PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Konverter oder Interpolation --- Tests?



50mm
03.05.2003, 19:54
Hallo zusammen,

bei einem kleinen Usertreffen mit 'quendler' ist die interessante Frage aufgekommen, was qualitätsmäßig besser ist:
Einen 2-Fach-Konverter zu benutzen oder das Bild einfach auf die entsprechende Größe zu interpolieren (z.B. mit der Fred Miranda Aktion)!?

Gibt es da Meinungen zu oder kann das mal jemand testen? Wäre doch mal ganz interessant!

Gruß
Oliver

Joerg Eckert
03.05.2003, 21:49
hmm..

Meiner nicht massgeblichen Meinung nach wird in jedem Fall das Bild mit Konverter gemacht besser sein (wenn es ein vernuenftiger guter Konverter ist). Warum? Na, wenn man einen groesseren Ausschnitt hat, so sieht man mehr Details. Mit einem Ausschnitt kann nur das groesser 'poliert' werden was vorhanden ist. Mehr an Extras kommt halt nicht dazu...
Es wird aber sicher eine Grauzone geben. (je nach Qualitaet des Konverters...)

gruss Joerg

etixer
03.05.2003, 22:18
Ich glaube so schlecht kann ein 2x Konverter garnicht sein, daß er nicht besser als eine Interpolation ist. Selbst günstige Kenko oder Soligor Konverter bringen immerhin noch passable Ergebnisse, gute Optik dahinter vorausgesetzt.

Gruß
Elmar