PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 16-35 oder 16-35 II



samara
08.07.2008, 13:13
Hallo zusammen

Lohnt sich ein Umstieg vom 16-35 zum 16-35 II ?

Mit dem 16-35er war ich bislang recht zufrieden. Es ist nicht allzu scharf, aber ich stelle da auch nicht so hohe Anforderungen. Selbst mit dem 17-35 war ich zufrieden.

Was mich stört ist die Verzerrung, die schon am 1,3 Crop auffällt, wenn Objekte in einer Bildecke liegen. Nun will ich auf die 5D umsteigen und denke, dass es dort noch deutlicher sein wir.

Ist das 16-35 II wesentlich besser ?

Stefan Redel
08.07.2008, 13:16
Was mich stört ist die Verzerrung, die schon am 1,3 Crop auffällt, wenn Objekte in einer Bildecke liegen. Nun will ich auf die 5D umsteigen und denke, dass es dort noch deutlicher sein wir.

Ist das 16-35 II wesentlich besser ?
Das ist halt so bei Extremweitwinkel...


LG, Stefan.

puyan
08.07.2008, 13:20
ich habe auch beide ausprobiert, bevor ich mich entschieden habe und das IIer ist im unteren Bereich deutlich schärfer, sowohl Vignettierung als auch Verzeichnung wurden besser korrigiert, Lensflares hat es so gut wie keine, die Ier Version ist in dem Bereich übel

Peter Grüner
08.07.2008, 13:28
Hi Stefan,


Das ist halt so bei Extremweitwinkel...


LG, Stefan.

Klar. Gerne liest man hier weiter: Hilfe mein Superweitwinkelobjektiv vignettiert... (http://www.taunusreiter.de/Cameras/vignettes_dt.html)

Gruß,

Peter

Benutzer
08.07.2008, 13:41
ich habe auch beide ausprobiert, bevor ich mich entschieden habe und das IIer ist im unteren Bereich deutlich schärfer, sowohl Vignettierung als auch Verzeichnung wurden besser korrigiert, Lensflares hat es so gut wie keine, die Ier Version ist in dem Bereich übel

Moin,

war dein Iser denn ordentlich zentriert und justiert?

Ciao,

Werner

schmedu
08.07.2008, 13:53
16-35 Version I ist meine Immerdrauf-Presselinse am 1.3 Crop...

Bis jetzt hat sich bei mir noch nie jemand über die Qualität der Bilder,
ungenügende Bildschärfe am Rand oder ähnliches beschwert.

Darum sehe ich auch keinen Grund zum Wechsel auf Version II.

Feldbahnmuseum
08.07.2008, 14:21
Wenn du die Ier Version hast brauchst du wirklich nicht zu wechseln !

zuendler
08.07.2008, 15:06
er redet von verzerrung, die nicht mit unschärfe oder verzeichnung zu verwechseln ist.
und verzerrung ist wie oben geschrieben bei einem super WW eben ganz normal.
ich habe schon oft beschwerden über "eierköpfe" an den rändern beim 14er L bekommen.
da muss ich auch immer sagen: das ist ganz normal so :D

Bernhard Hartl
08.07.2008, 15:20
Ist beim Weitwinkel eben so eine Sache WIE das objektiv korregiert ist
entweder so dass alle geraden Linien gerade bleiben - dann gibts aber rein aus mathematischen Gegebenheiten raus Eierköpfe
oder so dass die Winkel passen - dann verbiegen sich die Linien - das nennt man dann Fischauge...
Beide Darstellungsmöglichkeiten sind für den Menschen "komisch" da ungewohnt
Es gibt kein besser oder schlechter - die Entscheidung Fischauge oder linear korregiertes Weitwinkel muss der Fotograf je nach Motiv treffen.

Portrait-Objektive sind beide keine...

Peter Grüner
08.07.2008, 15:43
Hi,


er redet von verzerrung, die nicht mit unschärfe oder verzeichnung zu verwechseln ist.
und verzerrung ist wie oben geschrieben bei einem super WW eben ganz normal.
ich habe schon oft beschwerden über "eierköpfe" an den rändern beim 14er L bekommen.
da muss ich auch immer sagen: das ist ganz normal so :D

Stimmt Du hast Recht :D, aber bevor jemand auf die Idee kommt etwas zum Thema Vignettierung zu schreiben, kann er ja auf "meinen" Link klicken.

Gruß,

Peter

Raph
08.07.2008, 16:54
Hallo,
ich habe auch beide ausprobiert (hatte voher auch das 17-35, was einiges schlechter als meine altes 20-35 war). Die neue Version ist leicht schärfer, die Vignettierung und Verzeichnung wurden besser korrigiert...... es gibt (bis heute) keine "bessere Alternative" :-((

Gruß,
Raph

puyan
08.07.2008, 19:35
@ über mir


genau so ist es :D


@Canon-Anfänger (http://www.dforum.net/member.php?u=23725)
jupp, sie waren beide justiert, mag sein, dass andere es anders sehen, aber ich empfand ganz besonders im unteren Bereich das IIer deutlich schärfer im Randbereich. Verzeichnung und Vignedingsbums waren ebenfallllllllllllllllls besser

Benutzer
08.07.2008, 19:55
@ über mir


genau so ist es :D


@Canon-Anfänger (http://www.dforum.net/member.php?u=23725)
jupp, sie waren beide justiert, mag sein, dass andere es anders sehen, aber ich empfand ganz besonders im unteren Bereich das IIer deutlich schärfer im Randbereich. Verzeichnung und Vignedingsbums waren ebenfallllllllllllllllls besser

:rolleyes: Hmmm... Da scheint sich also das 16-35 II doch zu lohnen?!? :rolleyes:

puyan
08.07.2008, 20:04
wenn einer von euch in der Nähe von hannover wohnt, so ist dieser herzlich eingeladen meine IIer Version zu testen und sich selber nen Bild zu machen:D

samara
09.07.2008, 11:25
Das ist halt so bei Extremweitwinkel...Da hast du wohl Recht.:o

Ich muss gestehen, dass mich beim 20er Nikkor und dem 21er Elmarit auf Film diese "Eierköpfe" nie gestört haben. Beim 16er am 1.3 Crop stört es mich dagegen öfters - wobei die Blickwinkel ja nicht gerade sehr unterschiedlich sind.

Oder macht sich da das kleinere Format irgendwie bemerkbar? Ich hänge mal so ein "Eierkoppfoto" an.

http://img.fotocommunity.com/photos/13483887.jpg