PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 5D und EF-S 10-22 möglich?



Thomas Brocher
11.02.2009, 13:33
Hallo zusammen,

früher hatte ich mal das 10-22 an der 1D und dort funktionierte es ab ca. 14mm vignettierungsfrei. (Natürlich musste man vorher den Plastik EF-S Einsatz herausnehmen)

Weiß einer ob das 10-22 auch an einer 5D z.B. ab 17mm vignettierungsfrei funktioniert?

Ja ich weiß auch, dass es 12-24, 16-35, 17-40, etc. direkt für Vollformat gibt, trotzdem interessiert es mich. Dem Tokina 12-24 sagt man so etwas nach, daher die Frage ob es beim Canon auch geht.

Danke Euch.

PeterD
11.02.2009, 13:43
EF 17-22, das erste 0,3fach Zoom der Welt? :eek: :eek: :eek:

Cocker68
11.02.2009, 13:46
Weiß einer ob das 10-22 auch an einer 5D z.B. ab 17mm vignettierungsfrei funktioniert?

Nein, schon mechanisch nicht. Um die Unerschrockenen abzuhalten, hat Canon für EF-S-Objektive das Bajonett angepasst - zu erkennen am weißen statt dem roten Punkt.

- Cocker :wq

FotoKnobi
11.02.2009, 14:19
Hallo zusammen,

früher hatte ich mal das 10-22 an der 1D und dort funktionierte es ab ca. 14mm vignettierungsfrei. (Natürlich musste man vorher den Plastik EF-S Einsatz herausnehmen)

Weiß einer ob das 10-22 auch an einer 5D z.B. ab 17mm vignettierungsfrei funktioniert?

Ja ich weiß auch, dass es 12-24, 16-35, 17-40, etc. direkt für Vollformat gibt, trotzdem interessiert es mich. Dem Tokina 12-24 sagt man so etwas nach, daher die Frage ob es beim Canon auch geht.

Danke Euch.

aus einer sicheren quelle weiß ich, dass du das sigma 10-20 ab >f7.1 an VF nutzen kannst (wobei auch nicht inwieweit die vignettierung da ist - also definitiv ohne schwarze ecken...) - beim efs hab ich keine ahnung

lg

morkvomork
11.02.2009, 14:40
Nein, schon mechanisch nicht. Um die Unerschrockenen abzuhalten, hat Canon für EF-S-Objektive das Bajonett angepasst - zu erkennen am weißen statt dem roten Punkt.

- Cocker :wq

Der TO weiss dies, ansonsten hätte er das Objektiv ja auch nicht an einer 1D einsetzen können.

Mit kleinen Modifikationen am Objektiv passt EF-S auch an EF Bajonette.

Die Frage, die besteht ist allerdings ob der Spiegel nicht beim Auslösen gegen das Objektiv schlägt. Die Frage kann und will ich nicht beantworten.

Cocker68
11.02.2009, 14:48
Verstehe ich nicht. An die 1D passt ja doch ein EF-S, an die angefragte 5D jedoch nicht. Das sollte meine Antwort zum Ausdruck bringen.

Die einzige Nicht-KB-Format-Kamera an die kein EF-S passt, ist die 10D.

- Cocker :wq

Thomas Brocher
11.02.2009, 14:56
Verstehe ich nicht. An die 1D passt ja doch ein EF-S, an die angefragte 5D jedoch nicht. Das sollte meine Antwort zum Ausdruck bringen.

Die einzige Nicht-KB-Format-Kamera an die kein EF-S passt, ist die 10D.

- Cocker :wqSorry, aber das stimmt so nicht.

Das 10-22 passt nur deshalb nicht an die 1D und 5D ab Werk, weil Canon hinten den Plastikeinsatz im Bajonett mit solch einer "Beule" gebastelt hat. Nimmt man das Plastikteil raus, kannste es an wirklich ALLE Canon SLR-Kameras rein mechanisch ansetzen. Bei 10mm haut aber der Spiegel bei der 1D vor die hintere Linse. Bei der 5D sicher noch bei 1 oder 2 mm mehr. Doch irgendwann ist die Hinterlinse im Tubus verschwunden und stört nicht mehr. Dann kommt es nur noch darauf an ab welcher Brennweite das 10-22 nicht mehr vignettiert!

Bevor sich jetzt einer bei mir beschwert, dass ihm durch diesen Hinweis der Spiegel zerbrochen ist: Ich übernehme keinerlei Garantie!!!

Thomas Brocher
11.02.2009, 14:58
Übrigens habe ich dazu im blauen Forum eine schöne Seite genannt bekommen, die vielleicht auch hier interessiert. Demnach funzt das ab ca. 17mm vignettierungsfrei: http://www.avbuzz.com/photo-model/200601/3l-060130/index.htm

Wunderbar, werde ich vielleicht am Wochenende mal ausprobieren!

Thomas Brocher
11.02.2009, 15:00
EF 17-22, das erste 0,3fach Zoom der Welt? :eek: :eek: :eek:Das mag zwar stimmen, hat aber einen entscheidenden Vorteil.
So könnte man das 10-22 sowohl an der 5D als auch an der 40D einsetzen! Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit 2 Objektive zu kaufen, ein EF und ein EF-S. Von daher werde ich es mal testen ...
Die Alternative Sigma 12-24 möchte ich nicht und scheidet daher für mich aus!

Bjoern U.
11.02.2009, 18:04
Die einzige Nicht-KB-Format-Kamera an die kein EF-S passt, ist die 10D.


das stimmt so auch nicht ganz....dran passen tut das ein oder andere EF-S schon, aber ohne Umbau (Objektiv oder Kamera) bleibt auch bei der 10D der Spiegel bei dem ein oder anderen EF-S bzw. entsprechenden Brennweiten hängen.

Bjoern U.
11.02.2009, 18:07
So könnte man das 10-22 sowohl an der 5D als auch an der 40D einsetzen!

aber ob das auf Dauer Sinn macht ?
mir wäre es zu....umständlich immer darauf zu achten nicht unter Brennweite xx zu drehen.
Dann lieber gleich ein 17-40 oder 16-35 für die 5D
Das Sigma willst du ja nicht......macht aber Laune am VF :)

Gruß Björn

vanpan
11.02.2009, 18:54
Ich habe auch schon ein Bild gesehen wo jemand den Spiegel ein klein wenig abgefräst hat. Allerdings würde ich mir das 2 mal überlegen an einer 2000 Euro teuren Kamera diesen grossen Eingriff zu machen.
Ich glaube mich zu erinnern das ich davon auch schon eine Umbauanleitung gesehen habe.
Da ich auch ein 10-22 habe interessiert mich der Umbau sehr. Allerdings müsste es so sein dass man das wieder einfach rückgängig machen kann.
Damit man das Objektiv an der 40D + 5D benutzen kann.

Mit Zoom Begrenzer an einer 10D
http://daniel.nordling.nu/foto/EF-S-10D/

Gruss Marco

vanpan
11.02.2009, 19:07
Kann leider nicht mehr editieren.
Hier noch ein Link wie man das Rückteil abfräst.
http://metku.net/index.html?path=mods/efs/index_eng

Hier ein Bild wo jemand den Spiegel an einer 10D abgefräst hat
http://www.dslr-forum.de/attachment_picture.php?attachmentid=187434

Thomas Brocher
11.02.2009, 21:13
Kann leider nicht mehr editieren.
Hier noch ein Link wie man das Rückteil abfräst.
http://metku.net/index.html?path=mods/efs/index_eng

Hier ein Bild wo jemand den Spiegel an einer 10D abgefräst hat
http://www.dslr-forum.de/attachment_picture.php?attachmentid=187434
So kompliziert ist das beim 10-22 nicht. Das 10-22 hat ein Metallbajonett und darin sitzt dieser ominöse EF-S-Einsatz. Der ist nur eingeklippt, rausziehen und fertig ist das EF-Bajonett, selbst schon mal gemacht. Aber wie geschrieben, alles auf eigene Verantwortung.