PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DC Objektive von Sigma, crop?



Christian1
13.02.2008, 09:43
Hallo,

ich habe mal eine Frage zu den Sigma DC Objektiven. Diese sind ja speziell für Digitalkameras entwickelt worden. Wenn nun für solch ein DC Objektiv ein Brennweitenbereich von 10 bis 20 mm angegeben ist, muss dann noch mit dem crop Faktor von 1,6 multipliziert werden, um den "realen" Bereich zu erhalten?
Logisch wäre das ja nicht, wenn das Objektiv speziell für die Größe der CCDs entwickelt wurde. Im Sigma Katalog finde ich keine Hinweise.

Vielen Dank,
Christian1.0

Sönke
13.02.2008, 09:48
hallo christian!

du hast recht, die sigma dc-serie ist speziell für kameras im aps-c-format entwickelt worden. 10mm anfangsbrennweite entsprechen somit bei canon etwa 16mm (kb) und bei nikon 15mm. bei anderen herstellern kenne ich den genauen cropfaktor nicht auswendig...

mfg sönke

Christian1
13.02.2008, 09:58
Vielen Dank erst mal für die schnelle Antwort. Das heisst also, dass die Brennweitenangabe in der Tat noch für die "analogen" Geräte gilt, obwohl die Objektive für die "digitalen" Geräte entwickelt sind?!

ehemaliger Benutzer
13.02.2008, 10:02
Das heisst also, dass die Brennweitenangabe in der Tat noch für die "analogen" Geräte gilt, obwohl die Objektive für die "digitalen" Geräte entwickelt sind?!
Die Brennweite gilt doch gleichermaßen für analog wie digital. Die hat damit gar nichts zu tun. Was Du meinst, wäre ein Brennweitenäquivalent, entsprechender Bildwinkel oder wie man das auch immer nennen will.

Christian1
13.02.2008, 10:09
Die Brennweite gilt doch gleichermaßen für analog wie digital. Die hat damit gar nichts zu tun. Was Du meinst, wäre ein Brennweitenäquivalent, entsprechender Bildwinkel oder wie man das auch immer nennen will.
Ja, ganz genau. Die Brennweite ist natürlich eine fest definierte Größe. Aber für den Anwender ist doch ausschlaggebend, was er anschließend auf dem Foto sieht. Also die Kombination aus Brennweite und Größe der zu belichtenden Fläche, woraus der Crop-Faktor ja entsteht.
Also ist das "Brennweitenäquivalent", was die Bildgröße angeht, für meine 10D nun 10*1,6 bis 20*1,6!?

Viele Grüße
Christian1.0

Andy M.
13.02.2008, 10:22
Also ist das "Brennweitenäquivalent", was die Bildgröße angeht, für meine 10D nun 10*1,6 bis 20*1,6!?

Viele Grüße
Christian1.0

Genau!