PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche einen Rat:für Objektivkauf



Mane
18.03.2008, 20:40
Hallo zusammen,

möchte mir nun endlich zu meinem Kit und dem 50mm 1:1.8 ein neues Objektiv anschaffen hab dafür lange hin gespart (500.-€) ne menge geld für mich!!
In die engere Auswahl habe ich das 85mm 1:1.8 USM - 17-85 mm 1.3,5-5.6 IS USM oder das 28-135 mm 1:3,5-5.6 IS USM.
Hauptsächlich fotografiere ich meinen Enkel oder mache ein paar Fotos in der wunderschönen Altstadt in Regensburg(Weltkulturerbe)!!
Vielleicht seid ihr ja so nett und könnt einem Anfänger:confused: in der Fotografie ein paar wertvolle Tipps geben. Habe schon einiges über das 17-85mm hier im Forum gelesen mal positiv aber auch negatives, über das 85mm1:1.8usm liest man ja nur gutes.
Einen Fehlkauf hatte ich schon, das Sigma 55-200 mm F 4-5.6 DC einen 2ten möchte ich mir ersparen.
Nun hoffe ich auf Ratschläge und sag schon mal "DANKE"!!!

Gruß Manfred

kBasti
18.03.2008, 20:50
wenn dir festbrennweiten liegen und du eine kleinere erweiterung nach oben suchst bist du mit dem 85 1.8 goldrichtig. das schärfste objektiv dass ich besitze und meine absolute empfehlung für den preis!

teste es und du wirst zuschlagen ;)

MIG36
18.03.2008, 21:02
Hi Mane

ICH persönlich würde ja IMMER eine Festbrennweite vorziehen.

Dir scheint aufgrund deiner engeren Auswahl Tele zu fehlen.
Ich gehe davon aus, dass Du die Photozone-Tests kennst
http://www.photozone.de

Das 85/1,8 ist eine der Canon Linsen mit dem besten Preis-Leistungs Verhältnis und ein tolles Glas z.B für Kopfportraits oder wenn Du mal draussen Leute aus etwas mehr Distanz fotografieren möchtest. Oder für Sport, oder einfach so... messerscharf und sehr schöner Kontrast. (Ich habe mir den "Zwilling" gegönnt, das 100/2,0... liegt mir einfach mehr :D)
Du kriegst das Ding gebraucht für etwa 300 Euros.

Das 17-85 IS ist meiner Meinung nach eher eine "Na ja" Linse. Ich habe sie unter anderem wegen der ziemlich heftigen Verzeichnung am Weitwinkelende nicht genommen. (Und weil es ein EF-s ist... der Traum vom Vollformat)

das 28-135 kenne ich nicht.

Wenn Du mit dem Kit zufrieden bist, und Du mit dem 50ger gut zurechtkommst, würde ich das 85/1,8 (oder das 100/2,0) gebraucht besorgen.
Dann bleibt noch ein bisschen Geld über, eventuell für ein 18-55 IS das Optisch VIEL besser sein soll als das 18-55 II
(oder weiter sparen auf das Tamron 17-50 2,8)

ehemaliger Benutzer
18.03.2008, 21:08
Hauptsächlich fotografiere ich meinen Enkel oder mache ein paar Fotos in der wunderschönen Altstadt in Regensburg(Weltkulturerbe)!!

Guten Abend Manfred,

für deine beschriebenen Anwendungsgebiete könntest Du Weitwinkel brauchen für die Altstadt und etwas längeres 50, 85 mit grösserer Blende für den Enkel.

Ich persönlich würde Dir eher das 85er empfehlen da Du mit diesem Objektiv schön mit der Blende Einfluss auf Schärfe und Unschärfe nehmen kannst und damit den Betrachter über das Bild leiten kannst.

Zum 17-85 darfst Du mich nicht fragen, ich hatte es und hasse es :D einen grösseren Schrott hatte ich von Canon nocht nicht in der Hand. Aber wie gesagt das ist eine Einzelmeinung von mir und soll Dich nicht belasten und beeinflussen. ;)

Das 28-135 hatte ich nicht, aber was man da hört ist ja vernünftig. Der WW fängt allerdings erst bei 28mm an falls Du darüber nachdenkst dein Kit dafür herzugeben. Der IS ist auch schon in die Jahre gekommen aber soll noch genügen. Der grosse Vorteil wäre der Brennweitenbereich den Du damit abdeckst.

Also für mich, wäre es das 85er;)

gruss Gero

GerdW
18.03.2008, 21:25
Hi Mane

Wenn Du mit dem Kit zufrieden bist, und Du mit dem 50ger gut zurechtkommst, würde ich das 85/1,8 (oder das 100/2,0) gebraucht besorgen.
Dann bleibt noch ein bisschen Geld über, eventuell für ein 18-55 IS das Optisch VIEL besser sein soll als das 18-55 II


100% Zustimmung!

lg
Gerd

Olaf_78
19.03.2008, 11:56
Wenn du nach oben erweitern möchtest würde sich auch das EF 70-200 f/4 L USM anbieten. Weiss nicht so genau wie das in DE ist ,habs aber so auf die schnelle bei guenstiger.de für 514€ gesehen. Ich denke das ist ein Objektiv bei dem ein fehlkauf ausgeschlossen werden kann und es das Geld wert ist und es derzeit auch noch Cashback giebt.
Das ist bestimmt eine Überlegung wert und wenn du dann später wieder einmal ein Objektiv ersetzen möchtest würde ich unten rum nach was Wertigerem schauen.
Gruss Olaf

Otwin
19.03.2008, 16:58
Hallo Manfred,

mit dem Canon 1,8/85 kannst Du natürlich überhaupt nichts falsch machen, ist einfach eine tolle Linse. Du solltest Dir aber auf jeden Fall mal den Vorschlag von Olaf überdenken. Zu Deinem derzeitigen "Fuhrpark" EF 18-55 als WW + dem 1,8/50 als Portraitlinse sowie dem Kauf eines 4/70-200 L hättest Du eine gute Ergänzung. Das 4/70-200 L ist ein tolles Objektiv, das kannst Du derzeit in sehr gutem gebrauchten Zustand für unter 500,-- € kaufen. Die Linse ist einfach klasse, m. E. im Hinblick auf das Preis-/Leistungsverhältnis eigentlich das Top-Zoomobjektiv von Canon.

Viele Grüße

Otwin

Mane
19.03.2008, 21:15
Hallo alle zusammen,

möchte mich bei allen recht herzlichst für die guten Ratschläge bedanken.
Denke es läuft auf die 85mm hinaus, werde mich dann mit ein paar Fotos auch noch bedanken.
Wünsche allen noch ein schönes Osterfest!!

Viele Grüße

Manfred

zestfully
21.03.2008, 10:32
Hallo alle zusammen,

möchte mich bei allen recht herzlichst für die guten Ratschläge bedanken.
Denke es läuft auf die 85mm hinaus, werde mich dann mit ein paar Fotos auch noch bedanken.
Wünsche allen noch ein schönes Osterfest!!

Viele Grüße

Manfred

Hi Manfred!

Gratuliere zur Entscheidung - ich stand vor der selben Entscheidung und hab mir auch das 85 1.8 bestellt - müsste heute "einflattern" - bin schon gespannt wie ein kleines Kind.

Aber über diese Linse habe ich echt kein einziges, negatives Kommentag gelesen.

Liebe Grüße
Chris