PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : klein und lichtstark - brauche Kaufberatung



aidualc
13.02.2008, 15:41
Hallo
Vor kurzem habe auch ich meinen Systemwechsel vollzogen, von Sony zu Canon.
Allerdings besitze ich für die Canon bisher nur ein einziges Objektiv - das Sigma EX APO DC HSM 50 - 150 mm F/2,8.
Ich bin damit ganz zufrieden, möchte aber auch ein kleineres, lichtstarkes Objektiv zur Verfügung haben. Denn für den Hausgebrauch - also um mal eben bissel rumzuknipsen - ist das Sigma ganz schön schwer und unhandlich.
Ich bin finanziell etwas eingeschränkt (Studentin eben :p) und daher bei meiner bisherigen Suche auf folgende Objektive gestoßen, die ich näher in Erwägung ziehen würde:


Sigma EX DG 28-70mm F/2,8 ~ ca. 290 Euro
Sigma EX DC 18-50mm F/2,8 ~ ca. 310 Euro
Tamron AF XR DI II 17-50mm F/2,8 ~ ca. 310 Euro


Über das Sigma 18-50 im Vergleich zum Tamron 17-50 hab ich hier im Forum schon gelesen, dass das Tamron im Allgemeinen besser abschneidet, daher würde ich momentan zum Tamron tendieren.

Gibt es noch andere Objektie dieser Preisklasse, die ich in Betracht ziehen könnte? Kann mir jemand etwas über die anderen Objektive sagen? Welches würdet ihr nehmen?

VG Claudia

Hodscha
13.02.2008, 16:07
Wie wäre es mit dem Tamron 28-75mm, 2.8 ?

Benutzer
13.02.2008, 16:40
Hallo Claudia,

das würde ich in erster Linie vo´m bevorzugten Brennweitenbereich abhängig machen. Mir persönlich wären 28mm als Einstiegsbrennweite an APS_C deutlich zu lang. Du hast/hattest ja an Deiner Sony ein 18-70. Von daher müßtest Du ja ganz gut abschätzen können, wie Deine Präferenzen diesbezüglich sind.
Kurzum: Ich würde zum Tamron 17-50 tendieren. Aber wirklich empfehlen tue ich Dir das 17-55 von Canon ... auch wenn es Deinen Rahmen sprengt. Das Teil ist richtig gut.

Gruß

Martin

Artefakt
13.02.2008, 17:07
Wie wäre es mit dem Tamron 28-75mm, 2.8 ?

Das ist an der Crop-Kamera als Anschluss nach unten bei vorhandenem 50-150 nicht ganz das Richtige.

Eines der beiden erwähnten Objektive, Sigma 18-50 oder Tamron 17-50, ist dafür aber bestens geeignet. Ich habe an der 30D das Sigma 2,8/18-50 ("handverlesen" im Laden) und das 2,8/50-150 HSM (das Du schon hast) - eine tolle Kombination. Canon hat da in puncto Lichtstärke/Robustheit/Preis nicht so viel zu bieten ...

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at (http://www.abcdesign.at)

aidualc
14.02.2008, 09:09
Weiß jemand, ob das Tamron für Infrarot-Aufnahmen tauglich ist?

Stereohans
15.02.2008, 15:05
IR-Tauglichkeit ist auch eine Kamera-Frage, es gibt Leute, die so etwas umbauen (suche mal nach Nightshot hier im Forum, der ist ein Zauberer...). Beim Thema "lichtstarke Optik" rate ich Dir zu Festbrennweiten. Versuche mal das 1,4/50 USM oder eines von den "hässlichen Entlein" aus den ersten EOS-Tagen, zum Beispiel das 2,8/28. Die sind preiswert zu bekommen, ermöglichen auch an einer Cropkamera ganz schöne Freisteller und erziehen vor allem zum bewussten Arbeiten - Zooms machen faul...

Gruß, Hans