PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 70-200/4L vs. 70-200/4L IS



Ric
12.10.2007, 10:43
Hallo Forum,
nachdem ich als zufriedener 20D-Besitzer einen Kauf der neuen 40D nun erstmal ausschließe, überlege ich meinen Objektivpark zu verbessern.

Ich habe:
Tokina 4/12-24mm
Canon EFS 2.8/17-55mm IS USM
Canon EF 4/70-200mm L USMIch bin eigentlich mit allen Objektiven mit der Bildqualität zufrieden. :)
Beim Tele überlege ich dennoch auf die IS-Version zu wechseln. :o

Wie sinnvoll seht ihr das ? :o
Verbessert sich die Bildqualität durch das 4/70-200mm L IS USM auch bei den kürzeren Verschlusszeiten (< 1/250s) ?

Der Gewinn an Qualität durch den IS bei den längeren Zeiten ( > 1/250s ) ist denke ich sehr hoch. Ich kenne den IS von meinem 17-55 IS.

Ich würde mich über Anmerkungen von euch freuen. :)

Herzliche Fotogrüße,
Ric :)

babbo
12.10.2007, 10:54
Das EF 4/70-200L IS ist einfach nochmal einen Tick schärfer als das ohne IS.
(Soll ja die beste Bildqualität (http://www.photozone.de/8Reviews/lenses/canon_70200_4is/index.htm) unter allen Zooms haben).

In sofern hättest du neben dem IS und der Abdichtung einen zusätzlichen Vorteil beim Wechsel.

Ich habe ihn gemacht und nicht bereut,

Roger
12.10.2007, 12:35
Wenn Du keine bewegten Motive hast, nimm auf jeden Fall das IS. Der Gewinn durch den IS ist nochmals besser als beim 17-55, volle 4 Stufen. Und es ist scharf bis zum Abwinken.

Ohne IS hatte ich beim 70-200/4 fast immer ISO 400 einstellen müssen, was der Bildqualität nicht eben förderlich war.

Gruß
Roger

Ric
12.10.2007, 12:42
Wenn Du keine bewegten Motive hast, nimm auf jeden Fall das IS. Der Gewinn durch den IS ist nochmals besser als beim 17-55, volle 4 Stufen. Und es ist scharf bis zum Abwinken.

Ohne IS hatte ich beim 70-200/4 fast immer ISO 400 einstellen müssen, was der Bildqualität nicht eben förderlich war.

Gruß
Roger


Das ist der Hauptgrund, warum ich über einen Wechsel nachdenke.

Stefan Redel
12.10.2007, 12:51
Das ist der Hauptgrund, warum ich über einen Wechsel nachdenke.

Mach es einfach und frag nicht (wie so oft) rum. Ich bin mir sehr sicher, dass Du Dich hinterher sehr, sehr freuen wirst! :)


LG, Stefan.

Ric
12.10.2007, 13:52
Mach es einfach und frag nicht (wie so oft) rum. Ich bin mir sehr sicher, dass Du Dich hinterher sehr, sehr freuen wirst! :)


LG, Stefan.

Hallo Stefan,
jaja, ich frage viel. Aber ich bekomme hier im Forum auch viele nützliche Infos. :)

Danke für Deine Meinung. Ich werde das 70-200/4 L IS USM jetzt mal ernsthaft anpeilen.

Gruß,
Ric ;)

Sporn
12.10.2007, 14:35
Hallo
Ich habe mir gestern das 70-200 4 IS gekauft. Absolut genial. Kann ich nur empfehlen.
1,4 II Extender funktioniert ebenfalls sehr gut an dem Teil.
Gruß Sporn

heffekopp
12.10.2007, 16:14
Aber heisst es nicht im Allgemeinen:

Die Objektive OHNE IS sind einen Tick schärfer?

Roger
12.10.2007, 16:16
Aber heisst es nicht im Allgemeinen:

Die Objektive OHNE IS sind einen Tick schärfer?

Im Allgemeinen korrekt, aber das 70-200/4 IS kennt diese Regel noch nicht ;).

Gruß
Roger

Artefakt
12.10.2007, 19:16
Hallo!

Seit ich das ohne IS gegen das mit IS eingetauscht habe, ist für mich klar: Ohne IS kommt mir kein Tele mehr in die Tüte! In der Dämmerung sind mir schon Aufnahmen bei 200mm und 1/15 Sek. aus der Hand gelungen.

Bei WW- bzw. Normalzoom halte ich es nicht unbedingt für notwendig, besonders wenn manchmal ein Ersatz für mangelnde Lichtstärke zu sein scheint (wie beim 4,5-5,6/17-85 IS).

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at (http://www.abcdesign.at)