PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weitwinkelobjektiv für 40D und 5D



vEGA
01.02.2008, 12:17
Hiho alle,

ich habe nur eine kurze Frage zum Objektivpark
von Canon bezüglich eines Weitwinkelobjektivs,
das ich für beide oben genannte Kameras ver-
wenden möchte.

Die Sache ist die, dass ich vorhabe eine bestimmte
Situation mit 24 mm oder so zu fotografieren. Dafür
hat jemand das EF-S 10 - 22 mm empfohlen. Da
ich aber das Objektiv auch an einer Vollformatkamera
benutzen möchte, müsste es ein EF-Objektiv ab sagen
wir mal 15 mm (* 1,6 durch Crop) sein. Noch weniger
geht natürlich auch.

Gibt es da ein nettes nicht allzu teures Objekt der
Begierde? =)

Schöne Grüße

Michael Stumpf
01.02.2008, 12:23
Jaaaa... Da gibts was total geniales und optimales: 14/2.8 L II...
Leider nicht sehr günstig...

vEGA
01.02.2008, 12:35
Jaaaa... Da gibts was total geniales und optimales: 14/2.8 L II...
Leider nicht sehr günstig...

Oha, Mist, 2000 € sind mir dafür etwas
zuviel. :(

Gibt es nicht eine BEDEUTEND günstigere
Alternative? Es muss auch nicht zwingend
eine Festbrennweite sein.

Schöne Grüße

Michael Stumpf
01.02.2008, 12:37
Aber das Ding ist wirklich sehr guuut :-)
Ansonsten: Das Sigma 12-24 wird auch immer wieder gelobt, kostet glaub ich um die 600 oder 700 oder so...

Thomas Brocher
01.02.2008, 12:37
Dann höchsten das 15-30 von Sigma, das kenne ich aber nicht selber, kostet gebraucht ca. 250,- €
Das 12-24 ist auch noch zu empfehlen, kostet gebraucht ca. 500,- €

vEGA
01.02.2008, 16:06
sigma wäre zwar der einzige fremdhersteller, dem ich
vertraue, aber ich wollte eigentlich bei canon bleiben,
sofern das machbar ist.

wie sieht es denn mit dem 10 - 22 aus? taugt das?
gute und scharfe abbildung? das habe ich immerhin
für 600 € gefunden.

das könnte ich an einer 5d für landschaft und
architektur verwenden und an der 40d eben für
ähnliches und people.

naja, wenn es taugt. habe nicht so viel darüber
gefunden.

... oder gibt es für 600 € etwas besseres als das
10 - 22 mm (auch nicht-canon)?

schöne grüße

Bernhard Hartl
01.02.2008, 16:09
wie sieht es denn mit dem 10 - 22 aus? taugt das?
Das EFs 10-22 passt nicht an die 5D

Das einzige Vollformat-Objektiv unter 14mm ist das Sigma 12-24
sonst ist da am ganzen Markt nichts verfügbar

vEGA
01.02.2008, 16:18
ach, verdammt, beim preisvergleich stand weder
ef, noch ef-s in der produktbeschreibung, weshalb
ich annahm, es sei ein ef-objektiv. :(

na, super, dann gibt es ja für mich (unter 1000 €)
gar keine alternative bei canon?! mist.

hm, gut, dann muss wohl sigma her. welches ist denn
allgemeinhin das bessere objektiv von sigma? 12 - 24
oder 15 - 30?

... und danke mal wieder für eure infos.

schöne grüße

vEGA
01.02.2008, 16:25
hm, von sigma gibt es ein 10 - 20, 12 - 24 und 15 - 30
und in der pdf-datei, die hier im dforum umherfliegt,
schneidet keines der drei gut ab nach liebling-fehlgriff-
verhältnis.

10 - 20 --> 3 : 1
12 - 24 --> 8 : 4
15 - 30 --> 7 : 6

außerdem ist keines der drei objektive lichtstark.
mann, mann, was für ein mist aber auch. :(

Hulinanne
01.02.2008, 16:34
Warum nicht das Tokina!!
Tokina ATX 4,0/12-24 Pro DX für Canon

Das schneidet überall eine Idee besser ab als Sigma. Siehe photozone bzw. fredmiranda. Auch ansonsten hört und liest man nur Bestes von dieser Linse. Anscheinend ist hier das Tokina ausnahmsweise besser als Tamron/Sigma.

Preis knapp über 400,- Euro

Grüße

Günter

Bernhard Hartl
01.02.2008, 16:41
Warum nicht das Tokina!!
Tokina ATX 4,0/12-24 Pro DX für Canon
Weil es kein Vollformat-Objektiv ist

Es gibt unter 15mm Vollformat keine Alternativen ausser den beiden Sigmas und den 14mm 2.8 Fixbrennweiten von Canon Sigma und Tamron

t-o-m-c-a-t
01.02.2008, 17:22
Weil es kein Vollformat-Objektiv ist


Es lässt sich, soweit mir bekannt ist, aber an der 5D verwenden. Natürlich nicht mit 12mm sondern vielleicht ab 16/17mm. Somit sicher nicht optimal.

Ich würde mich für ein 17-40 entscheiden. 17mm an der 5D sind doch schon recht viel oder nicht???

vEGA
01.02.2008, 17:55
an das tokina 12 - 24 habe ich auch kurz gedacht,
da es ja ein außerordentlich gutes objektiv ist, relativ
zum sonstigen mist von tokina. allerdings ist es nicht
wirklich für eine 5d geeignet.

das 17 - 40 ist für mich keine alternative, da ich dafür
schon ein besseres objektiv habe (17 - 55 2.8) - zwar
nicht an der 5d, aber ich will auch nix doppelt kaufen.

wie gesagt, kann mich wohl nur noch zwischen den
dreien von sigma dx 10 - 22, 12 - 24 oder 15 - 30
entscheiden und keines davon ist lichtstark oder
großartig bekannt/besprochen. zumindest finde ich
kaum (gute) berichte dazu.

Cincinnatus
01.02.2008, 18:50
oder in Ebay rumschnüffeln und was passendes finden :D

t-o-m-c-a-t
01.02.2008, 19:36
an das tokina 12 - 24 habe ich auch kurz gedacht,
da es ja ein außerordentlich gutes objektiv ist, relativ
zum sonstigen mist von tokina. allerdings ist es nicht
wirklich für eine 5d geeignet.

das 17 - 40 ist für mich keine alternative, da ich dafür
schon ein besseres objektiv habe (17 - 55 2.8) - zwar
nicht an der 5d, aber ich will auch nix doppelt kaufen.

wie gesagt, kann mich wohl nur noch zwischen den
dreien von sigma dx 10 - 22, 12 - 24 oder 15 - 30
entscheiden und keines davon ist lichtstark oder
großartig bekannt/besprochen. zumindest finde ich
kaum (gute) berichte dazu.

Dann bleibt ja wirklich nicht mehr viel übrig. Das Sigma 10-20 ist ebenfalls wie das Tokina 12-24 nur eingeschränkt FF-tauglich. Während das Sigma 12-24 und 15-30 für FF gerechnet sind. Nur haben mich bis jetzt keine der beiden Linsen wirklich überzeugen können. Nach einem richtig guten SWW suche ich auch schon ein Weilchen. Bis jetzt ohne Erfolg:o

Artefakt
03.02.2008, 13:21
Warum nicht das Tokina!!
Tokina ATX 4,0/12-24 Pro DX für Canon

Das schneidet überall eine Idee besser ab als Sigma. Siehe photozone bzw. fredmiranda. Auch ansonsten hört und liest man nur Bestes von dieser Linse. Anscheinend ist hier das Tokina ausnahmsweise besser als Tamron/Sigma.

Preis knapp über 400,- Euro

Grüße

Günter

Leider nur für Crop! Das Sigma bleibt das einzige Ultra-WW-Zoom ab 12mm für Vollformat. Ich nutze es an 5D und 30D (hier bleiben umgerechnet so 19mm, was auch noch sehr schön ist), konsequent abgeblendet auf 11 oder 13. Und Vorselektieren im Laden (oder 3x zurückschicken bei Online-Kauf) sind angesagt.

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at (http://www.abcdesign.at)

vEGA
03.02.2008, 14:34
Leider nur für Crop! Das Sigma bleibt das einzige Ultra-WW-Zoom ab 12mm für Vollformat. Ich nutze es an 5D und 30D (hier bleiben umgerechnet so 19mm, was auch noch sehr schön ist), konsequent abgeblendet auf 11 oder 13. Und Vorselektieren im Laden (oder 3x zurückschicken bei Online-Kauf) sind angesagt.

... und GENAU HIER liegt mein problem. ich bin keiner dieser technik-fuzzis in der fotografie. ich kann kein gutes von einem schlechten objektiv unterscheiden - in den kriterien, die ihr da immer verwendet. ich weiß zwar, wann etwas scharf stellt und wann nicht und wann die vignettierung gefräßig ist und wann nicht, aber ich wüsste nicht, wie ich vor ort in einem fotoladen herausfinden soll, welches sigma 12 - 24 taugt und welches nicht. :( ... hab daher ein wenig sorgen bezüglich dieses kaufs ... und ich brauche endlich mal etwas in diesem bereich, da ich nur nach oben hin bis 200 mm alles abgedeckt habe, was ich für wichtig erachte.