PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das vielseitige Canon 24-105



Greg Lukasik
29.01.2009, 21:19
Neuer Einsatzbereich für das beliebte Zoomobjektiv :)

http://de.youtube.com/watch?v=G9y-Bt-gv90

LG, Greg

zuendler
29.01.2009, 21:37
das video muss ich mir merken, für alle die immer meinen die objektive würden maschinell gebaut, und nur leica von hand :p

(ich hatte auch schon das eine oder andere auseinander, aber auch wieder zusammen gebaut)

PeterD
30.01.2009, 00:14
Oweh, da werden Erinnerungen wach ...

Spätestens beim Einsatz der Kombizange sollte klar sein, dass der Kerl gar nicht die Absicht hatte, das Obi wieder zusammenzusetzen.

Peter Grüner
30.01.2009, 10:00
Und dann zum Service schicken und schreiben, daß das Objektiv einen Fehlfokus aufweise und offensichtlich dezentriert ist...

Gruß,

Peter

Bata
30.01.2009, 10:17
Und dann zum Service schicken und schreiben, daß das Objektiv einen Fehlfokus aufweise und offensichtlich dezentriert ist...

Gruß,

Peter

Lose verpackt in einem Karton und eine Fehlerbeschreibung beilegen: "Irgendetwas stimmt hier nicht."
:D

Joa
30.01.2009, 10:53
Meine Güte, die Leute müssen Geld über haben...
Wahrscheinlich ist das ein gescheiterter Objektiv-Tester, der mit dem Glas sonst nix mehr anzufangen weiß.
Aber als Stifthalter hat das schon was, da könnte Canon sicher noch ein paar extra Kröten verdienen (Geli kostet dann natürlich auch extra):D

Bata
30.01.2009, 11:04
Meine Güte, die Leute müssen Geld über haben...
Wahrscheinlich ist das ein gescheiterter Objektiv-Tester, der mit dem Glas sonst nix mehr anzufangen weiß.
Aber als Stifthalter hat das schon was, da könnte Canon sicher noch ein paar extra Kröten verdienen (Geli kostet dann natürlich auch extra):D

...und für die besonders ruhige Stifthaltung lässt man den IS eingebaut und aktiviert ihn dauerhaft:D

Feldbahnmuseum
30.01.2009, 12:56
So hat er schnell mal 1000 Euro vernichtet, anstatt gleich zum Service zu gehen !

marcus2388
30.01.2009, 15:36
So hat er schnell mal 1000 Euro vernichtet, anstatt gleich zum Service zu gehen !
Wer aufmerksam liest, der kann erfahren dass er das Objektiv als "unreparierbar" von Canon zurückbekommen hat.

Dr.Kralle
30.01.2009, 16:09
wenn's 'n 24-70 gewesen wäre hätte ich den becher gekauft :D

PeterD
30.01.2009, 16:46
Aber als Stifthalter hat das schon was
Da bekommt das Wort "Stiftung" eine ganz neue Bedeutung. :rolleyes:

BwVacha
30.01.2009, 17:01
Den Stifthalter will ich auch haben! :D
Aber grundsätzlich zieht´s mir da alles zusammen... :(

Miesii
30.01.2009, 17:17
ahh da tut das herz weh :D:D

pixelfree
30.01.2009, 17:48
Das muß zukünftig CPS mitliefern von den Arbeiten an unseren Geräten zum Nachweis Ihrer Leistungsstärke und Glaubhaftigkeit was die Rechnungshöhe betrifft ;-))

curt
30.01.2009, 22:17
Ich brauche einen Schirmständer! Wer schenkt mir ein 800 5.6?

Dr.Kralle
30.01.2009, 22:21
'n altes 600er FD bekommt man schon um ~700€, teils als defektes schon um 300€, nur die sind halt sehr sehr rar...

Wäre aber mal wirklich eine Idee - und vorallem: Ein Designerstück das man gerne bezahlt :D

Dr. Frank
31.01.2009, 02:27
Auf dpreview wird ein bizarrer Fehler des 24-105 diskutiert, und wir haben da offenbar eine einleuchtende Erklärung gefunden.

Ein Astro-Photograph hat bei Langzeitbelichtungen einen merkwürdigen, roten Streifen an der Seite des Bildes entdeckt (http://forums.dpreview.com/forums/readflat.asp?forum=1032&thread=30789606), der seine Ursache nach mehreren Tests reproduzierbar durch eine Lichtquelle im Innern der Linse hat. :confused::confused::confused:

Der Streifen tritt auch auf, wenn man ein Bild mit aufgesetzter Objektivkappe, und mit abgedecktem Sucherfenster, also in totaler Dunkelheit macht. :cool:

Einstellungen: 24mm, f/4, ISO 400-800, Bulb = 200-900 sec.

Bei längeren Brennweiten und abgeblendet verschwindet der Effekt.

Der Astro-Photograph hat daraufhin sowohl Kamera, als auch Objektiv an den Händler zurückgeschickt, diese Kombination war unbrauchbar für ihn. :o

Die Erklärung für diesen Bug ist sehr wahrscheinlich die IR-Lichtschranke des USM, (http://www.gletscherbruch.de/foto/85er/objektiv.html) welche die Drehbewegung des Rotors mißt.

Die IR-Leuchtdiode der Lichtschranke leuchtet offenbar genau bei diesen Einstellungen durch einen Schlitz im Tubus ins Innere des Objektives und erzeugt dann Lichtreflexe, die zwar stark durch den IR Filter abgemindert werden, aber bis auf den Sensor gelangen, und offenbar nur bei solchen Langzeitbelichtungen und gegen dunklen Hintergrund in Erscheinung treten.

Ein witziger Effekt (ich besitze das Objektiv nicht :D), mal sehen, ob das bei Canon Aktivitäten auslöst.

Frank

Greg Lukasik
01.02.2009, 02:24
Auf dpreview wird ein bizarrer Fehler des 24-105 diskutiert, und wir haben da offenbar eine einleuchtende Erklärung gefunden.

Ein Astro-Photograph hat bei Langzeitbelichtungen einen merkwürdigen, roten Streifen an der Seite des Bildes entdeckt (http://forums.dpreview.com/forums/readflat.asp?forum=1032&thread=30789606), der seine Ursache nach mehreren Tests reproduzierbar durch eine Lichtquelle im Innern der Linse hat. :confused::confused::confused:

Der Streifen tritt auch auf, wenn man ein Bild mit aufgesetzter Objektivkappe, und mit abgedecktem Sucherfenster, also in totaler Dunkelheit macht. :cool:

Einstellungen: 24mm, f/4, ISO 400-800, Bulb = 200-900 sec.

Bei längeren Brennweiten und abgeblendet verschwindet der Effekt.

Der Astro-Photograph hat daraufhin sowohl Kamera, als auch Objektiv an den Händler zurückgeschickt, diese Kombination war unbrauchbar für ihn. :o

Die Erklärung für diesen Bug ist sehr wahrscheinlich die IR-Lichtschranke des USM, (http://www.gletscherbruch.de/foto/85er/objektiv.html) welche die Drehbewegung des Rotors mißt.

Die IR-Leuchtdiode der Lichtschranke leuchtet offenbar genau bei diesen Einstellungen durch einen Schlitz im Tubus ins Innere des Objektives und erzeugt dann Lichtreflexe, die zwar stark durch den IR Filter abgemindert werden, aber bis auf den Sensor gelangen, und offenbar nur bei solchen Langzeitbelichtungen und gegen dunklen Hintergrund in Erscheinung treten.

Ein witziger Effekt (ich besitze das Objektiv nicht :D), mal sehen, ob das bei Canon Aktivitäten auslöst.

Frank

Das ist ja interessant. Und somit wird dieses Thema doch noch sachlich :)

Danke, LG, Greg