Man hört da Widersprüchliches. Ich riskier da nichts. Wenn ein Objektiv nicht korrekt zentriert ist, geht es zum Händler/Verkäufer zurück. Wie ist Deine Erfahrung?


@Wolfgang:
Ich würde den Dezentrierungstest (http://www.gletscherbruch.de/foto/test/dezentrierung/dezentrierung.html) von Kollege Nightshot empfehlen und dann wahrscheinlich einschicken.

ehemaliger Benutzer
01.05.2007, 22:28
Hallo Heinz,



Wg. Dezentrierung? Falls ja: War die Reparatur erfolgreich. Man hört da Widersprüchliches. Ich riskier da nichts. Wenn ein Objektiv nicht korrekt zentriert ist, geht es zum Händler/Verkäufer zurück. Wie ist Deine Erfahrung?


@Wolfgang:
Ich würde den Dezentrierungstest (http://www.gletscherbruch.de/foto/test/dezentrierung/dezentrierung.html) von Kollege Nightshot empfehlen und dann wahrscheinlich einschicken.

Also beim ersten Objektiv, ebenfalls dem 2,8/24-70L USM war´s erfolgreich, das zweite ist derzeit noch in Arbeit.

Grüsse Heinz

ehemaliger Benutzer
01.05.2007, 22:48
Nachtrag:

Meines Wissens nach sind die Linsen der L-Serie verschraubt und nicht wie bei manch billigeren Optiken verklebt. Dies erleichtert den Austausch wenn beispielsweise eine Linse eines solches Objektiv im harten Profieinsatz einmal schaden nehmen sollte. In diesem Fall muss natürlich ebenfalls die Optik neu justiert werden. Deshalb sollte es im Normalfall eigentlich kein Problem sein.

Was mich nur ärgert ist, das nageneue Objektive in dieser Preisklasse das Werk schon mit diesem eingebauten Fehler verlassen und scheinbar mühelos die Werkskontrolle passieren können. Das ist das eigentlich Ärgernis, da der Kunde danach damit dann die (vielleicht kalkulierten) Scherereien hat. Im Falle das sich die Optik wie die im Link beschrieben der GIMA nicht justieren lässt, würde für mich nur noch ein Wandlung/Austausch in Frage kommen.

Grüsse Heinz

Benutzer
01.05.2007, 23:59
Besten Dank für die Antwort. :)

Dirk Wächter
02.05.2007, 08:35
Ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem 24-70/2,8. Wenn ich Leute fotografiere und alle stehen in einer Reihe, dann sind die Personen im linken Drittel komplett unscharf. Woran kann das liegen? Objektiv defekt? Nur Objektiv zur Reparatur senden oder mit Kamera? Ich fotgrafiere mit der 1Ds Mark II.

Wie wärs mal mit einem Beispielbild???

ehemaliger Benutzer
02.05.2007, 12:02
Ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem 24-70/2,8. .

Das würde mich auch noch intressieren. So wie ich das verstehe hat du demnach das Problem nicht schon seit Beginn, sondern es trat erst nach einer gewissen Zeit des Gebrauches auf,- Stimmt das ?

Ich Frage deshalb weil ich bei meiner zweiten Optik auch diesen Eindruck hatte. Eigentlich prüfe ich zu Beginn die Linsen immer gerade auf diese Zentriergeschichte hin und es fiel mir am Anfang auch nicht auf. Jetzt, nach ca. 500 Aufnahmen sah ich es zum ersten mal.

Grüsse Heinz

Canonit
03.05.2007, 00:25
IWenn ich Leute fotografiere und alle stehen in einer Reihe, dann sind die Personen im linken Drittel komplett unscharf.

"Komplett unscharf" ist relativ. Poste doch bitte mal ein Beispielbild.

Dirk Wächter
03.05.2007, 09:27
Wie wärs mal mit einem Beispielbild???

Da kommt nix...einfach kein Bild zu sehen...:-(

Benutzer
03.05.2007, 09:48
Scheint sich erledigt zu haben.
Wahrscheinlich waren die Hinweise derart ergiebig, daß sie jedwede Reaktion im Keim erstickt haben. :rolleyes:

...

Und dann wundert sich mancher, wenn auf solche Fragen keine, oder leicht genervte Antworten kommen.