PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 500/4.5 EX HSM + Sigma 1.4 TC + Kenko 1.4 TC - Test



Sebastian Erras
06.01.2008, 17:48
Bin seit kurzem wieder aus meinem Ägypten Urlaub zurück und dort konnte ich auch mal die Kombi aus Sigma 500/4.5 EX HSM + Sigma 1.4x TC + Kenko 1.4x DG TC testen.
Ich hab mir jetz von dieser Kombi nicht allzu viel erwartet, aber die Ergebnisse haben mich mehr als überrascht.

Hier ein Beispielbild:

http://img527.imageshack.us/img527/6030/img0877zu3.jpg

hier ein 100% Crop

http://img263.imageshack.us/img263/2215/img0877100cropul8.jpg

Exifs: 40D - 910mm - ISO400 - 1/320 - f11 - freihand auf Geländer aufgelegt - manuell fokussiert

Die Original Exifs zeigen zwar 700mm und f8, die obenstehenden müssten aber die richtigen sein, da ich bei einem Konverter die Kontakte abgeklebt habe.

Das schwierige bei dieser Kombi, ist das manuelle fokussieren und die geringe Schärfentiefe.
Das manuelle fokussieren geht bei der 40D aber wesentlich besser als bei der 400D. Live-View hab ich auch versucht, bin aber daran gescheitert,dass ich wegen der Sonne auf dem Display kaum was erkennen konnte und der Ausschnitt sich ständig verschoben hat.
Ich schätze mal ,dass da noch mehr geht, wenn man das ganze von einem stabilen Stativ und mit Siegelvorauslösung macht.

Artefakt
06.01.2008, 17:51
Das ist wirklich beachtlich! Es gibt gerade bei der Kombination von Telekonvertern mit bestimmten Linsen auch immer wieder mal eine positive Überraschung, mit der man so nicht gerechnet hätte ...

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at (http://www.abcdesign.at)

Jan Bleil
06.01.2008, 17:57
Hallo Sebastian,

ich hatte das Objektiv über den Leihservice letztes Jahr zur FIA GT im Einsatz und war ebenfalls sehr positiv überrascht. Die Leistung mit dem TK zusammen kann sich durchaus sehen lassen wie Du hier ja zeigst. Den TK hatte ich damals leider nicht zur Verfügung.

VG Jan

Sebastian Erras
06.01.2008, 18:13
@ Hanseat

Ich weiß jetzt nicht ob es dir deutlich geworden ist, aber ich hatte beide Konverter gleichzeitig ( quasi hintereinander ) dran.

huwbi
06.01.2008, 18:40
@ Hanseat

Ich weiß jetzt nicht ob es dir deutlich geworden ist, aber ich hatte beide Konverter gleichzeitig ( quasi hintereinander ) dran.

Ich hatte mich auch gefragt, ob da wohl ein "oder" zwischen fehlte. Wenn aber beide Konverter gleichzeitig dran waren, ist das Ergebnis um so beachtenswerter!

FotoKnobi
06.01.2008, 18:40
Ich schätze mal ,dass da noch mehr geht, wenn man das ganze von einem stabilen Stativ und mit Siegelvorauslösung macht.


ohja - vorallem bei den exifs...

1/320 bei sovielen mm - ohne IS - netschlecht

Andreas70
06.01.2008, 18:44
Sollten es nicht 980mm beim Einsatz beider Konverter sein? 500*1,4*1,4 ohne jetzt den Crop mitzurechnen (was ich nie mache)

Sebastian Erras
06.01.2008, 18:59
Danke Andreas,

du hast natürlich recht!!

Jan Bleil
06.01.2008, 20:36
@ Hanseat

Ich weiß jetzt nicht ob es dir deutlich geworden ist, aber ich hatte beide Konverter gleichzeitig ( quasi hintereinander ) dran.

Doch doch doch. 2 Stück TC hintereinander. Habe ich verstanden:D

Die Qualität dieses Objektives wird unterschätzt. Insbesondere angesichts des Preises ein attraktives Angebot. Die Gesamtperformance mit den beiden TC ist wirklich beachtlich! Wie gesagt hatte ich es gänzlich ohne TC im Einsatz. Es Spaß gemacht damit zu arbeiten.

Hattest Du es geliehen oder hast Du es gekauft?

PS - Habe gerade auf Deiner HP gesehen das Du das Sigma im Bestand hast.

VG Jan

Maik Fietko
07.01.2008, 00:02
Die Schärfentiefe is praktisch nicht vorhanden, und es sieht etwas verwackelt aus, kein Wunder bei der Brennweite und der Zeit. Ein Konverter weniger hätte die Zeit doppelt so schnell gemacht, die Abbildungsleistung verbessert, mehr vom Vogel im Bild, und den Sucher heller.