PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 135L 2.0 mit welchem Zubehör als Notmakro



marmuel
17.03.2008, 22:31
Hallo zusammen,

ich werde mir demnächst hier im Forum ein gut erhaltenes 135L gönnen.
Nachdem jeder so schwärmt davon...
Meine Prio liegt auf Portraits; jedoch würde ich auch gerne einmal hier und da etwas näher ran. Kann ich mit Hilfe von gutem Zubehör auch einmal ein "Notmakro" schiessen ? Zwischenring ? Wenn ja, welches Fabrikat...?

Danke Euch

ehemaliger Benutzer
17.03.2008, 22:44
135/2 mit Zwischenring:

>> klick << (http://digicampix.de/dforum/135_zwischenring.jpg)

Mehr als eine Notlösung meiner Meinung nach....

LG Andreas

Jens Hartkopf
17.03.2008, 22:56
Hallo zusammen,

ich werde mir demnächst hier im Forum ein gut erhaltenes 135L gönnen.
Nachdem jeder so schwärmt davon...
Meine Prio liegt auf Portraits; jedoch würde ich auch gerne einmal hier und da etwas näher ran. Kann ich mit Hilfe von gutem Zubehör auch einmal ein "Notmakro" schiessen ? Zwischenring ? Wenn ja, welches Fabrikat...?

Danke Euch

Geht problemlos mit Zwischenringen. Abbildungsmaßstäbe 1:1 und mehr sind dann auch kein Problem mehr.

Zwischenringe haben keine eigene Optik, beeinflussen daher nicht fabrikatabhängig die Abbildungswualität. Kurz gesagt: Wurscht welche Zwischenringe, hauptsache sie passen!

Meine Empfehlung:

Zwischenringe fabrikat Soligor, 3-teiliger Satz im gut sortierten Fachhandel oder in der Bucht um die 90 Euronen. Funzen perfekt, Erbebnisse mit dem 135L stehen denen von guten Makro-Optiken nicht merklich nach.

Bastian
18.03.2008, 00:31
Das Beispiel oben sieht besser aus als meine Ergebnisse mit 500D und 1.4x ...