PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hotspot's 16-35 II



klausli
03.02.2009, 09:37
ich wollte einige erfahrene mit dem 16-35 II unter euch fragen ob so starke hotspots im gegenlicht an diesen optiken normal ist.
habe nur momentan nur ein nicht so gutes beispielbild, aber teilweise sind diese blendenflecken riesig und "bunt"....
wenn das gegenlicht sprich sonne noch schräger einfällt dann verstärkt es sich drastisch..

vielen dan für eure Infos..

Frommi
03.02.2009, 09:43
ich meine, dass wenn man so extrem gegen die Sonne fotografiert sollte man die Spiegelungen als Bildelement gelten lassen, weil es doch sicher bei jedem Obkejtiv vorkommt. Die Frage ist nur, aus welchem Winkel, die Sonne auf den Sensor strahlt. Ich finde die Reflektionen auf solchen Fotos überhaupt nicht störend, eher als dass sie dazu gehören.

klausli
03.02.2009, 09:48
danke frommi,
ist schon mal aufmunternd, bei diesem bild wie gesagt sind es nur kleine punkte. Teilweise kommen da schon riesige flecken auf dem bild zustande...
kann mich z.B. am 17-40 jetzt nicht direkt an solche spots errinern, kann aber auch am fotografisches Stil liegen...

ehemaliger Benutzer
03.02.2009, 10:13
Du hast aber keinen zusätzlichen "Schutzfilter" drauf, oder?

klausli
03.02.2009, 11:14
ja schon, b&W schutzfilter oder canon schutzfilter. macht aber keinen grösseren unterschied... nur die grossen hellen hologramme sind weniger.

ehemaliger Benutzer
03.02.2009, 11:30
Auch ganz ohne Filter? Habe das Problem nämlich bei meinem 1,2 85 L II und punktförmigen Lichtquellen im Bild. Ohne Filter kein Problem.

klausli
03.02.2009, 16:24
hallo frank,
ja eben auch die punkte wie im bild ohne filter, mit filter wirts leicht schlimmer bzw. viel grössere helle hologramme noch dazu.

Stefan Redel
03.02.2009, 16:36
Na, dann lass es halt den zu 99% unnötigen Filter weg.
Und der Rest ist normal und nennt sich nicht "Hotspot", sondern das sind "Flares", bzw "Sunflares".
Ich persönlich WILL sogar solche Effekte sehen...


LG, Stefan.

klausli
03.02.2009, 16:39
ja stefan werde ich wohl so machen. nehme den filter nur fürs gewissen, bei sportarten wos eng zu sache geht bzw. staub-steine fliegen könnten.
wusste eben nicht genau wie die reflektionen heissen... :-(
Flares, dank euch vielmals.

roro
03.02.2009, 18:57
wir können ruhig auch die Bezeichnung "Blendefleck" benutzen, versteht möglicherweise noch der eine oder andere.

So hässliche, wie auf dem Beispielbild, finde ich aber schon störend. Filter runter!
Frontlinse sauber, vor allem bei Weitwinkel, dann wirds wesentlich angenehmer aussehen.

Gruß Rolf

mbphoto
15.02.2009, 22:17
da ist doch alles ganz normal.
mal kurz zu den filtern, trotz guten vergütungen kommt es vor dass das licht an der ersten objektivlinse zurückspiegelt an die innenseite des filters, dort trotz vergütung teils zurückgespiegelt wieder ins objektiv rein

sieht man ab und zu ganz nett wenn schlechtere filter verwendet werden, dann hat der weihnachtsbau plötzlich doppelt und dreifach soviele kerzen ;-)

lass den filter runter und pass lieber besser auf dein objektiv auf, da hast dann mehr davon, und wenn dir dabei nicht wohl is versichers gegen kratzer oder lass es sein

wärs kein objektiv geworden, isn arbeitswerkzeug und kein sammlerstück

klausli
16.02.2009, 09:27
ihr habt recht, hänge vielleicht zu akribisch an meiner ausrüstung. danke.
hatte nur schon so viele "gurken" in fokus und dezentrierungen erwischt, da dachte ich anfangs habe wieder sowas in der hand.
dank euch, forum ist einfach spitze.