PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Objektiv im Nirvana



eos freak
14.05.2009, 22:56
Hallo und Guten Abend,
brauche Euren Rat. Hatte mein 2,8 300 mm L IS zur Reparatur nach
Willich geschickt. Nach einer längeren Wartezeit wurde die Optik
repariert und per UPS an meine Adresse zurück gesendet.
Habe von Canon alle Daten für die Sendeverfolgung, bzw.
Statusabfrage von UPS erhalten. Nach Tagen ist das Paket
immer noch nicht da. Sonst hat das immer 1 Tag gedauert.
Wie bekomme ich mein Objektiv zurück.
Wer ist für ein eventuell nicht mehr auffindbares Paket verantwortlich.
So viel ich weiß, schickt Canon die Pakete nur Standard versichert.
Wer trägt die Kosten für den eventuell entstehenden Schaden?
Hoffe auf Ratschläge.

Jörg

Dr.Kralle
14.05.2009, 23:11
wie lange ist die linse schon unterwegs? kann mal passieren dass sie nicht innerhalb von 24h ankommen sondern mal 72 stunden brauchen.. 4 tage war bis jetzt bei mir die längste wartezeit weil der Lieferant das Paket ganz hinten im Wagen hatte und das angeblich der Grund war wieso er 2 Tage lang nicht zugestellt hat....

Naja, wer's glaubt..

lg

net_stalker
14.05.2009, 23:12
Na dann frag halt mal ab wo das Objektiv jetzt nach dem Tracking-System von UPS sein sollte.....

eos freak
14.05.2009, 23:29
Laut Tracking Protokoll sollte es bereits am 12.05. zugestellt werden.
Nach Auskunft der UPS Hotline solle ich noch bis Morgen warten, dann wird ein Suchauftrag gestellt.

Sabberschnute
15.05.2009, 01:12
Dann frag mal Deine Nachbarn ob sie es angenommen haben.

Und frag nochmal bei UPS nach, welchen Namen die als Empfänger notiert haben. Die protokollieren das.

Bis morgen waretn macht doch überhaupt keinen Sinn, wenn es schon als "zugestellt" gekennzeichnet ist!

Mr.Brokkoli
15.05.2009, 17:21
Dann frag mal Deine Nachbarn ob sie es angenommen haben.

Und frag nochmal bei UPS nach, welchen Namen die als Empfänger notiert haben. Die protokollieren das.

Bis morgen waretn macht doch überhaupt keinen Sinn, wenn es schon als "zugestellt" gekennzeichnet ist!

Hi!

Nun es SOLL zugestellt werden, d.h. nicht, dass es schon zugestellt ist.
Das ist ein anderer Status.

Nochmal warten! So wie UPS es ja auch geraten hatte.

Gruß Mr.Brokkoli

M_L
15.05.2009, 19:46
weil der Lieferant das Paket ganz hinten im Wagen hatte und das angeblich der Grund war wieso er 2 Tage lang nicht zugestellt hat....

Naja, wer's glaubt..

Doch doch, das kann durchaus der Grund gewesen sein. Wenn der Wagen voll ist und sie nicht fertig werden bleibt es liegen. Besonders bei Privatadressen, die ohnehin nur ungern angefahren werden da die meisten Leute während der Lieferzeiten Arbeiten. Man als Lieferant also mit einer hohen Wahrscheinlichkeit davon ausgehen kann das Paket wieder mit nehmen zu müssen.
Ich rate jedem die Handynummer beim Paket an zu geben sofern dies möglich ist. Kuriere die mitdenken rufen dann vor der Tour an ob und wann man zuhause ist.

Es kann auch sein dass das Paket nicht zugestellt werden konnte, der Kurier hat es im Lager zurück gelegt, aber nicht in das richtige Regal und schon fühlt sich niemand für das Stück Karton zuständig. So etwas sollte aber sofort auffallen da nicht zugestellte Sendungen bei der Rückkehr gescannt werden und wenn dann ein Paket am Abend weder zugestellt noch im Lager wieder aufgenommen wurde lauft für normal die Suche danach an.