PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 15 mm Fisheye dezentriert?



Hans Link
23.10.2007, 00:13
Ich habe mein für die 5D neu erworbenes Sigma Fischauge (ohne DG) mal an den Sternen ausprobiert und das Ergebnis hier angehängt, bitte anklicken für doppelte Originalgröße.

27818

Besonders am linken Rand und etwas schwächer am oberen und rechten Rand sind die Sterne nicht rund. Rechts haben sie hauptsächlich kleine Flügel, aber links (und weniger oben) sind sie zudem verzerrt. Kann mir jemand sagen, was das zu bedeuten hat? Soll ich die Linse umtauschen?

Gruß Hans

PeterD
23.10.2007, 00:19
Ich habe mein neu erworbenes Sigma Fischauge (ohne DG) mal an den Sternen ausprobiert
An den Sternen? Bei 30s Belichtungszeit? Du weisst aber schon, dass in einer halben Minute die Sterne soweit auswandern, dass hier schon eine Unschärfe entsteht, oder? Von Verwacklern (auch am Stativ) und den üblichen WW Randschwächen einmal abgesehen ...

Hans Link
23.10.2007, 00:27
Also, dass die Erde sich dreht, hat sich auch schon bis zu mir herumgesprochen. Das macht aber bei 30 sec und 15 mm noch nicht so viel aus, aber leichte Ansätze zu Strichbildung sind natürlich erkennbar. Gewackelt hat da nichts, und um die Abbildungsleistung am Rand geht es mir ja gerade, davon wollen wir also lieber nicht absehen, sondern lieber hinsehen.

Gruß Hans

Benutzer
23.10.2007, 01:01
Hallo Hans,

ich bin nicht gerade anspruchslos, was die Abbildung von Sternen angeht.

Aber wenn Deine Testaufnahme bei F/2.8 gemacht wurde, finde ich sie so schlecht nicht.

Freilich, eine leichte Dezentrierung scheint vorzuliegen. Aber für 15mm und F/2.8 ist es doch ok, oder?

Hans Link
23.10.2007, 01:09
Hallo Stefan,

ich b in auch lieber zufrieden als unzufrieden, behalte die Linse lieber als sie umzutauschen. Mir fehlen eben nur die Maßstäbe, aber wenn Du das nicht schlecht findest, sollte es schon okay sein. Habe auch mit einem alten Olympus 28mm/3.5 herumprobiert, da gab es keine Dezentrierung, und etwas schärfer war das ganze auch. Aber das waren halt keine 15 mm. - Kann man gegen die Dezentrierung etwas unternehmen?
LG Hans

Benutzer
23.10.2007, 01:10
Kann man gegen die Dezentrierung etwas unternehmen?

'Man' vielleicht. Der Kunde/User sicher nicht. :rolleyes:

Hans Link
23.10.2007, 01:16
Also ab zum Kundendienst?

Benutzer
23.10.2007, 01:18
Also ab zum Kundendienst?

Würde ich nicht tun.

Mein Canon EF 15 ist nicht besser (eher schlechter).

Sind Deine 'Rand'-Aufnahmen in Wirklichkeit die Bildecken?

Hans Link
23.10.2007, 01:35
Nein, das sind die Ränder jeweils in der Mitte. In den Bildecken hatte ich keine Sterne, war zu faul, auf den Acker zu gehen. Kann ich aberf nachher noch machen, ist ja wieder klar heute nacht.
LG Hans

PitWi
23.10.2007, 13:27
Wie schon auf a...de geschrieben finde ich die Optik für 15 mm, Blende 2,8 und Vollformat durchaus OK. (Ich glaube mein Exemplar ist nicht so gut.) Abblenden auf 4 oder 5,6 und es passt!