PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jemand Erfahrungen mit 5D + EF 200/2.8 L II USM ?



Wolly
15.11.2007, 11:41
Hat jemand Erfahrungen mit dieser Kombi? Ich möchte nicht immer mein 70-200/2,8 L IS rumschleppen, daher meine Idee das "relative günstige" 200 er zu erwerben? Seltsamerweise habe ich unter Suche "EF 200/2.8 L II USM" keine Einträge gefunden.
Ist das Objektiv so ein Exot oder so schlecht ?
Danke für eure Beiträge!

hs
15.11.2007, 11:48
1.) Du machst nix falsch :)
2.) Nimm Version 1, die fest eingebaute Geli ist einfach nur praktisch

Stefan Redel
15.11.2007, 12:08
Ist ein schönes Objektiv. Hat zwar meiner Meinung nach nicht den "Zauber" eines 135L, 85L oder 35L, aber ist OK.

Ich finde es allerdings für die Brennweite einfach zu leicht. Ich brauche ein bisschen Gewicht in der Hand, weil ich sonst zu schnell verwackele. Naja, und so habe ich mein gebraucht gekauftes am nächsten Tag wieder verkauft...


LG, Stefan.

PitWi
15.11.2007, 13:36
5D + 200/2,8 = tolle Kombi !
Das 200er hat einen schnellen AF, ist bei 2.8 so scharf wie mein 70-200/4 bei Offenblende und ist auch gut konvertertauglich mit 1,4x und 2x. Mit 2x ist es bei Offenblende aber nicht mehr ganz so scharf wie mein 400/5.6 - was aber logisch ist.

Wolly
15.11.2007, 13:40
Ist ein schönes Objektiv. Hat zwar meiner Meinung nach nicht den "Zauber" eines 135L, 85L oder 35L, aber ist OK.

Ich finde es allerdings für die Brennweite einfach zu leicht. Ich brauche ein bisschen Gewicht in der Hand, weil ich sonst zu schnell verwackele. Naja, und so habe ich mein gebraucht gekauftes am nächsten Tag wieder verkauft...


LG, Stefan.


Danke Stefan! Mir ist das 135 gelegentlich an der 5D etwas kurz und mit 1,4 Konverter geht es zwar besser, wollte jetzt nur mal was zum 200er hören.

PS: Was das Gewicht anbelangt, herrschen bei Dir angesichts Deiner Körpergröße ja auch andere Hebelgesetze !:D

hs
15.11.2007, 14:14
Was das Gewicht anbelangt, herrschen bei Dir angesichts Deiner Körpergröße ja auch andere Hebelgesetze !:D

Ob er da mit mir mithalten kann :rolleyes:

JL
15.11.2007, 14:17
Habe die Kombi jetzt seit 3 oder 4 WOchen im Einsatz und es ist das schärfste Tele was ich je hatte und es hat einen für mich Riesen Vorteil - es ist schwarz!

Ich nutze es auch mit Kenko Pro DG Telekonverter 1,4x und 2,0x und habe keinen merklichen Leistungsabfall. Sehr beachtliche Leistung noch mit Konverter. Es ist sogar mit 2x TC schärfer als mein dmaliges 100-400 bei 400. Schade das es keinen IS hat.

Stefan Redel
15.11.2007, 14:22
Ob er da mit mir mithalten kann :rolleyes:

Wieso, bist Du Dreimeterzwanzig? :)


LG, Stefan.

hs
15.11.2007, 14:26
Wieso, bist Du Dreimeterzwanzig? :)


LG, Stefan.

Also größer als 2,06 Meter musst Du schon sein :eek:

Stefan Redel
15.11.2007, 14:27
Oh Du Ärmster - ich habe gerraaaade noch so Glück. 1,97m und meistens Schuhgröße 46.
Wer möchte, dem gebe ich aber sehr gerne 10 Zentimeter ab. Dann tut mir der Rücken bei den kleinen attraktiven Frauen nicht so weh. :D

GerdW
15.11.2007, 14:32
Habe die Kombi jetzt seit 3 oder 4 WOchen im Einsatz und es ist das schärfste Tele was ich je hatte und es hat einen für mich Riesen Vorteil - es ist schwarz!



Schärfer als das 135? :eek:

JL
15.11.2007, 14:34
Schärfer als das 135? :eek:
Das 135er gilt doch net als "Tele" (bei mir ....)

Es ist dem 135er gleichwertig (mein Exemplar und nur zu dem kann ich was sagen)

GerdW
15.11.2007, 14:36
Das 135er gilt doch net als "Tele" (bei mir ....)



Puh, Schwein gehabt :-)

hs
15.11.2007, 14:44
Oh Du Ärmster - ich habe gerraaaade noch so Glück. 1,97m

Wieso? Man hat doch nicht nur Nachteile. :confused:

Bei Konzerten habe ich immer freie Sicht und einen angenehm kühlen Rücken :D

rarau
15.11.2007, 14:46
Halloerstmal
danke Kollegen
solche praktischen Infos suche ich schon seit langem.
Da stände dem Objektivausbau oberhalb des 24-105ers nix im Wege .....
wenn nicht Zooms so schön variabel wären und IS ist auch nicht zu verachten?!
Aber eigentlich würde ich die Teles fast immer vom Stativ aus benutzen - ergo sch**** auf IS. Meine Alternative wäre das 70-200/4,0IS + Kenko1,4 - hat mal einer schwarze Objektivfarbe (die Marktlücke)
Ich drücke mich noch erfolgreich vor dem 100-400, obwohl ich für Architekturdetails auf größere Entfernungen auch schonmal 500mm an KB benötigen könnte (selten).
Mein DO (verkauft) war schon bei Blende 8-11 eine genialscharfe Linse.

Also, mehr Input zum Thema - oder ist schon alles gesagt?!
Gruß Ralf

Christian93
15.11.2007, 17:43
Das 135er gilt doch net als "Tele" (bei mir ....)

Es ist dem 135er gleichwertig (mein Exemplar und nur zu dem kann ich was sagen)

Das kann ich zu 100% bestätigen, da dieses seit Anfang des Jahres meins ist!!!
Ich habe mein 2,8 200 nur deshalb verkauft (das hat jetzt Jörg), da mir die Linie 135 - 300 lieber ist, und zudem ist die 200er Brennweite durch Zooms zusätzlich abgedeckt.
Und das 135er 2,0 mit 1,4x ist auch einen gute Möglichkeit, wenn ich was "längeres" nicht mitnehmen möchte.

US
17.11.2007, 23:51
Oh Du Ärmster - ich habe gerraaaade noch so Glück. 1,97m und meistens Schuhgröße 46.
Wer möchte, dem gebe ich aber sehr gerne 10 Zentimeter ab. Dann tut mir der Rücken bei den kleinen attraktiven Frauen nicht so weh. :D

Wieso??? Portraitierts Du sie denn von oben?

LG
Uwe

Stefan Redel
17.11.2007, 23:54
Wieso??? Portraitierts Du sie denn von oben?
Manchmal schon. Aber das müsste dann in einen thread über Fisheyes und nicht übers 200er. :)


LG, Stefan.