PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Sigma DC 18-125mm



Wolfgang Haas
26.07.2007, 17:36
Hallo DForum,
ich habe ein Problem mit meinem oben genannten Objektiv.
Und zwar passiert folgendes. Alle Bilder die ich mit dem Objektiv und meiner 20D mache sind alle viel zu hell, geradezu überstrahlt. Egal ob ich manuell oder auf Automatik fotografiere. Meine sämtlichen anderen Objektive funktionieren ohne diesen Fehler. Kann das sein, dass das Objektiv die Blende nicht mehr einstellt obwohl die Kamera alles korrekt anzeigt?

Was kann ich machen? Kann ich da selbst irgendwas dran machen?

Vielen Dank für Eure Antworten
Wolfgang

jayonthenet
26.07.2007, 22:45
Hallo!

Also ich habe zwar eine 20D noch nie in der Hand gehabt, aber wenn meine 400er eine Abblendtaste hat, dann hat deine 20D sowas bestimmt auch...

Hohe Blende einstellen (hohe Zahl mein ich... so 20 oder so...) vorne ins Objektiv gucken und die Abblendtaste drücken. Wenn dann nix zumacht, bewegt sich die Blende wohl nicht mehr.

Hat es denn früher ohne Probleme funktioniert und jetzt nicht mehr, oder war das schon immer so?

Cheers!
jay

Wolfgang Haas
27.07.2007, 00:12
Das Sigma hat immer ohne Probleme funktioniert. Das Problem hsb ich jetzt seit 2 Wochen. Ich werde mal morgen das Teil zum Profi bringen wo ich es gekauft hab. Vielleicht kann der ja was machen.


Danke Wolfgang