PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EOS-Cashback für "Euroware"



Capa
10.12.2007, 14:05
Liebe Kollegen,

ich habe im November ein 70-200mm 4,0L IS bei Homecultur in Karlsruhe für 948,--€ gekauft. Laut Auskunft von Homeculture selbst als "Europaware" bezeichnet und laut Kontrollnummer auf dem Bajonett im Oktober in Japan gefertigt.

Ich habe den Canonbedingungen gemäss den Antrag mit der Rechnungskopie und dem Strichcode der Verpackung nach Irland eingereicht und gestern meine 150,--€ als Cashback auf mein Konto erhalten.

Zwischenzeitlich habe ich das Objektiv in einer Vertragswerkstatt unter Vorlage der Händlerrechnung, ohne Garantiekarte, kostenfrei justieren lassen. Selbige Werkstatt erklärte, dass es seit geraumer Zeit keine Garantiekarten mehr bei neuer Ware gibt!

Ich hoffe, dass ich etwas zur Klärung dieser beiden oft sehr kontrovers im Forum diskutierten Themenkreise durch meine persönliche Erfahrung beitragen konnte.

Grüsse
Harry

und ich wünsche Euch immer das gerade benötigte Licht!

Michael Stumpf
11.12.2007, 16:19
Liebe Kollegen,

ich habe im November ein 70-200mm 4,0L IS bei Homecultur in Karlsruhe für 948,--€ gekauft. Laut Auskunft von Homeculture selbst als "Europaware" bezeichnet und laut Kontrollnummer auf dem Bajonett im Oktober in Japan gefertigt.

Ich habe den Canonbedingungen gemäss den Antrag mit der Rechnungskopie und dem Strichcode der Verpackung nach Irland eingereicht und gestern meine 150,--€ als Cashback auf mein Konto erhalten.

Zwischenzeitlich habe ich das Objektiv in einer Vertragswerkstatt unter Vorlage der Händlerrechnung, ohne Garantiekarte, kostenfrei justieren lassen. Selbige Werkstatt erklärte, dass es seit geraumer Zeit keine Garantiekarten mehr bei neuer Ware gibt!

Ich hoffe, dass ich etwas zur Klärung dieser beiden oft sehr kontrovers im Forum diskutierten Themenkreise durch meine persönliche Erfahrung beitragen konnte.

Grüsse
Harry

und ich wünsche Euch immer das gerade benötigte Licht!

Interessant... Ich habe vor ein paar Tagen ein 14/2.8 gekauft, da war auch nur so ein Heft zum Thema Garantie dabei...

DG
11.12.2007, 21:17
Hi !

Mich hat mein langjähriger Händler(Fotofachgeschäft) total verunsichert.
Als ich mich mit ihm, über die 5D unterhielt, teilte er mir seinen Preis mit.
Ich, sah die 5D, in einem anderen Geschäft, aber um einiges billiger. Nach Recherche seinerseits, teilte er mir mit, dass diese 5D, eine Ware aus Portugal sei. Anhand bestimmter Seriennummern, sei festzustellen, ob die Canonteile, für den Handel in Österreich bestimmt sind. Wenn die Geräte, Seriennummern aufweisen, welche nicht für den Handel in Österreich bestimmt sind, werden keine Reparaturen oder anfallende Garantieleistungen in Österreich abgewickelt. Ich könne das Ding zu Canon Portugal senden.
Diese Frage stellte ich per Mail an Canon Österreich. Diese wiederum, verwiesen mich, ohne meine Frage nur annähernd erklärend, kurzer Hand, an den Servicepartner von Canon Österreich (Fa.Teletek).
Da die Fa. Teletek, sich bei mir seit 8.12.07 immer noch nicht gemeldet hat, denke ich, passt mein Problem bzw. Verunsicherung, genau hier her.

LG
der "verunsicherte" Dieter!

Capa
12.12.2007, 09:46
Hi !

Mich hat mein langjähriger Händler(Fotofachgeschäft) total verunsichert.
Als ich mich mit ihm, über die 5D unterhielt, teilte er mir seinen Preis mit.
Ich, sah die 5D, in einem anderen Geschäft, aber um einiges billiger. Nach Recherche seinerseits, teilte er mir mit, dass diese 5D, eine Ware aus Portugal sei. Anhand bestimmter Seriennummern, sei festzustellen, ob die Canonteile, für den Handel in Österreich bestimmt sind. Wenn die Geräte, Seriennummern aufweisen, welche nicht für den Handel in Österreich bestimmt sind, werden keine Reparaturen oder anfallende Garantieleistungen in Österreich abgewickelt. Ich könne das Ding zu Canon Portugal senden.
Diese Frage stellte ich per Mail an Canon Österreich. Diese wiederum, verwiesen mich, ohne meine Frage nur annähernd erklärend, kurzer Hand, an den Servicepartner von Canon Österreich (Fa.Teletek).
Da die Fa. Teletek, sich bei mir seit 8.12.07 immer noch nicht gemeldet hat, denke ich, passt mein Problem bzw. Verunsicherung, genau hier her.

LG
der "verunsicherte" Dieter!

Diese Aussagen lese ich immer wieder - und meist stammen sie von "alteingesessenen Fotofachgeschäften". Schutzbehauptung für den hohen Preis oder nicht richtig im Bild?

Wir leben und kaufen im Wirtschaftsraum Europa. Hier gelten europaweite Garantieleistungen! Ein, aus z.B. Frankreich, reimportierter VW wird auch in Deutschland im Garantiefall repariert. Ich muss nicht nach Paris fahren!!!

Bei meinem 70-200 L war in dem ganzen beigelegten Papierkram kein einziges deutsches Wort zu finden. Ich habe es aber hier in Deutschland (Europa) bei einem deutschen Händler gekauft und habe eine ordentliche Rechnung.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Canon verschiedene Nummernkreise für die verschiedenen europäischen Länder ausgibt und dann auch noch nach diesen über den Servicepunkt entscheidet aber andererseits ungeachtet dieser das Cashback anstandslos ausbezahlt.

Und zu Deiner "Verunsicherung": Ich konnte mein Objektiv mit D 400 (aus Luxemburg) persönlich in der Vertragswerkstatt zum Justieren abgeben. Da ging es zu wie im Taubenschlag. Richtig Stress. Da kann ich mir vorstellen, dass die Bearbeitung von Mailanfragen schon mal untergehen oder länger dauern. Aber die Reparatur ging Ratzfatz. 3 Tage und ich konnte weitermachen. Übrigens wurde am Body gleich noch der CF-Kartenauswerfer erneuert - auf Garantie, ohne Garantieschein aber mit Rechnung.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Canonvertragswerkstatt Garantieleistungen ausführt und nicht mit Canon abrechnen kann weil sie im "falschen Seriennummernland" arbeitet.

Alles klar?

Harry