PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungsberichte EF 70-200mm f/2.8L IS USM + Extender EF 2x II



Nashman
19.11.2007, 17:32
Hallo!

Aufgrund der Cashback Aktion von Canon überlege ich nun mir das
EF 70-200mm f/2.8L IS USM sowie dafür den Extender EF 2x II zuzulegen. Und zwar in Verbindung mit der Canon EOS 40D und der Canon EOS D60.

Wie sehen eure Empfehlungen für diese Kombination aus?

Danke für eure Tipps!

Bernhard Hartl
19.11.2007, 17:45
Beide Komponenten gut
aber miteinander alles andere als ideal
mit dem 2x Extender bringt das 70-200 keine wirklich scharfen Bilder mehr - das wird schon recht matschig
Die Extender sind für die Tele-Festbrennweiten gedacht - damit funktioniert das prächtig
Die Zooms jedoch liefern zu wenig Detailauflösung als dass man das Bild an der 40D noch mal um Faktor 2 strecken könnte
Die Ergebnisse auf der D60 sind sicher etwas besser

An Deiner Stelle würd ich mir den Extender sparen

Marcus Rosendahl
19.11.2007, 19:20
Hi,

die Kombination taugt leider nur als absolute Notlösung. Hier mal zwei Bilder im Vergleich ( Kombi vs. 100-400 ):

http://www.dforum.net/attachment.php?attachmentid=28494&d=1194423671http://www.dforum.net/attachment.php?attachmentid=28493&d=1194423671

Sternengucker
19.11.2007, 19:38
Wow, das sind ja Welten, da freu ich mich doch umso mehr über mein 100-400 Objektiv :D.

Gruß Bernd

Nashman
19.11.2007, 19:46
Hm, ja mit dem 100-400 habe ich auch schon geliebäugelt, überhaupt da ich eigentlich das 28-135 IS USM habe.

Schlauere Lösung? Arbeitet das 100-400 gut mit der 40D bzw. der D60 zusammen?
Wie sieht es da aus?

slawa
19.11.2007, 20:30
EF 70-200mm f/2.8L IS USM sowie dafür den Extender EF 2x II zuzulegen.
So was lese ich sehr oft in Forum und ich hatte unbewust auch gleiche Gedanken frühe. Heute ich kann nur sagen 100-400!!!!!
70-200/2.8 -super! mit 1.4 TK sehr gut!
100-400 -super!
70-200/2.8 mit 2.0 TK -na ja ok hauptsache geld gespart!

Fast alle wer darüber frühe Gedanken gemacht haben jetzt beide und das nicht ohne Grund.

Gruß
Slawa

Karl Günter Wünsch
19.11.2007, 20:47
Fast alle wer darüber frühe Gedanken gemacht haben jetzt beide und das nicht ohne Grund.

Oder statt des 100-400L ein 400 f/5.6L zur Ergänzung des 70-200+1.4x...
mfg
Karl Günter

Know_Nothing
20.11.2007, 13:36
Hm, ja mit dem 100-400 habe ich auch schon geliebäugelt, überhaupt da ich eigentlich das 28-135 IS USM habe.

Schlauere Lösung? Arbeitet das 100-400 gut mit der 40D bzw. der D60 zusammen?
Wie sieht es da aus?

Wenn du Lichtstärke willst ist das 100-400 nicht das richtige, wenn du 400mm willst ist das 70-200 das falsche Objektiv. Man muss immer einen kompromiss eingehen oder tief in die tasche greifen und beide kaufen. Oder eben die mindere Qualität akzeptieren.
Beide Objektive gehören zu den besten was Canon im moment anbietet. Das eine trumpft halt mit Lichtstärke auf und das andere mit Brennweite.

Alternativ zu empfehlen:
400mm 5.6 (Leider kein IS)
300mm 2.8 + TC (Leider kein IS)
300mm f/4 IS + TC (Ganz gute Kombi unter dem TC leidet aber die AF Geschwindigkeit)
300mm 2.8 IS + TC (Leider teuer)
400mm 2.8 IS + TC (teuer gross und schwer)

Von nix kommt eben nichts...

Benutzer
20.11.2007, 14:08
Drei Objektive fehlen in deiner Liste:
80-200/2.8+2TC: Ist erstaunlich gut, aber kein USM und kein IS
70-200/2.8 NON IS +2TC : Brauchbar bis erstaunlich gut aber halt kein IS
200/2.8II +2TC: Super

Ich hab das 70-200/2.8IS und brauch es zur Not mal mit TC 1.4.
Daneben hab ich das 100-400IS.

Selbst das 300/2.8IS mit 2TC ist nicht zu empfehlen, aber zur Not gehts. Ich schnall lieber eine 1.6x Crop-Kamera plus den 1.4TC dran wie die 5D mit 2TC.

lg
Andreas

Benutzer
20.11.2007, 14:09
Hallo!

Aufgrund der Cashback Aktion von Canon überlege ich nun mir das
EF 70-200mm f/2.8L IS USM sowie dafür den Extender EF 2x II zuzulegen. Und zwar in Verbindung mit der Canon EOS 40D und der Canon EOS D60.

Wie sehen eure Empfehlungen für diese Kombination aus?

Danke für eure Tipps!

Vieleicht hilft dir das ja weiter, ich habe mal mein 100-400er mit meinem 70-200er IS verglichen,alles 100% Crops ungeschärft

http://home.versanet.de/~divolkm/test-282.jpg

Walter Waldis
20.11.2007, 14:09
Oder statt des 100-400L ein 400 f/5.6L zur Ergänzung des 70-200+1.4x...
mfg
Karl Günter

Genau so mache ich es! Und bin ausgesprochen zufrieden mit den Ergebnissen.
Lg Walter

Benutzer
20.11.2007, 14:44
Genau so mache ich es! Und bin ausgesprochen zufrieden mit den Ergebnissen.
Lg Walter

400mm Ohne IS ist nicht wirklich eine Alternative.

slawa
20.11.2007, 19:12
200/2.8II +2TC: Super
Kann wirklich dieser Kombi qualitativ an 100-400 kommen? Hat jemand damit erfahrung? Das ist mir sehr interessant.

Danke!

Benutzer
20.11.2007, 20:35
Kann wirklich dieser Kombi qualitativ an 100-400 kommen? Hat jemand damit erfahrung? Das ist mir sehr interessant.

Danke!
Ich hatte sie an der 20d.
Mein Objektiv, das inzwischen JAKOB hat, kommt mit meinem Kenko 2x an das 100-400 selbst bei Ofenblende heran.
An der 5D hab ichs nicht ausprobiert, da ich wie gesagt meinem "Nachbarn" das Teil verkauft habe.
Der Kerl http://www.pbase.com/isenegger/image/45512648/original ist an einem bewölkten Tag in der Masoala-Halle in ZH damit aufgenommen worden.
lg
Andreas

catweazl
20.11.2007, 20:56
...

Selbst das 300/2.8IS mit 2TC ist nicht zu empfehlen, aber zur Not gehts. Ich schnall lieber eine 1.6x Crop-Kamera plus den 1.4TC dran wie die 5D mit 2TC.
...

Mit welchem TK hast Du die Bilder gemacht? Hab schon mal Bilder mit dem Canon 2TKII und dem 300 2.8IS gesehen,die waren durchaus überzeugend.

Gruß
Stefan

Karl Günter Wünsch
20.11.2007, 21:01
400mm Ohne IS ist nicht wirklich eine Alternative.
Wieso nicht? Schon ausprobiert? Ich ja, ich bin vom 100-400 auf das 400 f/5.6L gewechselt, Unterschied wie Tag und Nacht zugunsten des 400er... Und ich habe kein schlechtes 100-400er, es ist deutlich besser als das 70-200 f/2.8L USM + 2x Extender...
mfg
Karl Günter

Benutzer
20.11.2007, 23:06
Mit welchem TK hast Du die Bilder gemacht? Hab schon mal Bilder mit dem Canon 2TKII und dem 300 2.8IS gesehen,die waren durchaus überzeugend.

Gruß
Stefan
Ich hab den Kenko 300DG 2x.
Ist super am 100/2.8Macro, 200/2.8L, 70-200/2.8L.

Aber am 300/2.8IS finde ich es nicht optimal.
Es geht und ist um Welten besser wie 70-200/2.8IS, aber richtig brauchbar ist anders.

lg
Andreas

Benutzer
20.11.2007, 23:33
Wieso nicht? Schon ausprobiert? Ich ja, ich bin vom 100-400 auf das 400 f/5.6L gewechselt, Unterschied wie Tag und Nacht zugunsten des 400er... Und ich habe kein schlechtes 100-400er, es ist deutlich besser als das 70-200 f/2.8L USM + 2x Extender...
mfg
Karl Günter

Ja, schon ausprobiert. Der Unterschied ist so minimal und auf einem Din A3 Ausdruck nicht zu sehen. Dafür auf den IS und die Flexibilität des Zooms zu verzichten, nein Danke. Daher kann man Aussagen wie "Unterschied wie Tag und Nacht" in den Bereich Grimms Märchen verschieben.

mfg

Dirk

Karl Günter Wünsch
20.11.2007, 23:47
Ja, schon ausprobiert. Der Unterschied ist so minimal und auf einem Din A3 Ausdruck nicht zu sehen. Dafür auf den IS und die Flexibilität des Zooms zu verzichten, nein Danke. Daher kann man Aussagen wie "Unterschied wie Tag und Nacht" in den Bereich Grimms Märchen verschieben.

Ich bin nicht jemand der Märchen erzählt, besonders nicht, wenn ich für diese Objektive einiges Geld auf den Tisch gelegt habe. Hätte man mir vorher gesagt, wie gross der Unterschied wirklich ist (er ist enorm), ich hätte mir das 100-400L gespart! Der Unterschied ist allerdings nicht in der Schärfe zu finden, sondern überwiegend im Bokeh und Kontrastverhalten. Sobald Gegenlicht im Spiel ist, oder gar ein unruhiger von hellen Strukturen dominierter Hintergrund spielt das gute alte Design des 400 f/5.6L in einer anderen Liga als das 100-400L!
Dafür verzichte ich gerne auf den überflüssigen IS (der im 100-400L nicht sonderlich effizient ist und mit dem ich je nach Tagesform keinerlei brauchbare Ergebnisse hinbekomme), habe einen schnelleren Autofokus, geringeres Gewicht bei besserer Verteilung, stabilere Gegenlichtblende. Und beim Zoom habe ich eh fast immer bei 400mm gehangen...
mfg
Karl Günter

catweazl
21.11.2007, 06:12
Ich hab den Kenko 300DG 2x.
Ist super am 100/2.8Macro, 200/2.8L, 70-200/2.8L.

Aber am 300/2.8IS finde ich es nicht optimal.
Es geht und ist um Welten besser wie 70-200/2.8IS, aber richtig brauchbar ist anders.

lg
Andreas

Werde die nächste Woche mein 300 2.8 IS bekommen. Dann werde ich sicherlich mal einen Test mit dem CAnon 2TK II machen und berichten.

ehemaliger Benutzer
21.11.2007, 09:11
Also meine Erfahrungen dazu:

70-200 2.8 IS + 1,4x II Bildqualität auch schon offen OK aber durch etwas Abblenden noch zu Optimieren, AF etwas langsamer aber immer noch OK langt z.B auch für eine Greifvogelvorführung, Reitturnier.

70-200 2.8 IS + 2,0x II Bildqualität deutlich schlechter Details gehen verloren der eigentlich homogene Hintergrund bekommt Strukturen, Abblenden auf Blende 8 sollte zugunsten der Bildqualität schon sein. Der AF ist deutlich langsamer, Kontrastschwächere Situationen bereiten dem AF starke Schwierigkeiten.
Für mich ist das keine nutzbare Kombination.

300 2.8 IS + 1,4x II + 2x II Bildqualität ist mit beiden Konvertern offenblende noch super, der AF ist auch noch mit dem 2x sehr gut brauchbar vergleichbar schnell wie das 70-200 mit 1,4x oder sogar a bisl schneller.

gruss Gero

slawa
21.11.2007, 19:10
300 2.8 IS + 1,4x II + 2x II Bildqualität ist mit beiden Konvertern offenblende noch super, der AF ist auch noch mit dem 2x sehr gut brauchbar vergleichbar schnell wie das 70-200 mit 1,4x oder sogar a bisl schneller.

gruss Gero
Ich will irgendwann 300 2.8 IS kaufen und auch mit 2x II (600/5.6) einsetzen. Kann mir jemand sagen wie gut das kombi ist? Ist das qualitativ besser als 100-400 bei 400? Oder ist das viel qualität unterschied 300/2.8 + 2x II und 500/4 oder 300 mit 2x TK nur als notlösung?

Danke!

ehemaliger Benutzer
21.11.2007, 19:26
ich habe leider kein 100-400er, daher kann ich auch keinen seriösen Vergleich liefern aber schau dir die Bilder von Chris an 40D+300 2.8 IS + 2x II da kannst Du dir selbst dann eine Meinung bilden:

http://www.dforum.net/showthread.php?t=509358

oder



Canon 40D JPG out of the Cam mit ISO 640, eingeschalteter Rauschunterdrückung mit Bildstil Standard ( Optik: Canon 300mm L F2.8 IS + Canon 2x Extender II )


http://www.inchenhofen.com/html/canon_40d.html

vor allem bedenke das 300er kann man tragen und ohne Stative nutzen :-)

slawa
21.11.2007, 19:45
Danke für die Bilder! Das ist überzeugend.
Nach dem das ich 300/2.8 IS in der Hand gehabt habe und Stunde fotografiert ohne stativ, habe ich kein schlaf mehr. Aber 300 mm mir zu wenig, 500 mm ist schon ok, 600 mm reicht. 600/4 zu gross und schwer(teuer). 300/2.8 IS schon ok. Ich verdiene damit kein Geld, also Hobby, aber Kompromisse mit Optik liebe ich nicht. Lieber länger sparen als schnell kaufen und immer zu sich sagen "eeeh, hätte ich besser gewartet"

Kann mir jemand sagen oder Bilder zeigen, wieviel unterschied zwischen 300/2.8 IS und 300/2.8 IS mit 2xTK?

Danke!

catweazl
21.11.2007, 20:42
So langsam driften wir hier in einen 300 2.8 IS + TK-Thread ab. :D

Hab mein 300er schon heute bekommen. Leider ist es bereits zu dunkel, um's ausführlich zu testen. :(

Hoffentlich ist am Wochenende gutes Wetter, dann werd ich ein bißchen rumprobieren, gerade auch mit TK.

chrisz1348
21.11.2007, 21:48
Das 300er F2.8 IS ist mit Canon 2x Extender II bei Offenblende F5.6 besser als jedes 100-400L ohne Konverter bei Offenblende F5.6 das ich kenne.
Ich kenne 2 100-400L, eins hab ich selber etwa 1 Jahr lang genutzt.

Hier noch ein Testbild vom 300er mit 2x Extender bei Offenblende (JPG out of the Cam Bildstil Standard + das RAW).
http://www.inchenhofen.com/IMG_1659.JPG
http://www.inchenhofen.com/IMG_1659.CR2

Die Qualität des 300er L IS ohne Konverter ist über jeden Zweifel erhaben.

slawa
21.11.2007, 23:29
ohoho!!! ich will ihn haben, sagt mir eine stimme ganz tief in mir!

René aus Luxemburg
21.11.2007, 23:38
http://www.rtl.lu/entertainment/eventphotoen/renescho/index.php?tcategory_id=&limitStart=64

Die sind teilweise mit 70-200 2,8 IS und 2X Konverter gemacht....leider klein zu sehen , aber ich bin zufrieden damit

Die Umstände der Aufnahme waren nicht ideeal....