PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 50 1,4 oder 85 1,8



Swen
19.02.2008, 19:54
hallo zusammen
Wollte mir demnächst ein Objektiv mit fester Brennweite holen um damit Portrais zu machen. Bin jetzt am Überlegen ob ich mir das Canon 50mm 1/1,4 oder das Canon 85mm 1/1,8 holen soll. Was meint ihr? Oder habt ihr vielleicht einen anderen Rat für mich.Danke schon mal an euch Gruß Swen

FOXPHOTO
19.02.2008, 20:04
Hallo Swen,

Du must hier den Cropfaktor Deiner Kamera (lt.Profil) 350D mit rechnen.
Somit hast Du beim 50 1,4 ein (50+1,6=80) 80 1,4, wobei die Tiefenschärfe nicht einem 1,4 am Vollformat entspricht.

Ein 85 wird zum 136 , könnte schon was zu weit sein für Protrait.

Also ich habe mir ein 50 1,4 bestellt.


Grüße

Christian

ehemaliger Benutzer
19.02.2008, 20:05
Das 85 f1.8 ist ein Traum. Viel besser als das 50er 1.4, das konnte ich nur ab ~2.5 benutzen und der Fokus ist für ein USM super langsam.
Auch das Bokeh des 85ers finde ich angenehmer.

Swen
19.02.2008, 20:07
ja daran hab ich auch schon gedacht aber ich hab so viel gutes vom 85 gehört. darum war ich am überlegen. hatte mir das 50 1,8 bestellt und hab 3 wochen drauf gewartet und habs dann wieder abbestellt und dafür das Sigma 18-125 3,5-5,6 geholt. würde das 50 1,8 den auch?

Bastian
19.02.2008, 20:10
Mir ist das 85er am KB im Innenraum für viele Dinge zu lang, weshalb ich hier auf das 50 1.4 zurückgreife. Aber wohl wahr: Das 85er ist besser verarbeitet, der AF ist sicherer und schneller und die Leistung bei Offenblende schon gut und sichtbar besser als beim 50er (leider ist dies bis auf die Haptik beim 1.2 L nicht anders).

Swen
19.02.2008, 20:11
was meinst du den mit Bokeh? hab ich noch nie gehört.

Eichi
19.02.2008, 20:12
Also das 50/1,8 hätte ich nicht gegen ein Sigma eingetauscht. Ich hab ein älteres 50/1,8 und ich hatte viele Sigmas, das Canon war allen überlegen.
Ich finde das 50/1,8 ganz gut wobei ich das 50/1,4 und das 85/1,8 nicht kenne. Einzig der AF ist sicher nicht der schnellste und auch relativ laut.

Eichi
19.02.2008, 20:13
was meinst du den mit Bokeh? hab ich noch nie gehört.



Bokeh ist HIER (http://de.wikipedia.org/wiki/Bokeh) nachzulesen, ist die Art und Weise wie der Unschärfebereich wiedergegeben wird.

Swen
19.02.2008, 20:16
Also das 50/1,8 hätte ich nicht gegen ein Sigma eingetauscht. Ich hab ein älteres 50/1,8 und ich hatte viele Sigmas, das Canon war allen überlegen.
Ich finde das 50/1,8 ganz gut wobei ich das 50/1,4 und das 85/1,8 nicht kenne. Einzig der AF ist sicher nicht der schnellste und auch relativ laut.

Hab das ja nicht eingetauscht. Hab das nur aufgeschoben weil es nicht Lieferbar war. Wollte mir eh ein "immer drauf " holen und dafür finde ich das Sigma perfekt.:)

MIG36
20.02.2008, 00:33
;) Am besten beide... :D

Wobei ich mir ja zum 50/1,4 dann das 100/2,0 geholt habe, was ich vor allem für Outdoor einsetze...
Wenn Du mehr im Haus arbeitest, oder nur eine Linse kaufst, halte ich das 50ger für geeigneter.

Gruß
Mike

mobilefotos
20.02.2008, 08:03
Hol dir einfach das 85er und die etwa 90,- bis 100,- € für das 1,8/50 hast du vielleicht auch noch über.

Du musst nicht unbedingt zum 1,4er greifen (auch wenn ich es gemacht habe - wegen USM), denn die Abbildungsleistungen des 1,8er ist bemessen am Preis --> SPITZENKLASSE.


Im Übrigen bin ich mit meinem 1,4er voll zufrieden, auch wenn es nicht an die Offenblendleistung der 85ers haranreicht.

ehemaliger Benutzer
20.02.2008, 12:19
Habe mir nach ausprobieren von beiden Objektiven auch das 85 1,8 geholt, allerdings unter der Voraussetzung das ich meistens Outdoor fotografiere. Die 85mm können bei sehr nahe kommenden Personen an einer Crop schon ziemlich viel werden, aber meistens ist es eher so das ich gar nicht nah genug an die Leute rankomme und dann ist das Objektiv Klasse.
Von der Verarbeitung her konnte ich im Laden keine großen Unterschiede feststellen, auch wenn das 85er vielleicht ein bisschen besser in der Hand gelegen hat. Die Offenblendenleistung ist einfach Spitze, auch bei 1,8 sind die Bilder für meinen Geschmack schon super scharf und die Kompositionsmöglichkeiten sind ein Traum :)

So ein Schnappschuss mit Blende 4 würde z.B. doof aussehen:
http://www.christophsackl.com/sample/Eric%20Bana.jpg