PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tokina 12-24 oder Canon EF-S 10-22, alternativen?



spf
13.06.2008, 14:09
Hallo,

ich möchte mir mal auch ein Wweitwinkel zulegen und wollte mal nachfragen, ob das Tokina AT-X Pro 12-24 was taugt?

Das Canon EF-S 10-22 USM geht ja an der 1D Mark IIN nicht, weil es ja ein S Objektiv ist, oder?

Was gibt es sonst noch für eine alternative für ein Weitwinkel?

TAMRON SP AF 11-18/4.5-5.6 DI II Canon
Tamron 17-35/2,8-4,0 DI Canon
SIGMA AF 10-20/4.0-5.6 DC EX Canon (HSM)
SIGMA AF 17-35/2,8-4,0 DG EX Canon (HSM)

Welches Weitwinkel ist das Bessere, das Tokina?

Mfg

Stefan

elwu
13.06.2008, 14:21
Was gibt es sonst noch für eine alternative für ein Weitwinkel?

Hallo,

für Crop 1,3 und VF das Sigma 12-24 (http://www.sigma-foto.de/cms/front_content.php?idcat=52)

/elwu

ehemaliger Benutzer
13.06.2008, 14:25
Das Tokina AT-X Pro 12-24 funktioniert genausowenig ohne Einschränkung an VF und Crop 1.3. Ich kenne das Canon nicht, beim Tokina stören mich die nicht unerheblichen Verzeichnungen am Rand (nicht mit PTLens korrigierbar) und die unpraktische Umschaltung von AF auf MF. Sonst ist es ok.

FotoKnobi
14.06.2008, 00:19
tamron bringt bald ein 10-24 er raus

lg

motophil
14.06.2008, 00:39
Was gibt es sonst noch für eine alternative für ein Weitwinkel?

Wenn's was lichtstarkes sein darf:

Tokina 11-16mm/2.8 (http://www.photozone.de/Reviews/Canon%20EOS%20Lens%20Tests/45-canon-eos-aps-c/379-tokina_1116_28_canon) (relativ neu vorgestellt)

- Philip

DirkKn
14.06.2008, 01:43
Wenn's was lichtstarkes sein darf:

Tokina 11-16mm/2.8 (http://www.photozone.de/Reviews/Canon%20EOS%20Lens%20Tests/45-canon-eos-aps-c/379-tokina_1116_28_canon) (relativ neu vorgestellt)
Vignetiert aber am 1,3'er Crop auch bis 13mm

Gruß
Dirk

Otwin
14.06.2008, 13:35
Vignetiert aber am 1,3'er Crop auch bis 13mm

Gruß
Dirk

..... womit dann lediglich noch ca. 3mm nutzbare Brennweite zur Verfügung stehen. Dies würde ich -für mich persönlich- als zu wenig ansehen. Meine Empfehlung hierzu das Sigma 12-24, leider etwas lichtschwach, aber sehr gut korrigiert. Im Vergleich zum 2,8/16-35 L flaue Farben -scheinbar Sigmatypisch- aber problemlos über die EBV zu bereinigen.

Ich verwende des Sigma 12-24 an der 1d im Bereich 12-16 mm, ab 16mm verwende ich dann cas 2,8/16-35 L. Das L ist zwar nicht so gut korrigiert (auch hier hilft die EBV), aber die Bildqualität gefällt mir einfach besser.

Für mich eigentlich unverständlich, warum Canon seine Kunden hier schlicht und einfach im Regen stehen läßt.:mad::mad::mad: Ein für FF/Crop 1,3 gerechnetes 2,8/12-24 L oder besser 2,8/12-30/35 L wäre einfach Top und eine klasse Ergänzung zum 2,8/24-70 L. Schade, das Canon seine Kunden zum "Fremdgehen":mad::mad::mad: zwingt.

Viele Grüße

Otwin

Artefakt
14.06.2008, 14:06
.
Für mich eigentlich unverständlich, warum Canon seine Kunden hier schlicht und einfach im Regen stehen läßt.:mad::mad::mad: Ein für FF/Crop 1,3 gerechnetes 2,8/12-24 L oder besser 2,8/12-30/35 L wäre einfach Top und eine klasse Ergänzung zum 2,8/24-70 L. Schade, das Canon seine Kunden zum "Fremdgehen":mad::mad::mad: zwingt.

Viele Grüße

Otwin

Im Ultra-WW-Bereich für Vollformat ist ein 2x-Zoom schon die Schmerzgrenze - siehe Sigma 12-24: Ich habe nach langer Testerei im Laden eines von dreien genommen. Verzeichnung: nicht sichtbar (da könnte sich Canon ein Scheibchen abschneiden). Brennweitenbereich: am Vollformat ohne Alternative. Schärfe: ich verwende es konsequent ab Bl. 11 (weiter offen ist die Schärfe kümmerlich). Preis: unschlagbar (besonders im Vergleich zum fixen Canon 12mm) mit rund 700 Euro. Dass die Lichtstärke nicht so toll ist und die Schärfe erst abgeblendet okay, habe ich bewusst in Kauf genommen - es ist ein Spezialobjektiv zu einem tollen Preis.

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at (http://www.abcdesign.at)

Axel Pfaff
14.06.2008, 19:06
...und noch was: Das Tokina verabschiedet sich an der 40D schon mal völlig unmotiviert mit Error 99, besonders wenn es sehr hell ist und die Blendenlamellen schnell und weit laufen müssen.
An der 30D klappt es einwandfrei. Es gibt diverse Threads hier im Forum zu diesem Thema.

Ich hab Eines, bin ansonsten sehr zufrieden damit. Es ist sehr wertig, aus Metall, schwer, scharf, durchgehend Blende 4, wirklich schön. Die AF MF Umschaltung ist wirklich nicht jedermanns Sachen; die nervt mich auch.

Gruß,

Axel

Benutzer
14.06.2008, 19:26
Hallo,

für Crop 1,3 und VF das Sigma 12-24 (http://www.sigma-foto.de/cms/front_content.php?idcat=52)

/elwu

Moin,

dem schließ ich mich an. Zusätzlich gibt es das 2,8/16-35 L, das auch sehr ordentlich ist.

Wenn man das Sigma abblendet - sagen wir auf Blende 8 oder 11, dann gibt das schon super Ergebnisse.
Aber welches Objektiv wird abgeblendet nicht schärfer? :rolleyes:

Ciao,

Werner