PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preisentwicklung 200/2 und 800/5,6



PitWi
26.05.2009, 23:01
Hat jemand die Preisentwicklung vom 200/2 und 800/5,6 beobachtet? Sind die Straßenpreise - bei uns und/oder im Ausland - seit der Markteinführung billiger geworden?

zuendler
26.05.2009, 23:10
ist etwas billiger geworden, die ersten kaufgeilen kann man eben am besten abzocken hehe. aber es wird noch ein jahr dauern denke ich bis ein stabiles level erreicht ist.

Stefan Redel
26.05.2009, 23:41
http://geizhals.at/deutschland/?phist=292286
http://geizhals.at/deutschland/?phist=292288


LG, Stefan.

zuendler
27.05.2009, 00:04
ok, die allgemeine preiserhöhung habe ich nicht berücksichtigt ;)

PitWi
27.05.2009, 00:10
http://geizhals.at/deutschland/?phist=292286
http://geizhals.at/deutschland/?phist=292288


LG, Stefan.

Super Tipp. Danke.

knet
27.05.2009, 01:10
Die Preise des 200/2.0L IS habe ich am Anfang verfolgt. Mindestens in den USA bei B&H. Sie haben ein paar Monate nach der Einfuehrung um einiges nachgelassen.
In den USA gibt es momentan wieder Instant Rabate. Bei B&H bekommst du das 200/2.0L IS inkl. Versand nach Europa fuer etwas weniger als US 5000.- Hinzu kommen noch Zoll, MWSt. usw. Ich finde den Preis ziemlich gut. Wenn man mit der Tatsache leben kann, dass man fuer Garantiefaelle das Objektiv ev. in die USA schicken muss.

marcus2388
27.05.2009, 08:04
Wenn man mit der Tatsache leben kann, dass man fuer Garantiefaelle das Objektiv ev. in die USA schicken muss.


"Garantie" gibt es nur ein Jahr - in Deutschland sowie in jedem anderen Land auch.... diese Garantie ist bei Objektiven von Canon übrigens weltweit gültig. Du musst also das Objektiv nicht in die USA schicken - Willich reicht vollkommen. ;)

ehemaliger Benutzer
27.05.2009, 08:47
"Garantie" gibt es nur ein Jahr - in Deutschland sowie in jedem anderen Land auch.... diese Garantie ist bei Objektiven von Canon übrigens weltweit gültig. Du musst also das Objektiv nicht in die USA schicken - Willich reicht vollkommen. ;)

Als ein Otto-Normal-Verbraucher halte ich es für ein Gerücht. :rolleyes:

PitWi
27.05.2009, 10:08
...
Wenn man mit der Tatsache leben kann, dass man fuer Garantiefaelle das Objektiv ev. in die USA schicken muss.

Bei B&H gibt es "USA"-Ware und "Imported". Imported sind etwas billiger, muss man aber im Reparaturfall zu B&H schicken, USA-Ware hat weltweite Garantie.
Und als CPS-Member mach ich mir da ohnehin weniger Sorgen.

Übrigens möchte ich noch aufklären, dass ich weder am 200/2 noch am 800/5,6 direkt interessiert bin, ich wollte nur anhand der Preisentwicklung Rückschlüsse ziehen, ob die neuen TS-E nach der Markteinführung billiger werden könnten.

knet
27.05.2009, 20:39
Bei B&H gibt es "USA"-Ware und "Imported". Imported sind etwas billiger, muss man aber im Reparaturfall zu B&H schicken, USA-Ware hat weltweite Garantie.

Nicht ganz. Ich habe mir die Muehe gemacht, den Text dieser International Warranty (die irgendwo noch den Zusatz "US" hat) zu lesen und zu verstehen. Nach meinem Verstaendnis hat ein Besitzer mit Wohnsitz in Europa keine Garantieansprueche. D.h. allerdings nicht, dass in der Praxis das eine oder andere Problem nicht geloest wird. Auf Kulanz, aus Unwissenheit oder in Absprache mit Canon USA. Keine Ahnung.
Bis jetzt hatte keines meiner importierten Objektive Probleme ;)

ayreon
28.05.2009, 14:40
Wenn das US Objektiv ordentlich eingeführt wurde, hat es auch Garantie, als illegales dagegen muss es zurück zur Mutti ähhh B&H;)