PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Objektiv für EOS 450D als Ergänzung zum Kit-Objektiv gesucht



jhambach
06.06.2008, 10:37
Hallo zusammen,

ich habe mir vor gut drei Wochen die Caon EOS 450D inkl. Kit-Objektiv EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS zugelegt.

Ich bin absoluter Laie in der Spiegelreflexklasse und habe zuvor nur mit meiner kleinen Pocket-Kamera gewerkelt. Das Interesse ist also reines Hobby. Nun möchte ich mir ein zweites Objektiv mit höherer Brennweite zulegen. Ich dachte nach Recherche im Netz an ein Canon EF 70-300mm 1:4,0-5,6 IS USM. Ich möchte gerne nur Original Canon kaufen.

Meine Frage dazu (wie gesagt: absoluter Laie): Kann ich mit dem Teil auch "normale" Fotos im Nicht-Tele-Bereich machen? Also beim Ausflug möchte ich nicht noch Objektive wechseln wenn ich mal nicht den Schwan auf dem See fotografieren möchte sondern meine Tochter in einer Entfernung von 3 Metern...

Mir ist bewußt das sich der Bildausschnitt verändert aber was gibt es denn sonst noch zu beachten? Gibt es vielleicht noch einen anderen (besseren) Tipp für ein Objektiv für meine Bedürfnisse in der Preisklasse um die 500 EUR?

Ich verspreche auch mich in naher Zukunft in diesem Bereich weiterzubilden ;-) Wer ein EDV-Problem hat kann sich dafür dann vertrauensvoll an mich wenden...

Gruß,
Jens

redup
06.06.2008, 11:26
Meine Frage dazu (wie gesagt: absoluter Laie): Kann ich mit dem Teil auch "normale" Fotos im Nicht-Tele-Bereich machen? Also beim Ausflug möchte ich nicht noch Objektive wechseln wenn ich mal nicht den Schwan auf dem See fotografieren möchte sondern meine Tochter in einer Entfernung von 3 Metern...

Mir ist bewußt das sich der Bildausschnitt verändert aber was gibt es denn sonst noch zu beachten? Gibt es vielleicht noch einen anderen (besseren) Tipp für ein Objektiv für meine Bedürfnisse in der Preisklasse um die 500 EUR?

Ich verspreche auch mich in naher Zukunft in diesem Bereich weiterzubilden ;-) Wer ein EDV-Problem hat kann sich dafür dann vertrauensvoll an mich wenden...

Gruß,
Jens

Hallo,

mit diesem Objektiv wird es schwierig "nicht-Tele-Aufnahmen" zu machen. Die 70mm Anfangsbrennweite entsprechen an der 450D einer Brennweite von 112mm, was man schon als leichtes Tele bezeichnen kann.
Ich bin auch Neueinsteiger im DSLR-Lager (vorher PowerShot Kompaktknipse) und habe ebenfalls das Kit 450D + 18-55 IS genommen. Aus meinen analogen Zeiten hatte ich noch ein EF 80-200 1:4,5-5,6 II und dachte dieses noch sinnvoll verwenden zu können. Nach einigen Tests habe ich mich entschlossen es zu verkaufen (zu hohe Anfangsbrennweite und kein IS). Ich habe mir als Zusatzobjektiv das EF-S 55-250 IS bestellt (ergibt mit dem Kit-Objektiv einen nahtlosen Brennweitenbereich bis 250mm). Es ist sehr gut im Preis/Leistungsverhältniss und soll gleiche Abbildungsleistung wie das 70-300 haben. Das 70-300 hat allerdings einen schnelleren AF-Motor (USM). In diesem Preissegment gibt es dann nichts vergleichbares mehr von Canon.

Gruß
Red

P.S. Das 55-250 ist aber im Moment sehr schwer lieferbar und auch im Preis etwas gestiegen (ca. 260€)

Quiz
06.06.2008, 12:57
Gibt es vielleicht noch einen anderen (besseren) Tipp für ein Objektiv für meine Bedürfnisse in der Preisklasse um die 500 EUR?


Ich würde mir das 70-200/4 L mal anschauen.

redup
06.06.2008, 13:14
70-200/4 L USM - ca. 5XX€
70-200/4 L IS USM - ca. 9XX€

Sind sicher beides sehr gute Objektive, allerdings haben die auch eine entsprechende Größe und Gewicht.

Ich würde dem TO mal empfehlen die Reviews zu den empfohlenen Objektiven anzuschauen:

70-200/4 L:
http://www.photozone.de/Reviews/Canon%20EOS%20Lens%20Tests/45-canon-eos-aps-c/195-canon-ef-70-200mm-f4-usm-l-test-report--review
55-250 IS:
http://www.photozone.de/Reviews/Canon%20EOS%20Lens%20Tests/45-canon-eos-aps-c/194-canon-ef-s-55-250mm-f4-56-is-test-report--review
70-300 IS:
http://www.photozone.de/Reviews/Canon%20EOS%20Lens%20Tests/45-canon-eos-aps-c/200-canon-ef-70-300mm-f4-56-usm-is-test-report--review

jhambach
06.06.2008, 15:04
Ich würde dem TO mal empfehlen die Reviews zu den empfohlenen Objektiven anzuschauen:

70-200/4 L:
http://www.photozone.de/Reviews/Canon%20EOS%20Lens%20Tests/45-canon-eos-aps-c/195-canon-ef-70-200mm-f4-usm-l-test-report--review
55-250 IS:
http://www.photozone.de/Reviews/Canon%20EOS%20Lens%20Tests/45-canon-eos-aps-c/194-canon-ef-s-55-250mm-f4-56-is-test-report--review
70-300 IS:
http://www.photozone.de/Reviews/Canon%20EOS%20Lens%20Tests/45-canon-eos-aps-c/200-canon-ef-70-300mm-f4-56-usm-is-test-report--review

Wow! Danke schon mal für die Tipps -> gerne mehr davon! Ich habe eben mal beim Händler meines Vertrauens das 55-250 IS angefragt. Das ist auf jeden Fall mein Preis-/Leistungssieger. Leider nicht vorrätig und Lieferzeiten über 2 - 3 Wochen :(. Und das wo ich doch so ungeduldig bin...

Gruß,
Jens

Stiene
06.06.2008, 15:46
Hallo Jens!

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit genau diese Frage hier gestellt - hatte im ersten Moment gedacht, es wäre mein Thread und mich dann gewundert, wer da jetzt noch antwortet...:D

Wir haben die 400D mit dem gleichen Kit-Objektiv und ich wollte gern (da begeisterter Zoo-Besucher) das 70-300 haben. Wir hatten es uns dann auch ausgeliehen, aber: Für Zoo usw. klasse, gar keine Frage, aber wenn du deine Tochter ablichten willst, dann musst du wechseln, oder halt erst ein Stück weg laufen (es sei denn, du möchtest gern nur Nase und Augen drauf haben..).

Auch die Lücke von 55 auf 70 mm hatte uns gefehlt.. Da wir eigentlich auch ausschließlich Canon haben (vom Camcorder über Digitalkamera bishin zur EOS) haben wir uns für das EF-S 55-250 IS entschieden! Wir sind super zufrieden, der Preis war mehr als klasse (270 Euro incl. GeLi) und die Leistung absolut perfekt (für unsere Anfänger-Belange). Die Brennweite von 250 mm reicht mir auch völlig aus, klar 300 ist etwas mehr, aber dafür kann man bei vollem Zoom noch gut "aus der Hand" fotografieren.

Wie gesagt, ich kann's nur weiterempfehlen...


LG, Nicola

jhambach
09.06.2008, 11:49
P.S. Das 55-250 ist aber im Moment sehr schwer lieferbar und auch im Preis etwas gestiegen (ca. 260€)

Das kann ich nur bestätigen! Das Teil hat kein mir bekannter Händler vorrätig. Wenn es jemand sehen sollte wäre ich um einen Hinweis sehr dankbar...

Ach ja, ich glaube ich habe mich nämlich aufgrund eurer Infos für das 55-250 entschieden.

Danke nochmal.
Jens

jhambach
08.07.2008, 16:54
Hallo zusammen,

es ist das EF-S 55-250 geworden das nun (endlich) geliefert worden ist!

Erste Gehversuche haben schon recht ansehnliche Ergebnisse geliefert. Scheint also die richtige Entscheidung gewesen zu sein.

Danke nochmal an alle für Ihre Tipps!

Gruß,
Jens

redup
10.07.2008, 13:09
Na dann Glückwunsch, meins ist jetzt auch da. Was mich am meisten begeistert ist der IS bei 250mm -> super ruhiges Sucherbild. Jetzt brauch ich nur mal schönes Wetter um die ersten richtigen Fotos damit zu machen :).