PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Tieraufnahmen mit 70-300 IS USM



TobyK
22.01.2008, 20:24
Hallo zusammen,
leider bringt mich die Suche nicht weiter...
Wer kann mir Tieraufnahmen mit dem 70-300 IS USM zeigen und mich damit von der Linse überzeugen?

Wäre super nett von Euch
Gruß
Tobias

....der sonst doch wieder ein 100-400 kaufen muss, aber gar nicht will ;-)

King Ralf
22.01.2008, 21:00
Hier sind auch Tieraufnahmen dabei:



http://www.pixel-peeper.com/lenses/?lens=20

Deine Alternative:

http://www.pixel-peeper.com/lenses/?lens=589

Seika
22.01.2008, 21:06
Hallo TobyK,

also habe gerade heute ein paar Aufnahmen mit dem 70-300mm is usm gemacht.Bild 1. und 2. sind vom gleichen Standpunkt gemacht.In wirklichkeit waren die Rehe ca. 600 Meter von mir endfernt.Habe die Bilder nur verkleinert,keinerlei bearbeitung dran vorgenommen.Mach dir selbst eine Meinung von den Aufnahmen.Ich bin nicht wirklich zufrieden mit den Aufnahmen.

Gruß; Seika


1. Bild 300mm
2. Bild 70mm
3. Bild 155mm

eartrumpet
22.01.2008, 21:53
Die Tierfotos der Namibia-Bilder i.d.R. (außer die WW am Wasserloch) mit 70-300 IS USM an der 350D:
http://www.eartrumpet.net/photos.php?spgmGal=Auslese/Tobi/Namibia&spgmPage=2

Jede Menge Eichhörnchen, alles mit 70-300 IS USM an der 350D bei uns im Garten:
http://www.eartrumpet.net/photos.php?spgmGal=Auslese/Tobi/Eichhoernchen
http://www.eartrumpet.net/photos.php?spgmGal=Auslese/Tobi/Eichhoernchen%20Teil%202

haegarle
23.01.2008, 21:53
Hallo TobyK,

also habe gerade heute ein paar Aufnahmen mit dem 70-300mm is usm gemacht.Bild 1. und 2. sind vom gleichen Standpunkt gemacht.In wirklichkeit waren die Rehe ca. 600 Meter von mir endfernt.Habe die Bilder nur verkleinert,keinerlei bearbeitung dran vorgenommen.Mach dir selbst eine Meinung von den Aufnahmen.Ich bin nicht wirklich zufrieden mit den Aufnahmen.

Gruß; Seika


1. Bild 300mm
2. Bild 70mm
3. Bild 155mm


@Seika:

also mit den Aufnahmen wäre ich auch nicht wirklich zufrieden. Allerdings liegt das hier IMHO doch eher am Fotografen. Das Katzenbild ist ansonsten doch ganz brauchbar. Sicherlich sollte hier das Licht ein bisschen besser sein, aber ansonsten...


@TO:

Habe auch diese Linse und bin mit den Ergebnissen bis jetzt sehr zufrieden. Hier ein paar Links:

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/295041/display/8924490
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/295041/display/8924700
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/295041/display/8462547
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/295041/display/8462802
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/416387/display/8463116


Für Zoos und Tierparks ist die Brennweite für meine Bedürfnisse meistens ausreichend. Habe noch zusätzlich einen 1,5x Konverter gekauft (Kenko) bin bislang allerdings noch nicht über Testaufnahmen herausgekommen. Denen zu Folge ist der als "Aushilfe" OK... muss sich aber erst in der Praxis erweisen...

lg Hägar, der Schreckliche!

rad1oactive
23.01.2008, 23:11
http://picasaweb.google.at/ch.leth/Tiere

diese fotos hier habe ich alle mit der 400D inkl. 70-300mm objektiv geschossen

bin sehr zufrieden mit der linse

jwa.wf
24.01.2008, 00:45
Raubwuerger auf Teneriffa
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/33568/display/1132212377

Ach, der Monarch hier ja auch noch
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/33568/display/1131962185

Thomas(HH)
08.02.2008, 19:54
Tieraufnahmen mit dem Objektiv habe ich auch im Programm: www.fotosdeluxe.de (http://www.fotosdeluxe.de)
(im Album Tiere sind alle damit gemacht) (http://www.fotosdeluxe.de)

Hier ein Vorgeschmack:
http://farm1.static.flickr.com/53/174768519_488a3b9135.jpg

Mirco
08.02.2008, 21:55
Ein Vorgeschmack von mir. Mehr gibt es hier (http://shutter-speed.ch/pp/index.php?x=browse&category=8) die meisten sind mit dem 70-300 entstanden

http://shutter-speed.ch/pp/images/20080119183921_img_8457-edit%20copy.jpg

Babyblau
09.02.2008, 21:40
Salute,
also ich hab auch das 70-300 IS USM (davor das 75-300 IS USM) an der 20D. Ich kann das Objektiv durchweg empfehlen (auch wenn mir der direkte Vergleich zu den L´s fehlt (nur mal testweise das 100-400 im Einsatz und davon enttäuscht (aber vielleicht wars ja ne Gurke))). Da ich ne unruhige Hand hab ist Freihand ohne IS, bei den Belichtungszeiten die ich regelmäßig benötige (1/80 sec u. darunter) und bei 300mm Brennweite kaum mehr möglich. Größe und Gewicht des Objektives sind bei der gebotenen Leistung meiner Meinung nach positiv zu bewerten. Hätte ich mehr Geld zur Verfügung gehabt, wärs vielleicht auch ein 70-200 L IS 4.0 geworden (vermutlich etwas mehr Schärfe, jedoch würden mir immerzu die 100mm fehlen).
Wie Du bereits realisiert haben dürftest sind Testphotos, die entstanden sind außerhalb Deiner Anwesenheit und ohne verifizierbare Versuchsanordnung nur von grobinformativem Charakter. Schrauf die Linsen beim Händler einfach auf Deine Kamera und teste Deine Karte voll (anschließend der Vergleich am Rechner).
Dann noch schnell 90 Euro für eine Nahlinse von Canon (500D) und 80 Euro für einen Kenko Telekonverter x1,5 und schon deckst Du mit diesem ´leichten´ Objektiv (mit etwas Übung) einen enormen Bereich, ohne Bandscheibenvorfall, in (für mich) befriedigender Qualität ab (auch und gerade auf längeren Touren). Ich täts wieder machen, Gruß Babyblau...

HDH-Siegen
10.02.2008, 12:42
bei mir ging der kenko nicht wirklich mit dem objektiv.
ich hatte es auch und war überhaupt nicht zufrieden.
allerdings sollte man es kaufen wenn man finanziell beschränkt ist.
das preisleistungsverhältnis ist akzeptabel.
allerdings reicht es nicht an die schärfe eines 70 200 4 dran!