PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beurteilung Focus+Schärfe 70-200/4L IS USM



omomo
09.12.2007, 12:56
Hallo Forum,

habe seit Donnerstag ein 70-200/4L IS USM und habe mal versucht den Focus und die Bildschärfe zu testen. Berieben wird es an einer 400D (gekauft Jan.2007)

Da ich noch unerfahren bin, was die Beurteilung von Objektivkriterien betrifft, würden mich die Meinungen der Experten, zu Focus und Schärfe, von meinem erworbenen Objektiv interessieren.

Die Bilder:

Focus:
http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/focustest01_70200.jpg

- auf Stativ ohne IS

Schärfe:
http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/schaerfetest_70200.jpg

- Freihand mit IS

Ist das Objektiv i.O. was die beiden Kriterien und die Kamera betrifft? Reichen die beiden Aufnahmen für eine Beurteilung? Oder sollten es andere sein? Sollten Kamera und Objektiv justiert werden? Wenn ja, kostet das was und dann wieviel? Weitere Tips zur Verbesserung was evtl.Einstellungen der Kamera betrifft?

Über Antworten würde ich mich freuen, würde gern weiter hinzu lernen.

Gruß omomo

catweazl
09.12.2007, 13:17
Ich würde mal sagen, beide Bilder sind schlichtweg verwackelt. Da kann man nichts beurteilen.

Um Fokus und Schärfe beurteilen zu können, solltest Du eine Belichtungszeit von 1/400stel bei Offenblende wählen.

Gruß
Stefan

omomo
09.12.2007, 13:32
OK, werde ich gleich mal machen.

Gruß omomo

omomo
09.12.2007, 14:23
Hallo Forum,

habe jetzt zwei neue Bilder gemacht. Könnt Ihr da was mit anfangen kann?

Focus:
mit Stativ ohne IS mit Fernauslöser- manuelle Belichtung; ISO 800; 1/400; f=4, 200mm; Selektivmessung; automatischer Weißabgleich

http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/focustest02_70200.jpg

Schärfe:
Freihand mit IS - manuelle Belichtung; ISO 200; 1/400; f=4, 200mm; Selektivmessung; automatischer Weißabgleich

http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/schaerfetest02_1_70200.jpg

Ich hoffe man kann jetzt besser beurteilen. Wenn nicht bitte sagen was falsch ist, versuche es dann weiterhin besser zu machen. Mit ist schließlich an einem objektiven Urteil über die Linse gelegen.

Gruß omomo

r2d10
09.12.2007, 14:47
Hallo Forum,

habe jetzt zwei neue Bilder gemacht. Könnt Ihr da was mit anfangen kann?

Focus:
mit Stativ ohne IS mit Fernauslöser- manuelle Belichtung; ISO 800; 1/400; f=4, 200mm; Selektivmessung; automatischer Weißabgleich

http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/focustest02_70200.jpg

Schärfe:
Freihand mit IS - manuelle Belichtung; ISO 200; 1/400; f=4, 200mm; Selektivmessung; automatischer Weißabgleich

http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/schaerfetest02_1_70200.jpg

Ich hoffe man kann jetzt besser beurteilen. Wenn nicht bitte sagen was falsch ist, versuche es dann weiterhin besser zu machen. Mit ist schließlich an einem objektiven Urteil über die Linse gelegen.

Gruß omomo


versuch doch noch einmal einen richtigen weißabgleich.beim testchart
das bild ist zudem viel zu dunkel.
durch beides geht enorm an schärfe verloren.
das zweite ist ok.

omomo
09.12.2007, 14:59
Oh, da muß ich mal schau'n wo ich eine bessere, hellere Lichtquelle herbekomme. Hab grad nur so Energie-Spar-Lampen da.

Kümmere mich drum.

Heißt "das zweite ist ok" das die Schärfe i.O. ist ?

Gruß omomo

r2d10
09.12.2007, 15:06
Oh, da muß ich mal schau'n wo ich eine bessere, hellere Lichtquelle herbekomme. Hab grad nur so Energie-Spar-Lampen da.

Kümmere mich drum.

Heißt "das zweite ist ok" das die Schärfe i.O. ist ?

Gruß omomo

das heisst es.
das ist scharf genug.
welche schärfeparameter hast du denn beim jpg eingestellt.

dreh doch einfach die belichtungskorrektur auf + 1 2/3 und nimm eine passenden farbtemperatur bzw. mach einen weißabgleich auf das blatt papier bzw. gehr raus ans licht. bei solchen schummerlicht einen fokus zu beurteilen ist schon ganz schön gewagt.

babbo
09.12.2007, 15:06
ich finde das zweite auch nicht so super.
Das sieht mir komisch nachgeschärft aus (Fensterkanten scharf, kontrastarme Fensterleibung unscharf...)
Und der Testchart ist schlicht mies, das sollte auch bei schlechtem Licht besser sein.

Da stimmt was nicht, meine Meinung.

omomo
09.12.2007, 15:13
Also im Bildstil steht die - Schärfe auf 6, hab schon vorher gemerkt das der Standard von 3 nicht ausreicht,- Kontrast 2;
-Farbsättigung 1.

Anderweitig ist nichts weiterbearbeitet.

Gruß omomo

r2d10
09.12.2007, 15:26
Also im Bildstil steht die - Schärfe auf 6, hab schon vorher gemerkt das der Standard von 3 nicht ausreicht,- Kontrast 2;
-Farbsättigung 1.

Anderweitig ist nichts weiterbearbeitet.

Gruß omomo


ich denke immer noch, dass zumindest das zweite in ordnung ist.
bei eins würde ich mal wirklich richtig belichten.
ich habe gerade mein 70_200/4L non IS bei f/4ausprobiert
hier der chart.

so gut sollte es schon werden.

http://www.geonews.net/dforum/testchart.jpg

omomo
09.12.2007, 16:11
Uiiii, da werd ich scheinbar noch eine Menge lernen müssen.

Hab zwei neue gemacht, nur ein wenig beschnitten damit die Datei nicht so groß ist.

1)
http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/focus03_70200.jpg

- irgenwie krieg ich das nicht so hin:confused::confused::(:(:(:(

2)
http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/focus03_1_70200.jpg

- durch die Autokorrektur von irfanview gelaufen.

Rausgehen geht i.Mom. nicht. Zuviel Wind und Regen.:(:(:(

r2d10
09.12.2007, 16:23
Uiiii, da werd ich scheinbar noch eine Menge lernen müssen.

Hab zwei neue gemacht, nur ein wenig beschnitten damit die Datei nicht so groß ist.

1)
http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/focus03_70200.jpg

- irgenwie krieg ich das nicht so hin:confused::confused::(:(:(:(

2)
http://www.omomo.pytalhost.de/dforum/focus03_1_70200.jpg

- durch die Autokorrektur von irfanview gelaufen.

Rausgehen geht i.Mom. nicht. Zuviel Wind und Regen.:(:(:(


naja autotonwertkorrektur ist genau so wie mit verbunden augen einen lottoschein ausfüllen.

nimm doch einfach bei tonwertkorrektur die mittlere pipette und klicke auf das papier. das sollte dann weiß werden.

etwa so:

http://www.geonews.net/dforum/vogeltest.jpg


ich finds leicht unscharf.
ich habe irgendwo gelesen, dass das IS im nahbereich ab 2 m abwärts so seine schwächen hat.

omomo
09.12.2007, 16:36
@ r2d10

Ok, werde weiter daran arbeiten.

Schon einmal vielen Dank für deine Mühe, sich mit den Fragen und probs eines Anfängers zu beschäftigen.

Muß gerade unterbrechen die Familie ruft.

Gruß omomo

Waterloo
09.12.2007, 18:33
Nach den folgenden Worten werde ich wohl geschlagen ...

Ich finde den Fokustest doch ok, sicher etwas dunkel und der Weißabgleich
auch noch nicht toll, aber der Fokus sitzt doch.
Wenn man Erbsen zählen möchte, findet man beim ersten Chart
3 mm Backfokus, beim letzten Chart 3 mm Frontfokus,
passt doch im Mittel.
Und selbst wenn der Fokus sitzen sollte gibt es wieder Stimmen:
"Ja bei Kunstlicht passt das schon, aber draußen kann es doch zu Fehlfokus
kommen (oder war es anders herum?)".
Das ganze Testgedöns draußen noch einmal aufbauen?
Ich habe die Erbsenzählerei hinter mir und versuche nur Fotos zu machen,
da gibt es im täglichen Leben größere Einflüsse auf den Fokus als
diese mm.

So, nun schlagen ...

omomo
09.12.2007, 20:47
@waterloo

Hi,
vielen dank für dein Statement. Niemand wird hier hoffentlich geschlagen, von mir jedenfalls nicht.
Ich habe den thread gestartet um mir einen Rat von mehreren, erfahrenen Leuten zu holen, da ich wie gesagt kaum Ahnung habe was die Beurteilung des Focus und der Schärfe betrifft.
Deine Erfahrung ist auch sehr aussagekräftig.

"Erbsenzählerei" ist sicherlich auch nicht das was ich suche, ich finde es trotzdem sehr nett, das sich die Leute die Zeit nehmen und versuchen mir als Anfänger bei entscheidenden Fragen etwas zur Seite zu stehen.
Du hast ja auch recht, das man die Kirche im Dorf lassen sollte, bei einem so hoch preisigen Objektiv möchte ich aber auch ganz sicher gehen, das ich keine "Gurke" erwischt habe, wenn ich daran denke, was ich schon überall so gelesen habe.

Deshalb bin ich an weiteren Meinungen der Community sehr interessiert.

Gruß omomo

Benutzer
12.12.2007, 15:59
@waterloo

Hi,
vielen dank für dein Statement. Niemand wird hier hoffentlich geschlagen, von mir jedenfalls nicht.
Ich habe den thread gestartet um mir einen Rat von mehreren, erfahrenen Leuten zu holen, da ich wie gesagt kaum Ahnung habe was die Beurteilung des Focus und der Schärfe betrifft.
Deine Erfahrung ist auch sehr aussagekräftig.

"Erbsenzählerei" ist sicherlich auch nicht das was ich suche, ich finde es trotzdem sehr nett, das sich die Leute die Zeit nehmen und versuchen mir als Anfänger bei entscheidenden Fragen etwas zur Seite zu stehen.
Du hast ja auch recht, das man die Kirche im Dorf lassen sollte, bei einem so hoch preisigen Objektiv möchte ich aber auch ganz sicher gehen, das ich keine "Gurke" erwischt habe, wenn ich daran denke, was ich schon überall so gelesen habe.

Deshalb bin ich an weiteren Meinungen der Community sehr interessiert.

Gruß omomo

Im Nahbereich haben wohl viele Probleme mit der Optik.

Kannst ja hier mal schauen:

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=242064

omomo
12.12.2007, 16:36
@ Dirk

Vielen Dank für den Hinweis, werde mich da mal durchwurschteln:D