PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon 70-210 F4 oder Canon 75-300 III USM



Martin1977
11.11.2007, 19:12
Hallo,

da mein Tamron 70-300 nicht mehr so richtig funktionsfähig ist, suche ich einen ähnlichen Ersatz.

Das 70-210 F4 (OHNE L!!!) scheint mir schon älter zu sein und wird hier im Forum öfter angeboten.
Das 75-300 III USM bekäme man auch hier oder in der Bucht relativ günstig.

Da ich vom 70-210 nicht viel finden kann (Tests usw.) bräuchte ich einen Erfahrungsbericht mit dem Objektiv.

Grundsatzfrage: Welches würdet ihr nehmen (ich hab kein Geld für ein L oder für das 75-300 IS USM!)?

Kann man die AF-Geschwindigkeit der beiden vergleichen? Erwarte mir da schon Vorteile vom USM gegenüber meines Tamron 70-300 bzw. des 70-210.

Gruß
Martin

Otwin
11.11.2007, 19:17
Hallo Martin,

suche mal nach dem Canon EF 70-210mm f/3.5-4.5 USM. Wenn ich mich richtig erinnere, war das die bessere Linse.

Ansonsten schau Dich doch mal nach dem 4/70-200 L um, das gibt es derzeit doch gebraucht in gutem Zustand recht günstig und ist eine ganz hervorragende Linse.

Viele Grüße

Otwin

hs
11.11.2007, 20:18
Hallo Martin,

suche mal nach dem Canon EF 70-210mm f/3.5-4.5 USM.

Jupp. Die 75-300 Linsen sind nicht so prickend. Das alte 100-300 USM soll auch nicht schlecht sein (länger und lichtschwächer, allerdings kenne ich dies nicht persönlich)

dneuman
11.11.2007, 20:31
Hallo Martin,
ich habe das 70-210 4.0 und bin ganz zufrieden mit dem Objektiv.
Die Abbildungsleistung ist bereits bei Offenblende gut und abgeblendet wirklich sehr gut. Der AF ist für ein non USM recht flott aber extrem laut.
Bei einem Preis um die 100,- kann man m.E. nichts falsch machen, es sei denn, Du machst Sportfotos und brauchst einen sehr schnellen AF. Hier wird m.E. das alte 75-300 aber auch kaum reichen, denn der AF ist mit den neuen USM nicht zu vergleichen. Dann kaufe besser das aktuelle 70-300 USM.
Gruß Detlef

hs
12.11.2007, 06:20
Hallo Martin,
ich habe das 70-210 4.0 und bin ganz zufrieden mit dem Objektiv.
Die Abbildungsleistung ist bereits bei Offenblende gut und abgeblendet wirklich sehr gut. Der AF ist für ein non USM recht flott aber extrem laut.
Bei einem Preis um die 100,- kann man m.E. nichts falsch machen, es sei denn, Du machst Sportfotos und brauchst einen sehr schnellen AF. Hier wird m.E. das alte 75-300 aber auch kaum reichen, denn der AF ist mit den neuen USM nicht zu vergleichen. Dann kaufe besser das aktuelle 70-300 USM.
Gruß Detlef

Das 70-210 3.5-4.5 USM ist erheblich besser. Sehr schneller Ring-USM aber auch optisch nah am 70-200/4.

Martin1977
12.11.2007, 20:11
Das 70-210 3.5-4.5 USM ist erheblich besser. Sehr schneller Ring-USM aber auch optisch nah am 70-200/4.

...besser im Vergleich zum 75-300 III USM?

Gruß
Martin

Frank Räcker
12.11.2007, 21:15
Hallo, mein erster Beitrag :)

Ich hab das EF 70-210 F4 seit kurzer Zeit und bin schon sehr zufrieden damit. Allerdings habe ich keinerlei Vergleichsmöglichkeiten zu anderen, neueren Objektiven dieses Brennweitenbereichs, vor allem noch nie ein L benutzt.

Ich finde der AF ist für unmotorisierte Sportarten mehr als gut und "extrem laut" ist das Dingens auch nicht. Hier hab ich mal zwei Sportfotos: Klick (http://www.raecker.com/index.php?showimage=351) und Klack (http://www.raecker.com/index.php?showimage=382)

Einen Testbericht von Ken Rockwell gibts hier: Canon EF 70-210mm review (http://www.kenrockwell.com/canon/lenses/70-210mm.htm) Aufgrund dieses ausführlichen Berichts hatte ich mit entschlossen es mit diesem Teil mal zu probieren, bisher hab ichs nicht bereut. Da kommen für sehr kleines Geld gute Fotos raus :-)


Grüsse
Frank