PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urlaubszoom 400D, Sigma 18-200mm DC OS oder Tamron 28-300 VC



Prestige-26
22.01.2008, 11:31
Hallo,
suche für meine EOS 400D noch ein kompaktes Urlaubszoom.
Mein LichtstarkesTamron 17-50/2,8 soll zuhause bleiben, wegen Platzproblermatik beim Rucksackurlaub durch Asien.

Kann mit beiden Brennweiten gut leben.
Welches ist Qualitativ eher zu empfehlen? Das Sigma oder das Tamron?
Welches hat den besseren Stabi?

Wie gesagt, es handelt sich um ein Reisezoomanfrage, es sollen keine Professionellen Produktfotos oder Shootings gemacht werden.

Danke für Tips

Grüße

Power-shopper
22.01.2008, 14:30
Hallo,

an der 400D mit 28mm anzufangen finde ich gerade für ein Allround-Objektiv zu telelastig. Von daher wäre MEIN Tipp das 18-200 OS. Von der Nicht-OS-Variante war ich richtig überrascht, wie gut die noch war...

Gruß,
Carsten

ls88898
22.01.2008, 14:32
ich verwende im Urlaub am Liebsten mein Tamron 18-250! Damit ist fast alles abgedeckt, und man kann damit wirklich schöne Bilder machen!
Gruß aus Wien
LEO

Prestige-26
22.01.2008, 14:55
ich verwende im Urlaub am Liebsten mein Tamron 18-250! Damit ist fast alles abgedeckt, und man kann damit wirklich schöne Bilder machen!
Gruß aus Wien
LEO
Danke für den Tipp.
Vermute das mir im Urlaub Tele wichtiger ist als WW, wobei das Tamron 18-250 einen tollen Zoombereich hat, besser als das Tamron 28-300 VC.

Was mich allerdings stört, nahezu gleicher Preis und keinen VC.
Hier wäre mir das VC für 75€ wichtiger als der Brennweitenvorteil denke ich.

ls88898
22.01.2008, 15:10
aber wenn du in Städten (engen Gassen) fotografierst (ich war damit in Venedig) bist du mit Anfangsbrennweite 18mm schon besser dran als mit 28mm. Aber ich weiß ja nicht, ob du dich viel in Städten aufhalten wirst.
Gruß aus Wien

Prestige-26
22.01.2008, 15:11
Hallo,

an der 400D mit 28mm anzufangen finde ich gerade für ein Allround-Objektiv zu telelastig. Von daher wäre MEIN Tipp das 18-200 OS. Von der Nicht-OS-Variante war ich richtig überrascht, wie gut die noch war...

Gruß,
Carsten

Danke für das Posting!
Bin mal gespannt ob sich ein Besitzer des 18-200 OS meldet, und wie zufrieden er ist.
Interessant wäre jemand der das Tamron und das Sigma kennt.
Falls das Tamron nicht qualitativ besser ist werde ich mir das Sigma kaufen.
Grüße

Prestige-26
22.01.2008, 15:15
aber wenn du in Städten (engen Gassen) fotografierst (ich war damit in Venedig) bist du mit Anfangsbrennweite 18mm schon besser dran als mit 28mm. Aber ich weiß ja nicht, ob du dich viel in Städten aufhalten wirst.
Gruß aus Wien
Geb Dir hier recht! Paar Tage BKK und paar Städtetage in Laos werden dabei sein. Für Angkor Wat dürfte das Sigma auch besser geeignet sein.
Zusätzlich ist das Sigma günstiger als das neue Tamron, ja sogar günstiger als das 18-250 ohne OS.
Wundert mich etwas

Marcus E.
25.01.2008, 20:10
Ich habe mein Sigma 18-200mm OS nach ausgiebigem Testen gegen mein 28-135mm IS wieder zurückgehen lassen, da das Sigma beinahe wie ein Weichzeichner wirkte!
Ich wollte es als Reise- und Familienzoom haben, für Ausflüge mit Kamera & nur 1 Objektiv. Leider reichte mir die Abbildungsleistung dann doch nicht aus.
Habe jetzt dafür ein gebrauchtes 17-85mm IS erstanden, mit dem komme ich trotz kleiner Schwächen soweit gut klar. Möglicherweise werde ich sogar mein 28-135mm IS bald abstossen...

GymfanDE
25.01.2008, 22:21
Bin mal gespannt ob sich ein Besitzer des 18-200 OS meldet, und wie zufrieden er ist.http://forum.dforum.net/showthread.php?t=503532&highlight=18-200
oder auch
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=213118&highlight=18-200

Zum Tamron gibt es zumindest im dslr-forum auch genügend Beispielbilder (ob hier, weiss die Suche besser wie ich).


Interessant wäre jemand der das Tamron und das Sigma kennt.Nachdem Tamron damals monatelang nicht liefern wollte, ist es im Sommer das Sigma geworden. Für meine Zwecke ausreichend.

Gruß Bernhard

King Ralf
25.01.2008, 22:41
Das ideale Urlaubszoom.
EF 24-105.

Eric D.
25.01.2008, 23:54
Hallo, ich hatte mal als 2.Cam die Kombi 400D und Sigma 18-200 OS, das 28-300VC habe ich jetzt als Urlaubszoom an der 5D (400D & Co. habe ich nicht mehr). Meine subjektive Meinung, wenn auch der Vergleich sicher nicht ganz ok ist:
1. Beide haben Serienstreungsprobleme
2. Erwischt man gute, so dürfte der Unterschied in der Abbildung minimal sein.
3. Der Stabi des Tamron ist ihmo deutlich besser, als der des Sigma,
-> als Vergleich 24-105 und 70-300Do können es dabei nicht besser.
4. Dafür leiden die Bilder etwas an Farbsäumen beim Tamron, der AF ist fast gleich, ist halt kein USM ;-).

Ergo: zur 400D passt eigentlich das Sigma besser, wegen der Brennweite,
wenn Du aber wirklich mit 28 an crop leben kannst, nimm das Tamron, wegen des ihmo (noch) besseren Stabis, der bei 200-300mm ungemein helfen kann ;-)
gruss

CWD
26.01.2008, 20:12
Ich würde dann doch auf die Variante EF-S 18-55 IS + 55-250 IS setzen. Beide sind für ihre Verhältnisse nicht groß und passen zusammen auch in eine einigermaßen kleine Tasche (Kalahari 21 z.B.). Ich hatte das 18-200 OS auch an der 400D und die Schärfe war in einigen Brennweitenbereichen gerade an den Rändern nicht dolle.

Prestige-26
29.01.2008, 09:28
Hallo,
habe jetzt einiges gelesen und Beispielfotos angeschaut.
Angesichts des Crop bei der 400er wird es das Sigma 18-200mm DC OS werden.

Danke für die Beiträge zur Entscheidungsfindung;)

Grüße

Sheridane
29.01.2008, 11:15
Hallo Prestige

Magst Du uns über Deine Erfahrungen berichten, wenn Du das Objektiv gekauft hast? Bin nämlich auch am Überlegen, mir das selbige zuzulegen. :)

Viele Grüße
Manuela

mr.preacher
13.02.2008, 08:42
Hallo Prestige,
wäre an deinen Erfahrungen ebenfalls interessiert. Freue mich darauf.

@cwd: Was heisst "hatte das 18-200 auch..."? Hast du es nicht mehr? Hast doch in einem Parallel-Forum gute Bilder eingestellt, die du damit gemacht hast! P.S. Kann die "Made in China" Geschichte objektiviert werden? Sind Fälschungen im Umlauf?

Danke für eure Antworten.

Grüße Frank

Prestige-26
13.02.2008, 18:11
Hallo,
mein Urlaub ist erst im April. Habe es noch nicht gekauft.
Im Usenet wird das Thema gerade auch diskutiert.
Fazit ist leider das das Sigma 18-200 OS keine richtig scharfen Bilder macht.
Die Rezessionen in Amazon schauen auch nicht so gut aus.

Bin beruflich etwas verwöhnt da ich hier im Geschäft unter anderem ein Canon EF 28-300 / 3,5-5,6 L IS USM mit einer EOS 1Ds mark II stehen habe.
Das Objektiv ist leider wegen der größe nicht Urlaubstauglich, vor allem nicht bei einem Backpackerurlaub :/


Mein derzeit heißer Kandidat ist das "neue" Tamron 18-250 das weiter vorne im Thread empfohlen wurde. Hat leider kein Stabi :(
Oder ich entscheide mich doch für das Tamron 28-300 mit Stabi.

Bin also leider keine Hilfe für Euch, und die vielen anderen, die vor dem selben Problem stehen ein gutes Urlaubsimmerdrauf für CROP Kameras zu kaufen.

Viele Grüße

down under
15.02.2008, 08:40
Hallo zusammen,
ich fahre am 24.02 in Urlaub. Habe lange mit mir gerungen und jetzt das Sigma 18-200 DC OS als Immerdrauf gekauft. Werde danach meine Erfahrungen an der Canon 40D zur Verfügung stellen.
Viele Grüße

Prestige-26
15.02.2008, 08:46
Hallo zusammen,
ich fahre am 24.02 in Urlaub. Habe lange mit mir gerungen und jetzt das Sigma 18-200 DC OS als Immerdrauf gekauft. Werde danach meine Erfahrungen an der Canon 40D zur Verfügung stellen.
Viele Grüße
Super! Dann wünsche ich Dir einen tollen Urlaub mit vielen schönen Motiven.
Ich warte mit dem Kauf bis Du hier schreibst :)

mr.preacher
15.02.2008, 11:09
@ down under:
Hallo, auf deine Erfahrungen freue ich mich auch schon, zumal ich mir ebenfalls diese Linse gekauft habe. Diese müsste eigentlich heute kommen, hoffe ich.

Bis dann. Gruß Frank.

mr.preacher
02.04.2008, 15:07
@down under:
ist dein Urlaub noch immer nicht zu nEnde?:)

Gruß Frank

Prestige-26
02.04.2008, 16:00
Hallo,
bei mir gehts erst nächste Woche Sonntag los :)
Habe mir nun aber das Canon 55-250 is gekauft als Ergänzung zu meinem Tamron 17-50/2.8
Habe mich nun also gegen ein Urlaubszoom entschieden.
Grüße

down under
02.04.2008, 22:49
Hallo , bin wieder zurück.

Habe das Sigma 18-200 OS vor meinem Urlaub wieder zurück geschickt. Ich war weder mit der Bildqualität noch mit der Schärfe zufrieden. Der langsame Autofokus war dann der Auslöser das Objektiv wieder zurück zugeben.. Bin dann mit Canon 10-22 und 24-105 nach down under .
105 waren machmal zu kurz, aber die Auslösung des Objektives lässt so manche Vergrößerung zu.

Ich denke mit 2 Objektiven ist man besser gerüstet.

Prestige-26
03.04.2008, 18:54
Hallo , bin wieder zurück.

Habe das Sigma 18-200 OS vor meinem Urlaub wieder zurück geschickt. Ich war weder mit der Bildqualität noch mit der Schärfe zufrieden. Der langsame Autofokus war dann der Auslöser das Objektiv wieder zurück zugeben.. Bin dann mit Canon 10-22 und 24-105 nach down under .
105 waren machmal zu kurz, aber die Auslösung des Objektives lässt so manche Vergrößerung zu.

Ich denke mit 2 Objektiven ist man besser gerüstet.

Habe wirklich viel zu dem Thema gelesen. Die meissten empfehlen 2 Objektive, und schreiben ähnlich schlechtes über das Sigma.
Das Tamron 18-250 soll ganz tauglich sein, hat aber kein IS. Ein Kombi mit 2 Objektiven ist auf jeden Fall wenn Platztechnisch geht besser.

Dieses habe ich gestern bekommen.
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=232968