PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gebrauchtes Objektiv für 400D



magic
06.06.2008, 12:29
Hallo,

Da mir neue Objektive zu teuer sind suche ich ein gutes Allround Objektiv,welche Marken sind zu empfehlen oder welcher Typ?

Preisgrenze wäre bei ca. 300€

Hauptsächlich mache ich Sport,People,Landschaft und Macro

Brennweite ab 18mm bis 200mm oder 300mm wäre ganz gut...blick da bei dem riesen Dschungel bei ebay nicht mehr durch:)

Eichi
06.06.2008, 13:55
Also von einem Superzoom mit 18-200mm Brennweite würde ich eher abraten, außer du kannst mit der Abbildungsleistung solcher Objektive leben. Die sind leider immer, bedingt durch den großen Brennweitenbereich ein wenig schwächer. Wenn dich das nicht stört, dann gibts von Sigma und Tamron jeweils fast identische Objektive für diesen Bereich. Gebraucht sind diese immer wieder hier im BIETE-Bereich zu finden.
Beachten solltest du jedoch daß du ein nicht zu altes Modell erwischt, da kanns bei den Sigmas passieren daß die Blende nicht mehr schließt und du immer Kamera-Error hast.

King Ralf
06.06.2008, 14:11
photozone.de

->

ebay.de

bozelberger
06.06.2008, 14:23
Ich hab mir neulich für die gleiche Cam ein EF 17-85 IS USM gekauft.
Die bekommst Du recht günstig da es z.B. bei der 40D die Kit Linse ist die doch immerwieder neuwertig verkauft wird.

Bin echt zufrieden damit. Ist wahrscheinlich vom Zoom Bereich auch schon zu viel, aber die Bilder sind okay.

Und IS und USM für keine 300Euro verleiten mich nicht zum Meckern.
Garantie gibts mit Rechnung auch.
Quasi ein neuteil zm Gebrauchtpreis.

Kuck mal hier im Forum bei Biete. Da hab ich gerade auch eins gesehen.

Gruß
Joachim

magic
06.06.2008, 16:39
Hmm...also die Tamron für ca. 150€ find ich absolut schlecht,krieg da überhaupt nichts scharf...ist Tamron im höheren Preissegment gut?

Swen
06.06.2008, 17:04
Hallo Magic
Also vielleicht könnte ich dir was anbieten. Hab das Sigma 18-125mm f3,5-5,6 als immer drauf. Deckt einen großen zoom bereich ab und hat auch ne Macro Funktion. Desweiteren hab ich noch das Sigma 55-200mm f4,0-5,6. War für mich an anfang einfach ideal :-) aber leider ohne USM Wenn du Interesse an den beiden hast kannst du mir ja mal eine PN schreiben

Gruß Swen

Tom-Raider
06.06.2008, 22:17
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=220243423296&ssPageName=STRK:MESE:IT&ih=012

Das ist mein altes Objektiv - für den Anfang ist es gar nicht so schlecht!!
Klar - mit einer L-Optik darf man es nicht vergleichen...

Gruß
Tom

magic
10.06.2008, 11:08
Was ist vom Tamron 18-250 zu halten?

Skipper
10.06.2008, 12:21
Also ich würde mein 2 Monate altes Canon EF 70-300 IS USM (Topzustand mit 22 Monaten Garantie) für 450 € verkaufen :-)

haemma
10.06.2008, 14:15
70mm anfangsbrennweite bringt ihm ja auch nichts. wenn er beim kit bleibt dann natürlich schon. von superzooms halte ich auch nichts. 300eur sind halt als grenze schon ziemlich niedrig gesetzt. da findet sich schon schwer etwas das erstens deine anforderungen abdeckt und gleichzeitig auch in abbildungsquali usw. eine gute leistung erbringt.

icede
10.06.2008, 14:47
Was ist vom Tamron 18-250 zu halten?Tamron 18-200 240 €, Tamron 18-250 390 €, ob die 50mm am langen Ende den Preisunterschied rechtfertigen - kann aber nichts zum 18-250 sagen, da ich es selbst nicht besitze.
Hat jemand das Sigma 18-200 mit Bildstabilisator für 290 € - evtl. wäre das noch eine Alternative.

magic
10.06.2008, 17:28
Ich hab davor eine Digicam Sony H9 gehabt und die hat einen 15 fachen Zoom gehabt den ich oft benutzt habe und laut umrechnung müsste das Objektiv etwa 250mm haben um 14 fach zu haben.

Wieso ändert sich die Qualität bei Digi Zooms eigentlich nicht?